Wünsche

Claudia Maralik

Inhaltsangabe

Effi_Briest.jpgDie junge Effi Briest auf der Schaukel, "immer Tochter der Luft". Frei, leidenschaftlich, unbeschwert. Sie, "die arme Effi", entschließt sich, ihre Sehnsüchte aufzugeben, ordentlich zu heiraten und ihren Platz in der Gesellschaft einzunehmen.
Nur passt sie nirgends so richtig hin. Ihre Phantasie ist allen suspekt, ihre Kompromissfähigkeit auch bald erschöpft....

Gedanken zum Buch

.... und nun wieder mal ein Klassiker und gleichzeitig auch Neuland für mich.
"Effi Briest" ist Fontane`s erster Roman, den ich lese und ich hoffe, dass ich damit eine gute Wahl für den Einstieg getroffen habe.
 
Sprachlich sind die ersten paar Seiten sc... | ... weiterlesen

Zitate

Claudia Maralik

Inhaltsangabe

Effi_Briest.jpgDie junge Effi Briest auf der Schaukel, "immer Tochter der Luft". Frei, leidenschaftlich, unbeschwert. Sie, "die arme Effi", entschließt sich, ihre Sehnsüchte aufzugeben, ordentlich zu heiraten und ihren Platz in der Gesellschaft einzunehmen.
Nur passt sie nirgends so richtig hin. Ihre Phantasie ist allen suspekt, ihre Kompromissfähigkeit auch bald erschöpft....

Gedanken zum Buch

.... und nun wieder mal ein Klassiker und gleichzeitig auch Neuland für mich.
"Effi Briest" ist Fontane`s erster Roman, den ich lese und ich hoffe, dass ich damit eine gute Wahl für den Einstieg getroffen habe.
 
Sprachlich sind die ersten paar Seiten sc... | ... weiterlesen

Zitate

Claudia Maralik

Inhaltsangabe

Ein liebeskranker Lehrer, ein ausgeflippter Deutschafrikaner und ein musikalisches Wunderkind aus Litauen auf dem Trip ihres Lebens, von München durch Osteuropa nach Istanbul. Unter den Fittichen eines alternden Rockstars und seiner unsterblichen Songs. Ein Roman über die Musik, die Liebe und das Leben

Gedanken zum Buch

"Becks letzer Sommer" ist eigentlich ein recht vielseitiges Buch. Einerseits sehr amüsant... dieser Lehrer Names Beck... der Mitten in seiner Mitlifecrisis steckt und wirklich nicht`s auslässt, was das Klischee so zu bieten hat. Und trotzdem, so groß der Schmunzelfaktor über seine Person auch sei... | ... weiterlesen

Zitate

Alles ging so schnell vorbei. Man müsste die Zeit festhalten, dachte er. Sich einfach auf sie drauflegen, sie ersticken, bis sie keine Luft mehr bekommt.....

Alles wird immer neuer, dachte Beck, Dinge, die alt werden durften, waren selten.

Lara war der Mittelpunkt einer Welt, zu der er keinen Zutritt mehr hatte. Nicht sie war nicht sein Typ, dachte er, sondern er war nicht ihrer

Laura

Inhaltsangabe

9448858_9448858_xl.jpg
Seit sie nur knapp dem Tod entronnen ist, hat die 15-jährige Adrien den sechsten Sinn. Als sie an einem Sommercamp ihrer Tante Erin teilnimmt, spürt sie sofort, dass hier etwas nicht in Ordnung ist. Adrien sieht die Geister von fünf toten Mädchen, die einst im See ertranken und ist sich sicher, dass sie ihr etwas mitteilen wollen. Nur was? Und warum finden die G... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Nach langer Zeit hat auch wieder ein Fantasybuch den Weg zu mir gefunden, besser gesagt „Flügel aus Glas“, welches mir sofort ins Auge stach. Schon der Klappentext hört sich recht spannend an und auch das Cover des Buches hat etwas sehr Geheimnisvolles an sich, was mich nat... | ... weiterlesen

Zitate

Als Adrien an den Rand der Uferböschung trat, sah sie es; ein graues Flimmern über dem Wasser. Die Geister von fünf Mädchen, lang ausgestreckt wie im Schlaf. Adrien traf die Gewissheit wie ein Schwall kaltes Wasser mitten ins G... | ... weiterlesen

Er befreite sich aus ihren Armen, stieg auf sein Motorrad und fuhr davon. Sie stand im Duft und im Raunen der Bäume und schaute ihm nach. Die tief stehende Sonne berührte ihn mit goldenen Fingern. An seinem Rücken blitze etwas auf,... | ... weiterlesen

SANDRA

Inhaltsangabe

SCHLUSS MIT FAMILIENHIERARCHIE! Katrin Lange, 25 Jahre jung, hat in ihrem Band «101 Gründe Ohne Eltern zu leben» abgerechnet mit dem Joch der Erziehung: mit den Vorbildern, die gar keine sind, mit leeren Versprechen («Wenn du groß bist, dann …) und der Widersprüchlichkeit der Eltern im sprichwörtlichen Sinne. Ein Buch, in dem sich Eltern schmunzelnd wiederfinden und Kinder, welchen Alters auch immer, sich bestätigt sehen! Ein Buch also für die Generationen!?

Gedanken zum Buch

Ein humorvolles Buch voll kindlicher Lebensweisheiten, die mir so manches Schmunzeln und zustimmendes Nicken entlockten. Die Autorin Katrin Lange beschreibt sehr detailliert, was uns das ganze Erwachsenwerden lang an den Eltern nervt und ihr Schlusswort trifft den Nagel auf den Kopf: „Wenn wir kl... | ... weiterlesen

Zitate

Barbara Huber

Inhaltsangabe

Küsse einen wildfremden Mann, sieh dir einen Sonnenaufgang an, verändere das Leben eines anderen Menschen - drei von 20 Dingen, die Marissa bis zu ihrem 25. Geburtstag erleben wollte. Als Marissa bei einem Autounfall ums Leben kommt, ist June, die Fahrerin des Wagen, voller Schuldgefühle, und erst als sie Marissas Wunschliste zu der ihren macht, sieht sie wieder Licht am Horizont. Ein fremder Mann zum Küssen ist schnell gefunden, und die Sonne geht schließlich jeden Tag auf - doch wie verände... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

eine nette unterhaltsame Geschichte - regt zum Nachdenken an, welche Wünsche man sich selbst noch nicht erfüllt hat Wink
 
keine Top-Empfehlung, aber durchaus angenehme Lektü... | ... weiterlesen

Zitate

20 Dinge, die ich vor meinem 25. Geburtstag gemacht haben will:

  1. 50 Kilo abnehmen
  2. einen Fremden küssen
  3. jemandes Leben verändern
  4. sexy Schuhe tragen
  5. einen 5-km-Lauf schaffen
  6. ohne BH... | ... weiterlesen
Wünsche abonnieren