Südamerika

biosigerlmeyer

Inhaltsangabe

Es ist die Geschichte eines außergewöhnlichen Menschen. 2003 bricht der 26-jährige Gregor Sieböck auf, um von seiner Heimat Bad Ischl aus zu Fuß um die halbe Welt zu reisen. Sein Ziel: die Vision von einem bewussten, einfachen Leben im respektvollen Umgang mit der Erde zu verbreiten.

Er geht von seinem Heimatort aus nach Portugal, dann durch Patagonien und den alten Inkaweg bis Quito in Ecuador, am Pazifik entlang durch Kalifornien, macht Wanderungen rund um die Tempel in Japan und erk... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Am Anfang war ich etwas skeptisch: ein Typ der alles aufgibt um durch die Welt zu streifen?
Doch Gregor Sieböck ist nicht irgendein Typ, er war Wissenschaftsassistent an der Universität Lund in Schweden und verfasste Studien über eine nachhaltige Energieversorgung. Doch als e... | ... weiterlesen

Zitate

Ich fühle, dass wir in einer Zeit des Erwachens leben. Gruppen von bewusst handelnden Menschen schließen sich überall  zusammen. Sie erkennen und finden Wege für eine Zusammenarbeit um eine neue Gesellschaft zu schaffen:... | ... weiterlesen

Auf meiner Wanderung lernte ich, dankbar zu sein. Ich fragte mich immer wieder :"Nehme ich die Geschenke der Erde dankbar an?" Wenn ich dankbar bin entsteht Fülle. Es ist genug vorhanden auf unserer Erde, dass wir alle gut leben k... | ... weiterlesen

finnmccool

Inhaltsangabe

Im Kanu, zu Fuß, kletternd, watend und auf allen Vieren bahnt sich ein Engländer seinen Weg durch den Dschungel, auf der Suche nach den gefürchteten Yanomami. Die Experten hatten abgeraten, mit Strapazen wurde gerechnet. Doch was dann auf den Oxford-Gelehrten zukommt, übertrifft alle Erwartungen Ein Reisebericht, wie es ihn bisher nicht gab: vogelwild, witzig und sehr britisch!
Redmond O'Hanlon, geboren 1947 in Dorset, ist Professor für englische Literatur in Oxford, und erzielte mit... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

grossartig. eine reise in den dschungel,  lebendig aber ungefährlich vom lesestuhl aus. witzig und very british.

Zitate

"Im Dschungel des Amazonas lauern keine Blutegel, ein Mangel, der mir als großer Vorteil erschien. Aber es gibt natürlich Malaria, Cholera, Typhus, Hepatitis, Tuberkulose und noch ein paar Extras dazu."

tedesca

Inhaltsangabe

Ines_meines_Herzens.jpgEin großer Roman über eine faszinierende Frau, die sich in der Zeit der Eroberung Südamerikas ihren Platz in der Welt erkämpft. Eine Frau - temperamentvoll, mutig, leidenschaftlich -, wie Isabel Allende sie farbiger und kraftvoller nicht hätte erfinden können. Und doch ist sie eine historische Figur mit einer ebenso wahren wie abenteuerlichen Geschichte.

Unge... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Ich habe das Buch nach einer Lesung von Isabel Allende im Musikverein gekauft und sofort von Anfang bis Schluss durchgelesen.
Die Geschichte der Inés Suárez ist einfach unglaublich für eine Frau ihrer Zeit - es ist faszinierend, dass es immer wieder Menschen gibt, die sic... | ... weiterlesen

Zitate

tedesca

Inhaltsangabe

Waslala.jpgFaraguas, eine vergessene Welt am Amazonas -- von Machtkämpfen gebeutelt, von der zivilisierten Welt nur noch als Sauerstoffreserve und Müllabladestätte wahrgenommen. In einem Haus am Fluss lebt Melisandra mit ihrem Großvater, der einst dabei war, als das sagenumwobene Waslala gegründet wurde. Waslala -- ein Ort, den man nicht so einfach findet, ein Mythos von einer besseren Welt, ein Riss... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Eine politische Utopie, so wie sie in Südamerika und speziell Nicaragua - Bellis Heimatland - einmal sein könnte. Eine Anregung zum Träumen und Hoffen für die, die nur Unterdrückung, Armut und Diktatur kennen.
Ein gewaltiger Roman, bildhaft und dramatisch, wie es nu... | ... weiterlesen

Zitate

tedesca

Inhaltsangabe

Tochter_des_Vulkans.jpgSofia fühlt sich in ihrer Ehe mit dem patriarchalischen René buchstäblich eingesperrt. Er schneidet sie von jeglichem Kontakt mit der Außenwelt ab. Aber seine rebellische Frau weiß sich zu wehren. Ihr Wunschkind wird sie eines Tages bekommen, aber bestimmt nicht von diesem Mann!

Gedanken zum Buch

Eine schöne Geschichte über eine Frau, die allen Widrigkeiten zum Trotz ihren eigenen Weg geht, und das in einem Land, in dem das Patrichat immer noch vorherrscht.
Nicht so beeindruckend wie "Bewohnte Frau", aber trotzdem lesenswerte (Frauen-)literatur.

Zitate

tedesca

Inhaltsangabe

Ikarus.jpgDie Geschichte des waghalsigen Fliegers Jimmie Angel, der im Zuge einer abenteuerlichen Schatzsuche die Angel Falls in Venezuela (lt. Wikipedia wieder) entdeckt.

Gedanken zum Buch

Superspannende Entdeckergeschichte, hat bei Amazon von 5 Bewertungen 5 Sterne bekommen, und das zurecht.

Zitate

Julian Stachl

Inhaltsangabe

Alles über Piraten, Piratenschiffe usw.

Gedanken zum Buch

Ein sehr spannendes und interessantes Buch über Piraten. Ich freue mich jedesmal wenn ich es vorgelesen bekomme!

Zitate

tedesca

Inhaltsangabe

Die_Fakult__t.jpgEin Mann betritt ein verfallenes Gebäude, schleicht sich in den vierten Stock, stellt seine Schreibmaschine auf einen verstaubten Tisch und bringt eine Geschichte zu Papier. Er hatte nach mehreren Anläufen herausgefunden, "dass ich nur hier anfangen konnte, die Wahrheit aufzuschreiben". Und er weiß auch, warum: "Nicht die Mörder, die Überlebenden sind es, die an den Ort des Verb... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Ein spannendes Verwirrspiel, qualitativ hochwertig geschrieben.

Zitate

Südamerika abonnieren