Magie

tedesca

Inhaltsangabe

Septimus_Heap_Flyte.jpgDer mächtige DomDaniel ist besiegt und Septimus, der siebte, verschollen geglaubte Sohn der Heaps, ist wieder da! Bei der Zauberin Marcia Overstrand lernt er, seine magischen Fähigkeiten zu entwickeln. Jenna, die Pflegetochter der Heaps, bereitet sich auf ihre Aufgaben als Königin vor. Alle scheinen zufrieden und glücklich. Bis auf einen: Septimus' älterer Bruder Sim... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Wie schön, all den Figuren aus Teil 1 wieder zu begegnen! Jede davon entwickelt sich im zweiten Teil stimmig weiter, wenn auch nicht immer in die Richtung, die man erwarten würde. Und gerade das macht das Buch spannend, nämlich richtig spannend! Und natürlich fehlt auch der li... | ... weiterlesen

Zitate

tedesca

Inhaltsangabe

Magyk.jpgIn den Anwanden wütet der fürchterliche DomDaniel. Seine gedungenen Meuchelmörder töten erst die mächtige Königin und dann den alten Zaubermeister Alther. Seine Gardewächter besetzen die Burg und ziehen eine Kinderarmee ein. Auch der königliche Nachrichtendienst ist von DomDaniels Rattenspionen aus dem Ödland unterwandert. Nur die Tochter der Königin, die neugeborene Prinzessin, hat das Attenta... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Mit der Familie Heap hat Angie Sage eine Menge liebenswert gestalteter Figuren geschaffen, die einem schnell ans Herz wachsen. Die mütterliche Sarah, der fürsortliche Silus, die schrullige Tante Zelda, alle zusammen kümmern sich mit viel Sorgfalt und Liebe um die kleine Jenna und i... | ... weiterlesen

Zitate

tedesca

Inhaltsangabe

Lullaby.jpgMit leiser Stimme gesungen oder nur in Gedanken rezitiert, vermag ein afrikanisches Wiegenlied jeden zu töten, der es hört. Würde dieses Schlaflied durch Radio oder Fernsehen verbreitet, es brächte Millionen von Menschen die ewige Ruhe. Gemeinsam mit drei äußerst unterschiedlichen Mitstreitern, die alle auch ihre ganz eigenen Interessen verfolgen, begibt sich der Reporter Carl Streator auf... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Skurrile Gesellschaftskritik, mysteriöse Vorkommnisse, Hexerei und eine Reise durch die USA - alles vereint in "Lullaby", einem äußerst zynischen und bösartigen Buch, dessen Staccatostil an die schnellen Cuts im Actionfilm erinnert. Bissig und genervt beschreibt die... | ... weiterlesen

Zitate

Darleen

Inhaltsangabe

Schule_der_Magier_2.jpg
Kaum hat Max zweites Schuljahr an der Rowan-Akademie begonnen, erwartet ihn schon ein neuer gefährlicher Auftrag: Astaroth, der Anführer der dunklen Mächte, sammelt seine Anhänger um sich, um die Weltherrschaft an sich zu reißen. Während in der Rowan-Akademie das Leben noch seinen gewohnten Gang geht, versetzen die Mächte der Finsternis die Welt außerhalb scho... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Ich würde das Buch eher für jüngere Leser empfehlen. Aber es ist sehr spannend und auch interresant geschreiben.
Die Geschichte ist sehr aufregend beschrieben genauso wie die Charactere.
Ich kan das Buch mit gutem Gewissen weiterempfehlen aber eher an jüngere Leser... | ... weiterlesen

Zitate

Ich verstehe,murmelte Augur und blickte zwischen Cooper und Max hin und her. >>Lord Astaroth wird überaus enttäuscht sein. Ich kann mir vorstellen was er sagen wird
>Der Hund von Rowan ist nichts als ein Welpe und braucht... | ... weiterlesen

tedesca

Inhaltsangabe

Drachenreiter.jpgIn dem abgeschiedenen Tal, in dem sich die Drachen fernab der Menschen ihr Leben beschaulich eingerichtet haben und sich in Sicherheit wiegen, schlägt die Nachricht ein, wie eine Bombe, dass die Menschen das Tal womöglich fluten wollen. Doch was ist tatsächlich dran an dieser Hiobsbotschaft? Und was kann man tun, wenn es tatsächlich stimmt? Kann man die Katastrophe vielleicht ir... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Dieses ist eines der Bücher, wo mir die Figuren so ans Herz gewachsen sind, dass ich im ersten Moment garnicht glauben will, dass sie jetzt für immer verschwinden, dass ich nicht noch mehr über sie erfahren kann. Der Drache Lung, das Koboldmädchen Schwefelfell, der Waisenjunge... | ... weiterlesen

