Irland

tedesca

Inhaltsangabe

The_Crock_of_Gold.jpgThe Crock of Gold is a novel written by James Stephens and published in 1912. Some editions have a foreword by Walter de la Mare. Truly unique, it is a mixture of philosophy, Irish folklore and the battle of the sexes all with charm, humour and good grace.

It contains 6 books, Book 1 – The Coming of Pan, Book 2 – The Philosophers Journey, Book 3 – The Two Gods, Bo... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Ein Buch voller Anspielungen auf die irische Mythologie, in die ich mich erst etwas einlesen musste. Mittlerweile weiß ich, dass Leprecauns immer einen Kessel mit Gold vor dem Baum vergraben haben, unter dem sie wohnen. Und dass es ihre schlimmste Rache mit sich bringt, wenn man sich an die... | ... weiterlesen

Zitate

When the children reached home they told the Philosopher the rsult of their visit. He questioned them minutely as to the apperarnce of Pan, how he had received them, and what he had said in defence of his iniquities; but when he found that Pan hat... | ... weiterlesen

..., and anger is both mental and intuitive blindness. It is not the beneficient blindness which prevents one from seeing without, but it is that desperate darkness which cloaks the within, and hides the heart and the brain from each other's husba... | ... weiterlesen

Bernadette Höfler

Inhaltsangabe

Fast einhundert Jahre alt ist Roseanne McNulty und schon seit Jahrzehnten sitzt sie in der Irrenanstalt, eingewiesen von dem katholischen Priester Father Gaunt.Das Urteil wurde nicht hinterfagt, obwohl sie bei klarem Verstand zu sein scheint. Als die Anstalt in kleinere Räume verlegt wird, überprüft Dr. Genre, der Leiter der Anstalt, welche Patienten entlassen werden können. Es entstehen Widersprüche zwischen den dürftigen Aktenlagen und Roseannes eigenen Angaben. Daher wird sein Interesse ge... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Ein packendes Buch zum Verschlingen- vor allem die letzten 100 Seiten. Der Inhalt ist sehr grausam- aber eher sachlich und trotzdem berührend geschrieben.
"Ein leutchendes Erzählfeuerwerk mit glasklaren innerlichen Sätzen." Anja Hirsch in der FAZ

Zitate

"Ich war so gerührt, dass ein anderer Mensch mit Wohlwollen und Respekt  zu mir sprach. ..."

..."Dass Dinge, die auf den ersten Blick dunkel und undurchdringlich erscheinen, plötzlich in der Lage sind, Licht einzulassen, unerwartetes Licht."

Annette_Eickert

Inhaltsangabe

Mythos und Legenden eines uralten irischen Druidenordens treffen auf die harte Wirklichkeit des 21. Jahrhunderts. Gefangen zwischen Intrigen und Machtkämpfen versuchen vier junge Menschen ihren Platz im Leben zu finden.
Der neue Großmeister der Druida Lovo ist besessen von absoluter Macht und sein Weg dorthin ist gepflastert mit Leichen. Ein altes druidisches Gesetz hilft ihm dabei. Aber noch ist er nicht am Ziel. Das Rätsel eines uralten Wegweisers verhindert momentan seinen Aufstieg,... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Spannend! Actionreich! Geheimnisvoll! Rätselhaft!

Zitate

<!--[if gte mso 9]>

Normal
0
21

MicrosoftInternetExplorer4

<![endif]--><!--[if gte mso 10]>

/* Style Definitions */
table.MsoNormalTable
{mso-style-name:"Normale Tabelle";
... | ... weiterlesen

Rotbart

Inhaltsangabe

Georgina Campbell ist eine bekannt Kochbuchautorin und liefert hier eine Mischung zwischen Kochbuch und Reiseführer ab.
Ein MUSS für jeden der Urlaub in Irland machen will !

Die Idee ist ebenso einfach wie überzeugen. Country Houses sind nicht nur Restaurant sondern oft auch Bar oder kleine Hotels , in England bezeichnet man so etwas heute mit dem Begriff Restaurant with Rooms.

Allen gemeinsam ist aber das Ambiente eines Country Houses, also eines Herrenhauses oder eine Vi... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Ich war selbst in einigen dieser Country Houses und kann die Auswahl nur bestätigen und vor nicht allzu langer Zeit ging ein entfernter Bekannter wieder in ein von mir -besser Georgina Campbell - empfohlenes Haus und kam begeistert zurück.

Zitate

Len Chi

Inhaltsangabe

51XR0D1FXVL__SS500_.jpgJeden Freitagabend verlässt der fliederfarbene Minibus des jungen Tom Fitzgerald Dublin und bringt sieben Passagiere in die kleine Stadt Rathdoon zurück. Jeder von ihnen – von dem fröhlichen Portier Mikey Burns, der den Clown spielt, während sein Bruder ein Vermögen macht, bis zu Dee Burke, der Tochter des reichen Arztes – hat seinen besonderen Grund, diese kleine R... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Von Binchy ist man eigentlich Romane gewohnt - bei diesem Buch handelt es sich um Kurzgeschichten also für jeden Liebhaber ein Muss!

