Leben

le_cebra

Zitate

"...es ist gewiss einfacher, einer Bulldogge mit Darmverschluss einen Lachkrampf abzugewinnen, als eine betrogene, hasserfüllte, rachsüchtige Frau aufzuheitern..."

Seite 9
tedesca

Inhaltsangabe

Qs_Legacy.jpgHere is the remarkable story of how Helene Hanff came to write "84, Charing Cross Road", and of all the things its success brought her. Hanff recalls her serendipitous discovery of a volume of lecturs by a Cambridge don, Sir Arthur Quiller-Couch. She devoured Q's book, and, wanting to read all the books he recommended, began to order them from a small store in London at 84, Charing Cros... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Helene Hanff sagt über sich selbst, dass sie nur autobiografisches wirklich gut niederschreiben kann. Das tut sie somit auch in diesem Buch, das eine gute Quelle für alle ist, die sich für diese eigenwillige Autorin interessieren. Wir erfahren viel darüber, wie sie in New York... | ... weiterlesen

Zitate

Claudia Maralik

Inhaltsangabe

Der_Steppenwolf.jpg"Es war einmal einer namens Harry, genannt der Steppenwolf. Er ging auf zwei Beinen, trug Kleider und war ein Mensch, aber eigentlich war er doch eben ein Steppenwolf"

Gedanken zum Buch

Harry Haller, genannt der Steppenwolf... man könnte auch sagen: Harry Haller, der Zerissene.... so kommt es mir nämlich vor.
Harry ist ein eigenartiger Mann. Sehr ruhig, in sich gekehrt....... eine Persönlichkeit, die immer am Schwanken ist.
Auf der einen Seite ist da d... | ... weiterlesen

Zitate

Mr.Potta

Inhaltsangabe

6 verschiedene geschichten in 6 verschiedenen Epochen. Angefangen bei einem entdecker im pazifik bis hin zu einem enzeit szenario auf haweii. Menschen die jahrhunderte von einander getrennt sind und trotzdem greifen diese geschichten ineinander. Auch sind immer wieder vesteckte parralellen zu den einzelnen epochen vorhanden. wie z.b. die Sklaverei die dr. ewing im pazifik ins auge sticht. Genau so begegnet man ihr auch im 21´ten jahrhundert bei den gezüchteten clonen die ihr ganzes leben sämt... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Begeisterrung Pur! Eine reise durch die weltgeschichte mit sehr gut übergreifenden übergängen. man muss sich immer wieder selbst davon abhalten zu schnell zu lesen, nur weill man schon so eifrig darauf ist zu erfahren wie sich dieses kapitel mit der nächsten person einfügt. Auch geschriben ist es... | ... weiterlesen

Zitate

Claudia Maralik

Inhaltsangabe

Paris_ein_FEst.jpgAls Hemingway, der Nobelpreisträger, 1956 mit seiner vierten Frau Mary nach Paris zurückkehrte, ließ er sich aus dem Keller des Hotels Ritz seine alten Koffer bringen. Sie enthielten Tagebücher und Aufzeichnungen aus den Zwanzigern, seiner Zeit als Auslandskorrespondent des Toronto Star.
Hemingway nahm sich diese frühen Notizen vor und formte daraus den Roman seiner Par... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

... da mich mein Weg in Kürze nach Paris führen wird, komm ich an diesem Buch einfach nicht vorbei.
Hemingways letztes Werk führt hier im Grund zu seinen Anfängen zurück und ich erwarte mir neue und interessante Einblicke in die Person Ernest Hemingway und auch... | ... weiterlesen

Zitate

Claudia Maralik

Inhaltsangabe

MArie_Antointte.jpgDas Missverhältnis zwischen Mensch und Schicksal bestimmt die Geschichte. Und so wird für Stefan Zweig Marie Antoinette, "eine eigentlich gewöhnliche Frau, nicht sonderlich klug, nicht sonderlich töricht, nicht Feuer und nicht Eis, ohne besondere Kraft zum Guten und ohne den geringsten Willen zum Bösen" zum Sinnbild des einfachen Menschen, der seine von historischen Zufälle... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Ich habe Stefan Zweig schon mehrfach als großartigen Autor kennengelernt.... darum führt an diesem Roman nun auch kein Weg mehr vorbei.
Allein schon die Einleitung ist in einem so  leidenschaftlichen und mitreissenden Ton geschrieben, dass meine Vorfreude auf dieses Buch fas... | ... weiterlesen

Zitate

tedesca

Inhaltsangabe

Die_sterblich_Verliebten.jpgMadrid, ein Café: Jeden Morgen beobachtet María das perfekte Paar Luisa und Miguel. Sie ist gefangen von der zärtlichen Aufmerksamkeit der Liebenden. Doch dann geschieht etwas Schreckliches, und María gerät in einen Irrgarten aus Ahnungen und Verdächtigungen. Sie kennt die Liebe, sie kennt den Tod, aber kennt sie auch die Wahrheit?

