Aborigines

Gabi Stachl

Inhaltsangabe

Sally_Morgan.jpgMit fünfzehn Jahren fällt Sal zum ersten Mal auf, dass Omas Hautfarbe schwarz ist. Bei der Suche nach ihrer Vergangenheit stößt Sal auf eine Mauer des Schweigens. Schließlich kann sie die Mutter, Großmutter und deren Bruder dazu bewegen, die wahre Geschichte ihrer Familie zu erzählen.

Gedanken zum Buch

Sally beschreibt die Geschicht ihrer Familie aus dem Blickwinkel von drei Generationen. Die Hartnäckigkeit, mit der sie versucht von ihrer Mutter und vor allem von ihrer Großmutter Informationen über die Vergangenheit zu bekommen, ist bewundernswert. Das Misstrauen der Frauen... | ... weiterlesen

Zitate

Der Name meiner Mutter war Annie Padewani, und mein Vater war Alfred Howden Drake-Brockman, der weiße Farmbesitzer. Wir nannten ihn Good-da-goonya. Er lebte neun Jahre auf corunna Downs, bevor er seine erste Frau, Eleanor Boddington, heirate... | ... weiterlesen

Damals wurde es als Vorrecht des weißen Mannes angesehen, dich zu nehmen, aber wenn du Kinder bekamst, durftest du sie nicht behalten. Du durftest nur die schwarzen behalten. Die hellen wurden dir weggenommen, weil sie dich nicht für ge... | ... weiterlesen

Aborigines abonnieren