Zitate

Len Chi

Inhaltsangabe

Gute Unterhaltung voller Wärme, Gefühl und Lebensweisheit! Clara Casey hat Sorgen mit ihren erwachsenen Töchtern: Adi kämpft ständig gegen oder für etwas – den Walfang, die Umwelt, fleischloses Essen –, während ihre Schwester Linda von einer Beziehung in die andere stolpert. Clara selbst muss außerdem mit den Anforderungen ihres neuen Jobs fertig werden, denn sie wurde eben zur Chefärztin in einer Dubliner Klinik ernannt. Leider ist der smarte Verwaltungschef Frank damit nicht sehr glücklich... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Maeve Binchy ist eine wunderbare Autorin. Habe alle Bücher von ihr die alle in Irland und zum Großteil in Irland spielen. Dieses Buch spiegelt die Suche nach dem eigenen Ich wieder, nach der Orientierung im Leben.

Zitate

SANDRA

Inhaltsangabe

Ein Fischer rettet ein Baby aus den kalten Fluten des Atlantiks die einzige Überlebende eines Flugzeugunglücks. Er zieht das kleine Mädchen wie seine eigene Tochter auf. Ein halbes Leben später holt die verheimlichte Tragödie ihrer Kindheit die inzwischen berühmte Schauspielerin Molly gnadenlos ein und macht die Liebe ihres Lebens endlich möglich.

Gedanken zum Buch

Aufgrund des Schauplatzes Irland neugierig geworden las ich diesen Roman von Deirdre Purcell heute und kann ihn in der Kategorie „Frauenroman – für einen gemütlichen Nachmittag auf der Couch“ zuordnen. Die Themen sind rasch aufgezählt: Familien- und Beziehungsprob... | ... weiterlesen

Zitate

Lesemaus

Inhaltsangabe

Der Erzähler durchstreift eine Stadt in Irland auf der Suche nach Leah. Sie habe sich verabredet - aber ohne Verabredung. Sie wollen es darauf ankommen lassen, ob sie sich über den Weg laufen, zufällig, so wie damals, als sie sich kennen gelernt haben, vor Jahren...

Gedanken zum Buch

Tolle Idee, diese Hosentaschengeschichten - eigentlich nur Kurzgeschichten, aber man kann jede einzeln kaufen, muss also nicht gleich einen ganzen Band nehmen.

Der Text ist sehr romantisch, aber auch erotisch, verträumt, nachdenklich - und all das aus der Sicht eines Mannes, was es natürli... | ... weiterlesen

Zitate

Leah. Die Frau in meinem Kopf. Es waren immer ihre Pobacken und ihre Brüste. Und im Nacken die kleine Kuhle war nicht die Kuhle von irgendwem, sondern ihre. Leahs Kuhle. Die Schönste Stelle, die ich kannte.

krubin

Inhaltsangabe

Die achtziger Jahre waren ein trauriges Jahrzehnt - jedenfalls in England. Die eiserne Lady ließ nicht gerade Träume wahr werden, und so blieb vielen im Vereinigten Königreich nichts anderes übrig, als im Pub um die Ecke in die gutgemischten Karten zu schauen. Auch die Solorunde trifft sich in jenen Jahren an jedem Mittwochabend im "The King's Arms" im Londoner Stadtteil Shepherd's Bush zum Kartenspiel: Percy Bateman, irischer Außenseiter und Herumtreiber; Kenneth Foster, ein Buchhalter, der... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Das Buch ist streckenweise etwas langatmig, zu Anfang in der heutigen Zeit etwas mühsam zum Einlesen. Man sollte aber nicht "querlesen", sondern sich wirklich auf die Details konzentrieren, damit man die teilweise tragische, teilweise komische Handlung nachvollziehen kann. Für Freunde des irisch-... | ... weiterlesen

Zitate

Kenneth Foster musterte Ellis, versuchte ihn fair zu beurteilen. Es herrschten seltsame Zeiten. Anders als früher, sagen wir vor dreißig Jahren, war man heutzutage dankbar, wenn man auf der Straße nicht zusammengeschlagen wurde. Man hatte keine an... | ... weiterlesen

Noch nie in seinem Leben hatte er (Bateman) an irgendjemanden eine Karte geschickt. Als er auf dem Postamt eine Briefmarke kaufte, entdeckte er ein Schild, auf dem das Datum vermerkt war, bis zu welchem die Post nach Australien und Neuseeland abge... | ... weiterlesen

Die Solorunde bestand aus fünf Leuten, und diese Leute ließen das Spielen sein, um gegen Weihnachten zu kämpfen, indem sie den Sparerverein von Percys Altem plünderten. Das hieß, fünf Leute plünderten den Spare... | ... weiterlesen

Marina

Zitate

Seiten

Irland abonnieren