Gedanken zum Buch

Ein Lesemarathon der besonderen Art. Schwierig, anstrengend,  und doch auf eine gewisse Weise spannend und auch durchaus bereichernd. Die Geschichte an sich ist einfach erzählt, sie handelt von Liebe, Eifersucht und Tod. Das Wie und Was war fast naheliegend, somit gibt es da kaum Ü... | ... weiterlesen

Zitate

Auch das ist ein Nachteil, wemm man ein Unglück erleidet: Beim Betroffenen hält die Wirkung viel länger an als die Geduld derer, die gewillt sind, ihm zuzuhören und beizustehen, schnell versickert die Bereitschaft in der Eint... | ... weiterlesen

Wenn jemand verliebt ist, vor allem eine Frau und zudem erst seit kurzem, die Verliebtheit also noch den Reiz der Offenbarung besitzt, können wir uns meist für jede Sache interessieren, die den interessiert oder die der uns erzählt,... | ... weiterlesen

duttwal

Inhaltsangabe

9783942907033.jpgNur im passenden Beruf ist es möglich, auf Dauer glücklich und erfolgreich zu sein.
Dieser Ratgeber
• unterstützt Sie bei Ihrer beruflichen Orientierung
• hilft Ihnen, die für Sie richtigen Entscheidungen zu treffen
• zeigt Ihnen, über welches Potenzial und welche Fähigkeiten Sie verfügen
Darüber hinaus erhalten Sie noch wertvolle Tipps zum Bewerbu... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Dieses Arbeitsbuch ermöglicht es Ihnen, selbständig an Ihrer beruflichen Orientierung zu arbeiten. Es ist mehr als ein Ratgeber - anhand systhematisch aufgebauter Übungseinheiten erhalten Sie einen Einblick in unsere Methode und haben zum Abschluss der Arbeit mit dem Buch ein... | ... weiterlesen

Zitate

Claudia Maralik

Inhaltsangabe

Ein liebeskranker Lehrer, ein ausgeflippter Deutschafrikaner und ein musikalisches Wunderkind aus Litauen auf dem Trip ihres Lebens, von München durch Osteuropa nach Istanbul. Unter den Fittichen eines alternden Rockstars und seiner unsterblichen Songs. Ein Roman über die Musik, die Liebe und das Leben

Gedanken zum Buch

"Becks letzer Sommer" ist eigentlich ein recht vielseitiges Buch. Einerseits sehr amüsant... dieser Lehrer Names Beck... der Mitten in seiner Mitlifecrisis steckt und wirklich nicht`s auslässt, was das Klischee so zu bieten hat. Und trotzdem, so groß der Schmunzelfaktor über seine Person auch sei... | ... weiterlesen

Zitate

Alles ging so schnell vorbei. Man müsste die Zeit festhalten, dachte er. Sich einfach auf sie drauflegen, sie ersticken, bis sie keine Luft mehr bekommt.....

Alles wird immer neuer, dachte Beck, Dinge, die alt werden durften, waren selten.

Lara war der Mittelpunkt einer Welt, zu der er keinen Zutritt mehr hatte. Nicht sie war nicht sein Typ, dachte er, sondern er war nicht ihrer

tedesca

Inhaltsangabe

Eine_Nacht_in_Bari.jpgCarofiglios Liebeserklärung an seine Heimat

Nach zwanzig Jahren alte Freunde wiederzutreffen, ist ein merkwürdig beklemmendes, aber auch ein sehr schönes Ereignis. Nachts ist es immer ein ganz besonderes, vor allem in Bari. Da verwandelt sich die Provinzhauptstadt Apuliens in ein unwirkliches Kino des Gedächtnisses, in dem Gegenwart und Vergangenheit, Erinnerung... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Giampiero, Paolo und der Ich-Erzähler, von dem wir annehmen dürfen, dass es sich tatsächlich um den Autor handelt, treffen sich nach vielen Jahren wieder, um einen Abend lang einen drauf zu machen. Und zwar in ihrer gemeinsamen Heimatstadt Bari, so wie die ehemals besten Freunde au... | ... weiterlesen

Zitate

Umsonst lesen? Das ist bestimmt ein Trick, dachte ich. Irgendwas stimmte da nicht, aber ich kam nicht dahinter, was es genau war. Ich sah Franco an und erwartete, dass er jeden Moment sagen würde: "Kleiner Scherz, haha. Natürlich ha... | ... weiterlesen

Seiten

Leben abonnieren