Monarchie

tedesca

Inhaltsangabe

Mord_und_Brand.jpgWien, 27. Juli 1911. Ein Großbrand wütet auf den Holzlagerplätzen am Nordwestbahnhof. Erst nach zwei Tagen kann er unter Einsatz von 167 Mann der Wiener Berufsfeuerwehr gelöscht werden. Inmitten tausender Schaulustiger wird ein Mann brutal zu Tode geprügelt. Frantisek Oprschalek und sein bester Freund Nepomuk Budka, ein mehrfach verurteilter Gewaltverbrecher, ziehen eine bluti... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Der dritte und bislang letzte Teil der Serie rund um Joseph Maria Nechyba und Leo Glodblatt führt uns einmal mehr ins Wien des frühen 20. Jahrhunderts. Überall brodelt es im Vielvölkerstaat, die Armut nimmt stetig zu, ebenso der Mangel an Lebensmittel. Dass man schon damals ti... | ... weiterlesen

Zitate

Auch aufs BROT SCHMIEREN lässt sich das NEUE GESCHMEIDIGE CERES-Speise-Fett nd hilft im haushalt viel Geld zu sparen, denn es ist nicht nur das beste, sondern auch das billigste Speisefett

Pospischil beugte sich vor, fixierte Kis mit seinem Blick und frage:
"Kennen Sie einen Frantisek Oprschalek? De soll sich hier im 3. Bezirk herumtreiben. Ein langer, hagerer, knochiger Kerl. 45 Jahre alt, volles aschblondes Haar. Ist na... | ... weiterlesen

Goldblatt nickte und sagte: "Den hab ich heuer im Frühjahr..."
"Unterbrich mich nicht!", herrschte ihn die alte Dame an. "Also, deine Tante Lea, die bei Gott eine treue Seele ist, hat mich heuer im Frühjahr... | ... weiterlesen

tedesca

Inhaltsangabe

Die Geschichte des wohl berühmtesten Hofskandals des Ancien Régime: die Halsbandaffäre um Königin Marie Antoinette – elegant, unterhaltsam und spannend erzählt vom wiederentdeckten ungarischen Autor Antal Szerb. Beim Regierungsantritt Ludwigs XVI. im Jahr 1774 wähnt ganz Frankreich sich an der Schwelle eines neuen Zeitalters. Die Bourgeoisie des Ancien Régime entfaltet eine rege kaufmännische Tätigkeit. Enorme Beträge fließen durch die Hände der Unternehmer und Spekulanten, die Bedürfnisse un... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Antal Szerb beschreibt anhand des berühmten Kriminalfalles, der als "Die Halsbandaffäre" bekannt wurde, die Geschichte einer Epoche, die letztendlich im Sturm auf die Bastille enden wird. Minutiös geht er auf das Leben der unterschiedlichen Protagonisten ein, allen voran natürlich der großen Betr... | ... weiterlesen

Zitate

Ich möchte meine Erzählung "eine wahre Geschichte" nennen; denn ohne romanhafte Ausschmückung und ohne Zusätze berichte ich von einer bemerkenswerten Epoche aus der Zeit Ludwigs XVI., deren Einzelheiten die Geschichtswissenschaft inzwischen vollst... | ... weiterlesen

Dieser Zeuge hat die passende Erklärung für das Geheimnis des Erfolges von Cagliostro geliefert. Cagliostro bezauberte seine Zuhörer durch "arabische Worte". Die Menschen waren damals nicht viel anders als heute; sie glaub... | ... weiterlesen

tedesca

Inhaltsangabe

Die_Masken_von_San_Marco.jpgKaiser Franz Joseph und Kaiserin Elisabeth werden zu einem Besuch in der Lagunenstadt erwartet. Da Franz Joseph die vom Parlament erzwungene Kürzung der Militärausgaben missbilligt, soll ein fingiertes Attentat für einen Stimmungsumschwung sorgen. Allerdings unterläuft bei der Auswahl des Attentäters ein verhängnisvoller Irrtum, denn der gedungene Schurke h... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Auch der 4. Teil der Commissario-Tron-Reihe zeichnet ein lebendiges Bild der Monarchie und der Lagunenstadt Venedig. Besonders reizvoll ist diese Geschichte natürlich schon deshalb, weil Kaiser Franz Josef und seine Elisabeth höchstpersönlich in Erscheinung treten. Ob die Kaiserin... | ... weiterlesen

Zitate

tedesca

Inhaltsangabe

Venezianische_Verlobung1.jpgVenedig 1836: Anna Slataper, eine junge Frau wird ermordet aufgefunden. "Die ganze Angelegenheit ist äußerst kompromittierend." Kein Wunder, ist die junge Dame doch die Geliebte des Erzherzogs Maximilian, Kaiser Franz Josephs Bruder, der kurz vor der Ernennung zum Kaiser von Mexiko steht. Das junge Waisenmädchen Angelina hat den Täter beobachtet und gerät n... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Im zweiten Teil der Commissario-Tron-Reihe treffen wir wieder auf die liebgewordenen Personen aus "Venedig im Schnee". Der Commissario, mittlerweile verlobt mit der Prinicipessa, ermittelt in einem Mord an einer jungen Frau, in den der Erzherzog Maximilian höchstpersönlich ver... | ... weiterlesen

Zitate

tedesca

Inhaltsangabe

Die Geschichte spielt in einem einsam gelegenen Jagdschloss am Fuße der Karpaten. Henrik, der Hausherr, erhält einen Brief seines Jugendfreundes Konrád, in dem dieser seinen Besuch ankündigt. Auf einer Kadettenschule hatten die beiden einander einst gefunden, waren unzertrennliche Freunde geworden und lebten lange Jahre wie Brüder zusammen. Konrád, der aus ärmlichen Verhältnissen stammte, wurde wie selbstverständlich in den Kreis der wohlhabenden Familie Henriks aufgenommen, verbrachte seine... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Wer Romane im Stile Stephan Zweigs und Arthur Schnitzlers liebt, kommt hier voll auf seine Kosten. Da es sich bei der Geschichte um einen inneren Monolog handelt, bekommt man tiefen Einblick in die Seele, die poetische und melancholische Sprache bringt einem die Einsamkeit und Zerrissenheit diese... | ... weiterlesen

Zitate

Monarchie abonnieren