Hotel

tedesca

Inhaltsangabe

Engelsstimme.jpgIn einem angesehenen Hotel in Reykjavik wird der Portier erstochen aufgefunden - als Weihnachtsmann verkleidet. Ein rätselhafter Mord, den Kommissar Erlendur und seine Kollegen von der Kripo Reykjavik aufklären sollen, ohne die internationalen Gäste zu verschrecken. Um den Tod des Mannes schert sich niemand. Kein Mensch will etwas mit ihm zu tun gehabt haben. Wer aber hat Interess... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Teil 5 der Erlendur-Reihe führt uns in die Welt der Hotellerie. Das ständige Ein- und Aus macht es dem Komissar nicht leicht, den Tathergang nachzuvollziehen, und die Zeugen sind nicht gerade gesprächig. Aber wie immer löst er den Fall mit viel Sensibilität und Hartn... | ... weiterlesen

Zitate

Rotbart

Inhaltsangabe

Hailey_hotel.jpgFür die Inhaltsangabe verweise ich mal auf Google (link weiter unten), es ist die Schilderung eines Hotels über 1 Woche hinweg, ein Hotel mit Problemen allerdings. Aber nicht nur das Hotel hat Probleme auch alle handelnden Personen haben große Probleme

The novel features multiple unfolding plot lines which take place over a period of five weekdays, Monday through Friday. S... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Das Meiste schrieb ich schon oben zum Inhalt, mir fällt auf das unsere heutigen Thriller meist Verschwörungstheorie und sich darauf verlassen, dass der Leser sowieso nichts nachprüfen kann und will.
Der Roman Flight into Danger congenial verfilmt mit Hans Lothar in der Hauptrolle ist ein gu... | ... weiterlesen

Zitate

tedesca

Inhaltsangabe

Hotel_Grand_Babylon.jpgDer Amerikaner Theodore Racksole ist einer der reichsten Männer der Welt - und ein Freund schneller Entschlüsse. Weil ihm das Benehmen eines Oberkellners mißfällt, kauft er während seines Urlaubs in London kurzerhand das ganze Hotel. Als Racksole den Küchenchef beim Einbalsamieren einer Leiche ertappt, beginnen er und seine Tochter Nella zu ahnen, daß seine neuen Ang... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

"Hotel Grand Babylon" von Arnold Bennett ist ein herrlich skurriler Roman über die feine Gesellschaft des beginnenden 20. Jahrhunderts. Ein amerikanischer Millionär brüskiert die versnobten Angestellten eines Nobelhotels, das er letztendlich kauft, um seiner Tochter Nella... | ... weiterlesen

Zitate

Hotel abonnieren