Vertrauen

tedesca

Inhaltsangabe

Die 8-jährige Janey hat ihre Mutter verloren. Das Leben mit ihrem Vormund Brian fällt ihr nicht leicht. Und Brian hat eine Tochter bekommen, die ihm fremd ist. Erst an Weihnachten wird den beiden klar, dass die größten Geschenke oft nicht unter dem Weihnachtsbaum zu finden sind.

Gedanken zum Buch

Eine Weihnachtsgeschichte für alle, die es gern gefühlvoll mögen. Schrammt gerade noch am Kitsch vorbei, die Figuren sind liebenswert, der Handlungsort ebenfalls. Alles in allem nett zu lesen, wenn man schon so richtig in Weihnachtsstimmung ist und einmal nichts Brutales oder allzu Ernsthaftes le... | ... weiterlesen

Zitate

Claudia Maralik

Inhaltsangabe

Das_L_in_Laura.jpgEin Uhr acht, ein Uhr neun, ein Uhr zwölf. Drei ungelesene Nachrichten. Alle drei von ihm. Ohne seine Mails zu lesen, jagt sie ihre Antwort durchs Netz. »It?s rather late. I couldn?t sleep. I love you.« Leise kehrt sie dann zurück ins Schlafzimmer, wo ihr Mann schläft. Ich liebe dich, denkt sie, ich habe dich noch nie so sehr geliebt.

Drei Wochen zuvor hat Laura David... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Laura ist eine verheiratete Frau, die ihren Mann über alles liebt... deren Leben zufriedenstellend verläuft... doch dann lernt sie David kennen... Gefühle entwickeln sich beiderseits..... es ist eine eigenwillige Dreierbeziehung, die so ihren Lauf nimmt... oder eigentlich ja eine V... | ... weiterlesen

Zitate

Write me a letter by hand
I want to see how you write
my name -  the L in Laura if
it elbows or loops
Immer und immer wieder will ich sehen, wie du meinen Namen schreibst.

Sie hoffte, die Tage würden nie vergessen, dass in ihnen verletzliche Leben wohnten.

tedesca

Inhaltsangabe

Kalteis.jpgMünchen, Ende der 30er Jahre: Süß und sehnsüchtig ist der Traum vom Glück in der großen Stadt auch Kathi träumt ihn und entflieht der Enge des dörflichen Lebens. Dunkelhaarig, kräftig und hübsch ist sie, wie die Frauen, die seit einiger Zeit in München und Umgebung spurlos verschwinden.Josef Kalteis ist verhaftet worden, aber gehen wirklich alle Verbrechen auf sein Konto? Wurde vielleicht d... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Wie schon in "Tannöd" rollt Andrea Schenkel auch in diesem Buch einen wahren Fall anhand von Zeugenaussagen und Protokollen auf, die einem zum Teil das Blut in den Adern gefrieren lassen. Josef Kalteis (der im wirklichen Leben Johann Eichhorn hieß und "Die Bestie von Aub... | ... weiterlesen

Zitate

Barbara Huber

Inhaltsangabe

kurze Bitten an die Engel zu verschiedenen Themen wie Trauer, Angst, Liebe Gesundheit, ...

Gedanken zum Buch

einfach nur schön - kurze Texte, liebe Zeichnungen und ganz viel Gefühl !

Zitate

Liebenswert
 
danke, meine Engel, durch euch und alle lieben Menschen um mich herum, darf ich spüren, wie sehr ich geliebt werde.
 
ich bin liebenswert

Trauer
 
danke meine Engel, dass ihr (Name) an die Hand nehmt und sanft und sicher in das Licht des Himmels begleitet. Ich kuschle mich in eure großen, weichen Flügel, bis ich nicht mehr so traurig bin und mich mit... | ... weiterlesen

Barbara Huber

Inhaltsangabe

Alexander Avery ist ein Casanova, wie er im Buche steht: Die Frauen liegen ihm zu Füßen, und gebrochene Herzen pflastern seinen Weg. Eigentlich wollte er diesen Lebensstil auch für immer beibehalten. Doch seine Prinzipien geraten heftig ins Wanken, als er sich Hals über Kopf in die attraktive Imogen Fielding verliebt. Fernab in Südfrankreich versucht er daraufhin, auf andere Gedanken zu kommen. Doch er hat die Rechnung ohne seine Familie gemacht, die mit allen Mitteln versucht, ihn unter die... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

ZUCKERSÜß!!!
 
Ich habe das Buch binnen 2 Tagen ausgelesen - konnte gar nicht mehr aufhören. Was geht in einem Casanova vor, der plötzlich die Liebe auf den ersten Blick erlebt? Wer es wissen möchte ist bei Sarah Harvey gut aufgehoben... | ... weiterlesen

Zitate

Barbara Huber

Inhaltsangabe

Raina Chandler kann es nicht lassen: sie will ihre 3 Söhne unbedingt verheiratet sehen. Nachdem ihr Sohn Roman seine Jugendliebe geehelicht hat, ist nun Rick an der Reihe. Aber der gut aussehende Polizist will nach seiner ersten gescheiterten Ehe nicht noch einmal vor den Traualtar. Trotzdem trift es ihn wie ein Blitz, als er die schöne Kendall Sutton kennen lernt. Doch auch Kendall will um den Bund der Ehe einen großen Bogen machen. Was kann Raina tun, um die beiden doch noch zu vereinen?... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Eine ganz herzige Liebesgeschichte - da wird einem richtig warm ums Herz! Heimatlose Vagabundin trifft enttäuschten Retter in der Not ...
TOP!

Zitate

Trotz seines aufkeimenden Ärgers musste er zugeben, dass ihn der offenkundige Mangel an Kreativität enttäuschte. Bislang waren die Versuche, Officer Rick Chandlers Aufmerksamkeit zu erregen, wenigstens ausgesprochen erfinderisch gew... | ... weiterlesen

Rick sah aus wie vom Blitz getroffen, stellte Raina zutiefst befriedigt fest. Diesen weltentrückten Blick hatte sie zuletzt in den Augen ihres jüngsten Sohnes gesehen, als ...

Vertrauen abonnieren