Drogenhandel

tedesca

Inhaltsangabe

Todesrosen.jpgIn einer hellen isländischen Sommernacht wird die nackte Leiche eines jungen Mädchens gefunden. Sie liegt auf dem mit Blumen geschmückten Grab des isländischen Freiheitskämpfers Jón Sigurdsson. Kommissar Erlendur und seine Kollegen Sigurður Óli und Elinborg von der Kripo Reykjavík finden schnell heraus, dass es sich bei der Toten um eine Drogenabhängige handelt. Warum aber wurde die L... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Der zweite Teil der Kommissar-Erlendur-Reihe knüpft qualitativ nahtlos an den ersten an. Trotz der recht gelassenen Erzählweise ist die Geschichte rund um den Mord an einem jungen Mädchen, das am Grab eines Nationalhelden abgelegt wird, bis zum Schluss spannend.
Wirklich inte... | ... weiterlesen

Zitate

tedesca

Inhaltsangabe

Das_Imperium_der_W__lfe.jpg
Als Hörbuch, gelesen von Joachim Kerzel.
Im Türkenviertel von Paris werden drei Leichen gefunden – alle drei weiblich, rothaarig und illegal, alle drei bestialisch gefoltert und verstümmelt. Für den jungen ermittelnden Inspektor Paul Nerteaux tragen die Verbrechen die Handschrift eines psychopathischen Serienkillers, doch als er den Türken-Inside... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Ein superspannender Krimi, düster und gewalttätig, nichts für schwache Nerven. Interessant ist die Darstellung der Pariser Türken-Mafia, die, wie ich gelesen habe, durchaus auf der Realität basiert. Etwas weit hergeholt und sehr vereinfacht erscheint mir hingegen die psyc... | ... weiterlesen

Zitate

Drogenhandel abonnieren