Schriftstellerin

Claudia Maralik

Inhaltsangabe

Das_L_in_Laura.jpgEin Uhr acht, ein Uhr neun, ein Uhr zwölf. Drei ungelesene Nachrichten. Alle drei von ihm. Ohne seine Mails zu lesen, jagt sie ihre Antwort durchs Netz. »It?s rather late. I couldn?t sleep. I love you.« Leise kehrt sie dann zurück ins Schlafzimmer, wo ihr Mann schläft. Ich liebe dich, denkt sie, ich habe dich noch nie so sehr geliebt.

Drei Wochen zuvor hat Laura David... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Laura ist eine verheiratete Frau, die ihren Mann über alles liebt... deren Leben zufriedenstellend verläuft... doch dann lernt sie David kennen... Gefühle entwickeln sich beiderseits..... es ist eine eigenwillige Dreierbeziehung, die so ihren Lauf nimmt... oder eigentlich ja eine V... | ... weiterlesen

Zitate

Write me a letter by hand
I want to see how you write
my name -  the L in Laura if
it elbows or loops
Immer und immer wieder will ich sehen, wie du meinen Namen schreibst.

Sie hoffte, die Tage würden nie vergessen, dass in ihnen verletzliche Leben wohnten.

Dido

Inhaltsangabe

Geheimnisvoll, Gespenstisch, Genial!
Sie ist Englands beliebteste Schriftstellerin, und doch weiß keiner, wer Vida Winter wirklich ist. Ihr ganzes Leben lang hat sie Stillschweigen darüber bewahrt, was damals, in jener Nacht vor rund sechzig Jahren, wirklich geschah, als der Familiensitz der Angelfields bis auf die Grundmauern niederbrannte. Nun, dem Tode nah, möchte sich Vida Winter ihrer Vergangenheit stellen und beichtet der Buchhändlerin Margaret Lea die schockierende Wahrheit über... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Das Buchcover ist schon mal eine Wucht. Das stach mir sofort ins Auge, als ich in meinem Buchladen die Regale langspaziert bin. Als ich dann im Klappentext las, dass eine Schriftstellerin und eine Buchhändlerin mitspielen, war es um mich geschehen. Ganz hin und weg war ich dann, als ich... | ... weiterlesen

Zitate

SANDRA

Inhaltsangabe

Als die idealistische junge Schriftstellerin Ivy Seidel das Angebot bekommt, in einem Hochsicherheitsgefängnis für Gewalttäter nahe der kanadischen Grenze Schreibkurse zu geben, sagt sie sofort zu. Ivys »Schüler« sind ein Querschnitt durch das amerikanische Verbrechen. Einzig Vance Harrow fällt aus dem Rahmen, und die Storys, die er schreibt, sind beeindruckend gut. Offenkundig kreisen sie um den Raubmord in einem Spielkasino, für den Harrow zu 25 Jahren verurteilt wurde. Auf eigenartige Weis... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Ein dem Klappentext zufolge viel versprechender Gefängnisthriller, der mich unendlich enttäuschte. Der Einstieg war langweilig, mehr als die Hälfte des Buches verstand der Autor es auch nicht, die geringste Spannung aufzubauen, die Charaktere waren flach und unsympathisch. Ein Roma... | ... weiterlesen

Zitate

Schriftstellerin abonnieren