Scheidung

tedesca

Inhaltsangabe

How_The_Garcia_Girls_Lost_Their_Accents.jpgYolanda Garcia is taking a trip to the Dominican Republic to revisit the country where she was born, and which her family was forced to flee for New York when she was a child. Previously privileged and wealthy, the family finds it hard to adjust to immigrant life in the Bronx, particularly their tough old-world father, Papi. As... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Dieses Buch erzählt die Geschichte von vier Frauen, die als Kinder gemeinsam mit ihren Eltern aus der Dominikanischen Republik flüchten mussten, wo sie wohlbehalten im Kreise einer großen wohlhabenden Familie lebten. In den USA sieht die Sache schon anders aus. Es muss gespart wer... | ... weiterlesen

Zitate

tedesca

Inhaltsangabe

Todesrosen.jpgIn einer hellen isländischen Sommernacht wird die nackte Leiche eines jungen Mädchens gefunden. Sie liegt auf dem mit Blumen geschmückten Grab des isländischen Freiheitskämpfers Jón Sigurdsson. Kommissar Erlendur und seine Kollegen Sigurður Óli und Elinborg von der Kripo Reykjavík finden schnell heraus, dass es sich bei der Toten um eine Drogenabhängige handelt. Warum aber wurde die L... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Der zweite Teil der Kommissar-Erlendur-Reihe knüpft qualitativ nahtlos an den ersten an. Trotz der recht gelassenen Erzählweise ist die Geschichte rund um den Mord an einem jungen Mädchen, das am Grab eines Nationalhelden abgelegt wird, bis zum Schluss spannend.
Wirklich inte... | ... weiterlesen

Zitate

Alpensalamander

Inhaltsangabe

LinkCharlo_DerVerehre_9783442442546.jpg
Als in einem Waldstück die Leiche einer erst kürzlich ermordeten jungen Frau gefunden wird, stehen die Polizei und die Angehörigen vor einem Rätsel. Denn die Frau galt seit sechs Jahren als spurlos verschwunden. Der Telefonanruf einer ehemaligen Urlaubsbekanntschaft liefert den ersten Anhaltspunkt für die Ermittlungen - aber ers... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Ich persönlich lese Bücher von Charlotte Link ja immer gern und finde auch dieses Buch recht gelungen. Bei Links Psychothrillern geht es mir jedoch meistens so, dass ich die Protagonisten immer relativ unsympathisch finde und ich mich manchmal mit den überraschenden 180-Grad-Wendun... | ... weiterlesen

Zitate

Er hatte ihr dreizehn Jahre Ehe vor die Füße geworfen, darüber hinaus dreizehn weitere Jahre romantischer, naiver Jugendliebe. Naiv war das Wort, dass er heute für die Gefühle von damals fand. Wenn man mit fünfzehn J... | ... weiterlesen

Krisen bringen die besten oder die schlechtesten Seiten in einem Menschen ans Tageslicht.

tedesca

Inhaltsangabe

Sommer_mit_Fremden.jpgAls seine Ehe zerbricht, gerät der einst erfolgreiche Drehbuchautor Harada in eine tiefe Krise. Er zieht sich immer tiefer in eine selbst gewählte Einsamkeit zurück und grübelt über sein Leben nach. Da erfasst ihn plötzlich das beklemmende Gefühl, dass er die Kontrolle über die Realität zunehmend verliert. Ist es möglich, dass er seinen längst verstorbenen Eltern wiede... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Ein Mann Ende 40 trifft seine vor Jahrzehnten verstorbenen Eltern, gleichzeitig macht er eine mysteriöse Frauenbekanntschaft. Beides beflügelt ihn, doch seine Umwelt nimmt ihn ganz anders wahr als er sich selbst. Erst in letzter Minute ist er bereit, sich dem zu stellen, was er nicht se... | ... weiterlesen

Zitate

Ich sah zu dem Mann hin. Er war mein Vater. Zumindest im Profil war er sein absolutes Ebenbild. Hastig wandte ich den Blick ab. Was es nicht alles gab. Dass sich zwei Menschen so ähnlich sehen konnten!

Bei seinem Tod war mein Vater 39. Meine Muter war 35, als sie starb. Es war absolut undenkbar, dass sie 36 Jahre später wieder am Leben waren und hier existierten, als wäre nichts geschehen.
War die Wirklichkeit auch nicht immer ei... | ... weiterlesen

tedesca

Inhaltsangabe

Das_andere_Kind.jpgEine alte Farm, eine einsame Landschaft, ein düsteres Geheimnis aus vergangener Zeit. Mit tödlichen Folgen für die Gegenwart ...

