Nora

Helmut Scharner

Inhaltsangabe

Als kleiner Junge entdeckt Ryan Lee eine gut verborgene Höhle. Niemand außer Ryan weiß, dass sie im Tal des Fuchses - wie er die Umgebung insgeheim nennt - existiert.

Jahre später ist er ein Kleinkrimineller und schuldet einem Gangsterboss eine Menge Geld. Er sieht keinen anderen Ausweg mehr, als durch eine Entführung Geld zu erpressen. Sein Opfer, die junge Ehefrau Vanessa entführt er von einem Parkplatz und sperrt sie in der Höhle in eine Holzkiste. Noch bevor Ryan Lee an ihren Ehema... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

 

Charlotte Link begleitet in diesem Spannungsroman verschiedene Figuren durch deren Leben, die fallweise erst auf den zweiten Blick mit der Haupthandlung zu tun haben. Eine junge Frau – Jenna – lässt sie dabei sogar als Icherzählerin auftreten, was mich am Anfan... | ... weiterlesen

Zitate

Sputnik

Inhaltsangabe

Der 7. Himmel über New York Elaine ist der Sargnagel ihrer Tochter Nora. Gerade hat sich Nora in ihrem Leben mit ihrem Freund behaglich eingerichtet, da wird sie von ihrer exzentrischen Mutter nach New York abkommandiert, wo diese eine etwas dubiose Partnervermittlungsagentur betreibt. Nora soll dort nach dem Rechten sehen – mit einem Filmteam und zwei Klienten ihrer Mutter im Schlepptau. Noch ahnt Nora nicht, dass diese Reise ihr ganzes Leben verändern wird. Originelle Screwball-Komödie über... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Ich fand diese Buch sehr gut zum Lesen. Es ist eine witzige Geschichte und Christiane André kann gut schreiben.

Zitate

Laura

Inhaltsangabe

13243512N.jpgJeden Tag kämpft Nora aufs Neue. Eigentlich sehnt sie sich nach Spaß und Verliebtsein und Pläneschmieden. Doch Nora hat Angst. Die Angst hat sich in ihr Leben geschlichen und lässt sie nicht mehr los. Immer häufiger werden ihre Panikattacken, bis Nora den Kampf aufgibt. Erst als es fast zu spät ist, findet sie einen Weg aus ihrer Verzweiflung. Und einen Schutz vor der Welt draußen. Nora... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Und wieder hat es ein Buch von Jana Frey zu mir geschafft, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, Geschichten von Jugendlichen nachzuerzählen, die oftmals schon sehr schreckliche Dinge in ihrem Leben mitmachen mussten. Eine davon ist Nora, die ihre Angst und Panik vor Krankheiten und dem Tod n... | ... weiterlesen

Zitate

„Ich hasse den Tod. Ich hasse den Tod wirklich. Oft wünschte ich mir, ich wäre nie geboren worden, denn dann müsste ich nicht eines Tages sterben.
Rolli ist gestorben. Er war mein Meerschweinchen. Ticktack ist gestorben.... | ... weiterlesen

Ich rang nach Luft. Heute war Samstag – vielleicht würde ich an einem Samstag sterben. Oder im März. Ich warf einen fahrigen Blick auf das heutige Datum, das in großen Lettern auf der zerknitterten Zeitung neben mir stand.... | ... weiterlesen

Ein Neger mit Gazelle zagt im Regen nie.

(Ergibt von vorne und hinten gelesen genau den gleichen Satz.)

Laura

Inhaltsangabe

9783781723818.jpgEigentlich wollte Isabelle nur ein paar Kilo abnehmen. Sie findet sich einfach viel zu fett. Und je weniger sie isst, desto mehr nimmt sie ab. Was für ein Glücksgefühl das ist! Aber irgendwann verliert Isabelle die Kontrolle. Sie gerät in einen Teufelskreis von Hungerperioden und Fressattacken.
Isabelle hat Bulimie, aber sie will nicht wahrhaben, dass sie krank ist. Erst a... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Und wieder hat es ein Buch auf die Liste meiner absoluten Lieblingsbücher geschafft. „Hunger, Hunger“ hat all meine Erwartungen übertroffen und mich von den ersten Seiten an überrascht. Das war mit Abstand das beste Buch über Magersucht bzw. Bulimie, was ich bis je... | ... weiterlesen

Zitate

Dieser Abend liegt jetzt lange zurück. Aber ich kann mich so gut an ihn erinnern, als wäre es gestern gewesen.
Ich wollte lieb sein, wollte den anderen gefallen und mich unauffällig verhalten. Ich war ständig hin- und her... | ... weiterlesen

Keiner merkt, wie es mir wirklich geht. Ich will allein sein. Und ich bin allein. Ich gehöre da nicht mehr hin. Ich gehöre nur noch meiner Fresserei. Ich bin gefangen. Und gleichzeitig will ich vom Fressen weg. Doch dann habe ich nichts... | ... weiterlesen

"Ich wurde immer von allen unter Druck gesetzt. Ich wurde immer nur klein und lächerlich gemacht. Und irgendwann fühlte ich mich dann auch so. In der Schule wurde ich immer nur als Pummelchen gehänselt. Und dann wurde ich irgen... | ... weiterlesen

Nora abonnieren