Sehnsucht

Holly

Inhaltsangabe

Es geht um unsere Welt, jedoch in der Zukunft. Sogenannte Seelen haben sich in jeden einzelnen Körper hineingepflanzt. Ihr Ziel ist es auf der Erde ohne Gewalt, Lügen... zu leben. Doch die Seele Wanda ist nicht so. Si wird in Melanie eingepflanzt und diese überfällt Wanda mit ihrer Liebe zu ihrem Bruder Jamie und ihrem Geliebten Jared. So schlägt sich Wanda auf die Seite der Menschen, gegen ihre Familie um 2 Personen zu beschützen die sie noch nie wirklich gesehn hat.

Gedanken zum Buch

Ehrlich gesagt hab ich am Anfang nicht gedacht das mir dieses Buch so richtig gefalle könnte. Nicht wegen der Autorin Stephenie Meyer, sondern weil mich das Thema nicht so wirklich ansprach. Aba dann hab ich es einfach probiert, die ersten 80 Seiten waren ein bisschen anstrengend, doch die andere... | ... weiterlesen

Zitate

>>Ich liebe dich mit meiner ganzen Seele.<<

Claudia Maralik

Inhaltsangabe

Brief.jpgEin Liebesbrief erreicht den Romancier und Lebemann R. an seinem einundvierzigsten Geburtstag – die leidenschaftliche Lebensbeichte einer Frau, deren Lebensmittelpunkt er war.
Doch sie ist für ihn nur eine belanglose Geliebte unter vielen geblieben, letztlich eine Unbekannte. »Ich klage Dich nicht an, mein Geliebter, nein, ich klage Dich nicht an«, verspricht sie, und doch stellen ihre g... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

ein Buch für einen Nachmittag... grad mal 92 Seiten.... und ich muss mich echt bremsen... will länger was davon haben. Wie erwartet ist Zweig wie ein Sog..... ob ich will oder nicht, es treibt mich unaufhaltsm durch diese Erzählung. Die bedingunglose Liebe dieses Mädchens - is... | ... weiterlesen

Zitate

al baron

Inhaltsangabe

384821329X.jpgEin Lächeln, so wunderschön, so einzigartig.
Ein Lächeln, für das man alles tut um es wieder zu sehen.
Ein Lächeln, mit dem alles begann.

Eine wahre Geschichte über Liebe. Über tiefe Gefühle. Und über eine verzweifelte Suche.

Gedanken zum Buch

Möchte dieses Buch über eine wahre Geschichte vorstellen...

Zitate

1. Der erste Tag

Eigentlich ist es ein ganz normaler Abend. Na ja, nicht ganz. Laut Wetterbericht der letzte wirklich warme Tag des Jahres. Leichte Wehmut breitet sich in mir aus, es war ein langer, wunderschöner Spätsommer mit ho... | ... weiterlesen

 
Mein lauter Herzschlag! Dieser Gedanke. An dich. Dein Name. Deine Art. Dein Lachen. Deine Augen. Deine Stimme. Dein Wesen. Du bist es. Nur du.
Faszinieren! Du bist in meinem Herz, in meinen Gedanken, übera... | ... weiterlesen

Michaela Wrumec

Inhaltsangabe

Sie waren siebzehn, und der Sommer schien so unendlich wie ihre Liebe: Aber als Allie mit ihrer Familie den verträumten Urlaubsort verlässt, verschwindet sie auch aus Noahs Leben, vierzehn Jahre lang. Dann aber will Allie, die inzwischen verlobt ist und kurz vor der Hochzeit steht, noch einmal den Mann sehen, den sie nie vergessen konnte.

Das Wiedersehen mit Noah wird für Allie zu einer Begegnung mit sich selbst und jener unwiderstehlichen Energie, die nur wahre Liebe birgt. Und dann e... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Eine ganz nette, einfach gestrickte Liebesgeschichte, die ohne besondere Höhen und Tiefen dahinplätschert. Obwohl ich in der richtigen Stimmung war, um eine "schnulzig kitschige" Liebesgeschichte zu lesen, war mir dieses Buch zu wenig um sich schon "Buch" zu nennen.... | ... weiterlesen

Zitate

Sie konnte alles sehen, was sie wollte, wenn sie nur zur Seite blickte, aber sie wollte vor allem Noah beobachten. Sie war hergekommen, um ihn zu sehen, ihn, und nicht den Fluß. Sein Hemd war oben aufgeknöpft, und sie sah bei jedem Rude... | ... weiterlesen

Und für einen flüchtigen Augenblick, einen winzigen Atemhauch Zeit, der in der Luft hing wie ein Glühwürmchen im sommerlichen Dunkel, fragte sie sich, ob sie wieder in ihn verliebt war.