In der nordenglischen Küstenstadt Scarborough wird eine Studentin erschlagen aufgefunden. Monatelang tappen die Ermittler im Dunkeln – dann geschieht ein ähnlicher Mord. Ein Zusammenhang zwischen den beiden Opfern ist nicht erkennbar. Und so... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Charlotte Link kann gut erzählen, daran besteht kein Zweifel, aber leider schafft sie es nicht, ihren Figuren wirklich Tiefe zu verleihen. Trotz der Dramen, die jede für sich erlebt, bleiben sie flach und unnahbar, nicht nachvollziehbar in ihrer Handlungsweise.
Die Geschichte an s... | ... weiterlesen

Zitate

tedesca

Inhaltsangabe

Sure_of_you.jpgIm sechsten Band der „Stadtgeschichten“ lernen wir Russel Rand kennen, Top-Designer, verheiratet und trotzdem oberschwul. Die multisexuelle Hauseigentümerin Mrs. Madrigal und ihre Tochter genießen - jede auf ihre Art - die Freuden der Liebe auf Lesbos. Wieder geht es bunt zu in der Barbary Lane 28. Aber irgendwann ist jede Party zu Ende…

Gedanken zum Buch

Der sechste und offiziell letzte Teil der "Stadtgeschichten" ist meiner Meinung nach auch der beste. Zum ersten Mal hatte ich das Gefühl, alte Bekannte wiederzutreffen, ihnen näherzukommen, etwas aus ihrer Gefühlswelt wirklich miterleben zu dürfen. In anderen Teilen... | ... weiterlesen

Zitate

So far, Brian realized, a whole day had passed without a peep out of Mary Ann about her lunch date with Burke Andrew. He had almost brought it up himself the night before, but something about her skittery, overpolite demeanor told him to leave wel... | ... weiterlesen

The sign in Costa's window said: TRY MY LESBIAN SAUCE ON FISH/LOBSTER. She hat laughed at that on their first night in town, pointing it out to Anna, and they had both been charmed by its naiveté. Naiveté, hell. Costa had served plen... | ... weiterlesen

tedesca

Inhaltsangabe

Dewey_und_ich.jpgAls Vicki Myron an einem kalten Januarmorgen die Tür der Stadtbücherei von Spencer, Iowa, aufschließt, nimmt sie ein sonderbares Geräusch wahr. Bei genauerem Hinhören glaubt sie ein Miauen zu erkennen, das aus dem Kasten für zurückgegebene Bücher dringt. Und tatsächlich findet die Bibliothekarin zu ihrer großen Überraschung zwischen Klassikern und Liebesromanen ein halb erfroren... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Dieses Buch ist natürlich in erster Linie ein Muss für Katzenliebhaber, dafür spricht schon das süße Foto auf dem Cover. Wenn es einem warm ums Herz wird, wenn man darüber liest, wie sich so eine Samtpfote an einen Hals kuschelt und dabei laut schnurrt, dann ist das... | ... weiterlesen

Zitate

Man kann nicht einfach irgendeine süße Katze in einer Bibliothek einquartieren. Wenn sie nicht nett ist, macht sie sich Feinde. Wenn sie zu schüchtern oder ängstlich ist, setzt sich niemand für sie ein. Wenn sie keine Ged... | ... weiterlesen

Nicht, dass Dewey sich besonders anbiederte. Er stürmte nicht auf jeden zu, der durch die Tür trat. Er war am Eingang verfügbar, wenn die Besucher dies wünschten; wenn nicht, konnten sie einfach weitergehen. Darin besteht der s... | ... weiterlesen

Wenn man die Bibliothek betritt, fallen sofort die Bücher auf: Regal an Regal und Reihe an Reihe mit Büchern. Die Umschläge sind jetzt vielleicht bunter, die Gestaltung expressiver und die Schrift nicht mehr so rund, aber unterm Str... | ... weiterlesen

tedesca

Inhaltsangabe

Reise_in_die_Nacht.jpgGianrico Carofiglio, selbst als Antimafia-Staatsanwalt in Bari tätig, weiß genau, wovon er schreibt: Als hervorragender Kenner des italienischen Justizsystems brachte er im Laufe seiner Karriere zahlreiche Mafiosi hinter Gitter und konnte sich jahrelang nur mit Begleitschutz öffentlich bewegen. Wohl wissend, dass die italienische Justiz alles andere als perfekt ist, ha... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Untypischer Krimi mit Lokalkolorit.
Aus der Sicht eines Mannes geschrieben, der eine ernsthafte Lebenskrise durchmacht, kommen Einblicke in sein Seelenleben nicht zu kurz und machen eigentlich die Essenz der Geschichte aus. In den Szenen rund um die Verhandlung gegen den Senegalesen, der ei... | ... weiterlesen

Zitate

Scheidung abonnieren