Zitate

TinaMarie

Inhaltsangabe

Keltische Mythen um Artus und Merlin, frühe christliche Legenden rund um den Heiligen Gral und mittelalterliche Epen über die Ritter der Tafelrunde sind der Stoff, aus dem ein bunt schillerndes Gewebe aus Abneteuer und Magie, Liebe und Verrat, Schicksal und Verhängnis entstand. Dahinter liegt eine noch tiefere Dimension, das Erbe einer alten magischen Tradition, der keltischen Anderswelt, die in Gestalt des geheimnisvollen Landes Avalon immer wieder aus den Nebeln auftaucht. John Matthews, Ex... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Die Erklärungen und Interpretationen sind hochinteressant und waren selbst für mich - als eingefleischten Anhänger der Artus-Sage - teilweise unbekannt. Es wird ein sehr guter Überblick über die Literatur, welche sich damit befasst, gegeben.   Die diversen Übungen waren für mich allerdings u... | ... weiterlesen

Zitate

TinaMarie

Inhaltsangabe

wodans_toechter.jpgIm Europa des 5.Jahrhunderts prallen die Völker aufeinander. Die achtjährige Gudrun, eine burgundische Prinzessin, trifft bei einem Stammestreffen auf die wilde Brunhild, ein Kind der Hunnen. Durch den verbotenen Besuch einer heiligen Quelle werden die beiden Freundinnen, doch als Sühne des Streiches wird Brunhild zu den Walkyriun geschickt. Erst nach einer langen Ausbildun... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Ein ganz neuer Blickwinkel auf die wohlbekannten Protagonisten des Nibelungenliedes, die sich bereits von Kindheit kannten und ihr Leben bevor sie in ihren Schicksalen gefangen sind und alles bis zum Ende durchstehen müssen; sowohl Brunhild als auch Sigfrid stellen äusserst interessante... | ... weiterlesen

Zitate

 
 
 
 

TinaMarie

Inhaltsangabe

die_nebel_von_avalon.jpgDie amerikanische Fantasy-Autorin Marion Zimmer Bradley hat ein gewaltiges Epos in der großen Tradition der Ritterromane geschaffen, in dem sie den Zauber der alten Mythen und Legenden um König Artus wieder heraufbeschwört.

Wohl zum ersten Mal erzählt eine Frau diese wundersame Geschichte - es ist Morgaine, die Hohepriestern des Nebelreichs Avalon und Schwe... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Wenn man über Fantasy spricht darf dieses Werk - meiner bescheidenen Meinung nach - nicht fehlen.
Ich empfinde dieses Buch auch nach mehrmaligen Lesen ausserst fesselnd , alleine die Interpretation der Artus-Sage, welche ich schon als Kind geliebt habe,  ist so erfrischend, zumal... | ... weiterlesen

Zitate

TinaMarie

Inhaltsangabe

koenigsklingen.jpgDer Krieg der Nordmänner gegen die Union erreicht seinen Höhepunkt, und nur ein Mann kann den Sieg des Nordmannkönigs Bethod noch verhindern: Logen Neunfinger.
Großinquisitor Sand dan Glokta hingegen kann bei seinen Aufgaben auf niemanden mehr vertrauen. Er muss im belagerten Adua alles auf eine Karte setzen, um seine Feinde zu besiegen, während Jezal dan Luthar sich sch... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Das ist der letzte und 3.Teil der Trilogie.

Glokta ist nach wie vor der schillernste Charakter; die drei Hauptfiguren haben überlebt, sind jedoch gezeichnet von ihren Erlebnissen und kaum jemand bzw. etwas hat sich erwartungsgemäß entwickelt. Nichts ist wie es scheint.... | ... weiterlesen

Zitate

TinaMarie

Inhaltsangabe

feuerklingen.jpgIm Norden rücken die vereinten Truppen der Barbarenvölker vor und bedrohen die Union. Oberst West erhält den Auftrag, Kronprinz Ladisla und dessen Armee zu begleiten, damit der unerfahrene Prinz seine Männer nicht in eine militärische Katastrophe führt.
Unterdessen erhält Großinquisitor Glokta den Oberbefehl über die Stadt Dagoska, die er gegen die gurkhisische Armee verteid... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Es handelt sich hier um den 2.Teil der Trilogie.

Die drei Hauptprotagonisten sind nach wie vor am Leben trotz ihrer schwierigen Lebenssituationen und gefährlichen Abenteuer. Am Ende ist keiner mehr derselbe wie am Anfang - die (Weiter-)Entwicklung der Charaktere ist meisterhaft.... | ... weiterlesen

Zitate

Seiten

Magie abonnieren