Eric

Michaela Wrumec

Inhaltsangabe

kinsella.jpg
Stell dir vor, du wachst auf und dein Leben ist perfekt...
Als Lexi Smart nach einem Unfall im Krankenhaus aufwacht, erleidet sie einen Schock: Die letzten drei Jahre sind komplett aus ihrer Erinnerung gelöscht, und sie erkennt sich selbst nicht wieder. Die junge Frau mit dem Mercedes, dem Chefposten und dem schwerreichen Ehemann soll sie sein? Offenbar führt sie ein tolles L... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Sehr unterhaltsames Buch, das zwar einige Klischees bedient, aber dennoch eine kurzweilige Geschichte bietet. Ich hab schon schlechtere "Frauenromane" gelesen.

Zitate

"So sehe ich..." Ich deute auf mein Spiegelbild. "So sehe ich nicht aus."
Ich schließe die Augen und stelle mir mein altes Ich vor, um sicherzugehen, dass ich nicht den Verstand verliere. Mausgraue Zotteln, blaue Au... | ... weiterlesen

"Und du kannst dich noch immer an nichts erinnern?"
"An rein gar nichts." Ich schüttle den Kopf.
"Das muss seltsam für dich sein."
"Ist es... aber ich gewöhne mich irgendwie daran... | ... weiterlesen

"Gut gemacht, mein Schatz. Ich so stolz auf dich!", rufe ich und lege mit extravaganter Geste meinen Arm um ihn. "Ich bin noch verliebter als an unserem Hochzeitstag."
Verwundert runzelt Eric die Stirn. "Aber du kann... | ... weiterlesen

Laura

Inhaltsangabe

Julian ist verknallt in Ulli.
Ulli träumt von Sandy.
Einziges Problem:
Ulli ist ein Mädchen und fühlt wie ein Junge.

Ulli ist 15 Jahre alt, liebt kurze Struwwelfrisuren und lässige Klamotten. Ihre Kumpel David und Julian bringen ihr waghalsige Tricks auf dem Skateboard bei. Sie verteidigen Ulli auch gegen Macho-Rüpel und zickige Mädchen, die sie als "Mannweib" beschimpfen. Als Ulli sich in Sandy verliebt, wird ihr endgültig klar: Sie ist nicht lesbisch, sie fühlt wie... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Christine Fehér erzählt eine tolle und mitreißende Geschichte über ein Mädchen, das sich seit sie denken kann als Junge fühlt und beschließt, ihr Geheimnis nicht länger zu bewahren. Alle sollen sie nun als Junge akzeptieren und die ewigen Häns... | ... weiterlesen

Zitate

Nina13

Inhaltsangabe

"Zwei Männer, die nur ein Ziel kennen. Ein Fluch, der die Jahrhunderte überdauert."

Frankreich im Jahre 1764.
Die Menschen leben in Angst und Schrecken - denn ihre Kinder werden gehetzt und getötet. Was ist das für eine Bestie, die kein Jäger stellen kann? Unter den vielen Männern, die sich auf die Jagd begeben, ist auch der Wildhüter Jean Chastel. Er selbst birgt ein dunkles Geheimnis - und niemand ahnt, dass der gnadenlose Ritus der Bestie auch zweihundert Jahre später noch Opf... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Dieses Buch ist unglaublich. Eine wirklich packende Geschichte - die im 2. Teil fortgesetzt wird.
Besonders toll finde ich, dass dieses Buch nicht so ein typischer Fantasy-Schinken ist, sondern ziemlich realistisch geschrieben ist. Eine wirkliche fantastische Mischung aus Mystik,... | ... weiterlesen

Zitate

Eric abonnieren