Ehebruch

Claudia Maralik

Inhaltsangabe

Die gedankenlose Müdigkeit ihrer Ehe läßt Irene Wagner trotz ihrer beiden Kinder ein Verhältnis mit einem jungen Musiker eingehen. Sie empfindet vor jedem Rendezvous, indem sie sich "über den Rand ihrer täglichen Gefühle" beugt, "diese erste Angst, in der doch auch Ungeduld" brennt; als aber eine Frau "mit massigem Körper", die ihre heimlichen Wege beobachtet hat, sie zu erpressen beginnt, verliert diese Angst den Reiz des angenehm Vibrierenden. Sie fühlt sich mehr und mehr bedrängt. Ihr Mann... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Ich liebe Zweig!!!!! Seine Sprache, seine Art zu Schreiben... da passt einfach alles. Ein großer, großer Autor, den ich da für mich entdeckt habe!!!!! Er schafft es immer wieder auf`s Neue, dass ich mich gleich nach den ersten Zeilen absolut zu Hause fühle. In seiner Novelle "Angst" geht es wie d... | ... weiterlesen

Zitate

Claudia Maralik

Inhaltsangabe

Das_L_in_Laura.jpgEin Uhr acht, ein Uhr neun, ein Uhr zwölf. Drei ungelesene Nachrichten. Alle drei von ihm. Ohne seine Mails zu lesen, jagt sie ihre Antwort durchs Netz. »It?s rather late. I couldn?t sleep. I love you.« Leise kehrt sie dann zurück ins Schlafzimmer, wo ihr Mann schläft. Ich liebe dich, denkt sie, ich habe dich noch nie so sehr geliebt.

Drei Wochen zuvor hat Laura David... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Laura ist eine verheiratete Frau, die ihren Mann über alles liebt... deren Leben zufriedenstellend verläuft... doch dann lernt sie David kennen... Gefühle entwickeln sich beiderseits..... es ist eine eigenwillige Dreierbeziehung, die so ihren Lauf nimmt... oder eigentlich ja eine V... | ... weiterlesen

Zitate

Write me a letter by hand
I want to see how you write
my name -  the L in Laura if
it elbows or loops
Immer und immer wieder will ich sehen, wie du meinen Namen schreibst.

Sie hoffte, die Tage würden nie vergessen, dass in ihnen verletzliche Leben wohnten.

tedesca

Inhaltsangabe

Der_Hypnotiseur.jpgVor den Toren Stockholms wird an einem Sportplatz die Leiche eines brutal ermordeten Mannes entdeckt. Kurz darauf werden Frau und Tochter ebenso bestialisch getötet aufgefunden. Offenbar wollte der Täter die ganze Familie auslöschen. Doch der Sohn überlebt schwer verletzt. Als Kriminalkommissar Joona Linna erfährt, dass es ein weiteres Familienmitglied gibt, eine Schwester,... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Lars Kepler, eigentlich ein Deutscher, hat einen erstklassigen Skandinavienkrimi geschrieben. Es stimmt die Atmosphäre, die Figuren haben Hand und Fuß, der Stil ist sachlich und die Themen sind durachaus auch als aktuell zu betrachten. Vor allem die Art und Weise, wie manche Jugendlich... | ... weiterlesen

Zitate

tedesca

Inhaltsangabe

Tales_of_the_City.jpgIm Mittelpunkt der sechsbändigen Romanreihe steht ein Haus in der Barbary Lane in San Francisco. Die Vermieterin Anna Madrigal kümmert und sorgt sich um die Mieter wie um ihre eigenen Kinder. Neben dem schwulen Michael Tolliver leben die esoterisch angehauchte Mona Ramsey, die aus Cleveland (Ohio) stammende Mary-Ann Singleton und der Kellner Brian Hawkins in ihrem Haus.... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Zusammenfassend würde ich sagen: nett! Um - wie oftmals in Rezensionen angekündigt - wirklich komisch oder traurig zu sein, fehlte es mir persönlich etwas an Tiefgang.
 
Ich finde, Maupin packt zu viel in das dünne Büchlein hinein und bleibt somit in alle... | ... weiterlesen

Zitate

tedesca

Inhaltsangabe

Solar.jpgMichael Beard ist Ende fünfzig, kahlköpfig, übergewichtig und ganz und gar unattraktiv. Auch seine besten beruflichen Jahre, er gewann einst den Nobelpreis für Physik, liegen bereits hinter ihm und damit nicht genug, hat seine Frau eine Affäre. Als seine berufliche und private Welt bei einem verrückten Unfall kollidieren, eröffnet sich für ihn die Chance, seine Ehe zu retten und seine Karriere... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Mit Michael Beard hat McEwan einen wahrlich unsympathischen Hauptcharakter geschaffen, der im Laufe der Geschichte immer weiter an Sympathie verliert. Nobelpreisträger, Frauenheld und Oportunist - und nicht einmal ein wahrlich traumatisches Erlebnis schafft es, seine guten Vorsätze wahr... | ... weiterlesen

Zitate

There was an Old Testament ring to the forewarnings, an air of plague-of-boils and deluge-of-frogs, that suggested a depp and constand inclination, enacted over the centuries, to believe that one was always living at the end of days, that one's ow... | ... weiterlesen

tedesca

Inhaltsangabe

Die_T__uschung.jpgLaura Simon steht vor einem Rätsel. Eigentlich wollte ihr Mann Peter nur für eine Woche zum Segeln nach Südfrankreich fahren. Doch nach seinem letzten Anruf vom Autobahnrastplatz verschwindet er ohne Spur. Bald entdeckt Laura, dass im Leben ihres Mannes nicht alles so war, wie es zu sein schien...

Gedanken zum Buch

Auf einen durchaus spannenden Anfang folgt eine ziemlich langweilige Geschichte, die man relativ bald durchschaut. Die Figuren sind farblos und klischeehaft - das brave Heimchen, das sich nicht selbstverwirklichen durfte, der Macho-Ehemann, die unzufriedene Geliebte, der irre Mörder - d... | ... weiterlesen

Zitate

Ehebruch abonnieren