Claudia Maralik

Inhaltsangabe

Mit dreißig Jahren gilt eine unverheiratete Frau auf Sardinien längst nicht mehr als gute Partie. Die schöne Bauerntochter versteht nicht, warum ihre zahlreichen Bewerber immer so plötzlich Reißaus nehmen. Ihre Familie hält die gefühlvolle junge Frau für verrückt, eine Schande für das Haus. Im Jahr 1943 naht die Rettung in Gestalt eines besitzlosen Witwers aus Cagliari, der sich zu einer Vernunftheirat bereit erklärt. Die Eheleute schwören jedoch, sich im Bett niemals anzurühren. So muss die... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

"Falls ich dich nie kennen lernen sollte, lass mich wenigstens spüren, wie sehr ich dich vermisse" steht auf dem Klappentext dieses Buches, und genau dieser Satz hat mich bewogen, dieses Büchlein zu kaufen. Ich habe es jetzt bereits zum zweiten Mal gelesen, weil ich dieses Gefühl nicht los wurde,... | ... weiterlesen

Zitate

Wenn bei Vollmond Licht durch die Läden der Türen drang, die zum Laubengang führten, und den Rücken ihres Mannes beschien, fürchtete sie sich nahezu vor diesem seltsamen Fremden, von dem sie nicht einmal wusste, ob er schön war oder nicht, sah sie... | ... weiterlesen

tedesca

Inhaltsangabe

Die_Liebe_in_den_Zeiten_der_Cholera.jpgSchon aus praktischen Gründen hat die schöne Fermina den jungen Florentino nicht heiraten können. Einundfünfzig Jahre, neun Monate und vier Tage später ist er wieder zur Stelle und erklärt ihr seine Liebe... Garcia Marquez hat einen großen Roman geschrieben, eine Geschichte voller Lebenskraft und Poesie, einen Hymnus auf die absolute L... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Eine der schönsten und berührendsten Liebesgeschichten, die ich je gelesen habe, wobei man sich an dieser Bezeichnung nicht stoßen sollte.
Mit der ihm eigenen Wortgewalt erzählt García Marquez die Lebensgeschichte eines Mannes mit all ihren Facetten, die letztend... | ... weiterlesen

Zitate

Angelika Zehetner

Inhaltsangabe

Corinne kehrt nach einem Leben im Dschungel von Kenia in die westliche Welt zurück. Sie baut für sich und ihre Tochter eine neue Existenz auf, hat aber immer wieder Kontakt zu ihrer afrikanischen Familie.

Gedanken zum Buch

Nach dem Buch "Die weiße Massai" musste ich diese Buch auch lesen, denn hier wird die Geschichte von Corinne in der westlichen Welt fortgesetzt. Immer wieder zeigt sich die Verbundenheit zu ihrer afrikanischen Familie, doch ein Leben dort wäre für sie nicht mehr denkbar.... | ... weiterlesen

Zitate

Nein, ich könnte nicht mehr in Afrika leben! Was aber bleibt, ist die Verbundenheit mit meiner ehemaligen Familie und eine große Neugier auf das heutige Kenia. Vielleicht kann ich diese Neugier ja eines Tages stillen, wenn Napirai erwachsen sein w... | ... weiterlesen

Angelika Zehetner

Inhaltsangabe

Sabine kehrt in das Land ihrer Sehnsüchte zurück. Sie hat ihre Kindheit bei einem Stamm in Indonsien verbracht und kehrt zu ihm zurück, um herauszufinden, wo sie hingehört.
Sabine bemerkt, dass das Leben der Fayu bedroht ist und sie will sich für sie einsetzen.

Gedanken zum Buch

Ich habe den ersten Band von Sabine Kuegler bereits gelesen ("Dschungelkind") und deshalb war es für mich klar, dass ich auch die Fortsetzung der Lebensgeschichte von Sabine lesen möchte. Ich wurde auch bei diesem Band auf keinen Fall enttäuscht!

Zitate

Genauso wie die Papua gemeinsam für Frieden und Gerechtigkeit kämpften, würde ich alles in meiner Macht Stehende tun, um das Schweigen zu brechen, das wie ein dürsteres Laken über ihnen hing, weil eine korrupte Wirtschaft... | ... weiterlesen

Sehnsucht abonnieren