Schweden

tedesca

Inhaltsangabe

Flammenkinder.jpgIn einer Einrichtung für suizidgefährdete junge Mädchen im Norden Schwedens wird eine Zwölfjährige ermordet aufgefunden - aufgebahrt in einem Bett, mit beiden Händen vor dem Gesicht. In der gleichen Nacht wird eine Krankenschwester brutal erschlagen. Niemand hat etwas gesehen. Als in einem Zimmer ein blutverschmierter Hammer gefunden wird, scheint der Fall aufgeklärt, doch das M... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

"Flammenkinder" ist der dritte Teil der Serie rund um den eigenwilligen Ermittler Joona Linna. Es ist meiner Meinung nach das bestes Buch des Autoren-Ehepaars.
Die ersten beiden Teile der Serie waren spannend und reisserisch, dieser hier ist vor allem einfühlsam und bedr... | ... weiterlesen

Zitate

Helmut Scharner

Inhaltsangabe

Anfang des letzten Jahrhunderts muss die junge Hanna Nordschweden verlassen, sie arbeitet kurz in Sundsvall als Magd, schon bald schickt sie aber ihr Arbeitsgeber als Köchin an Bord eines Frachtschiffs nach Australien. Während der Überfahrt verliebt sie sich und heiratet. Doch ihr Ehemann stirbt kurz danach an einer Krankheit, die er sich während eines Landganges in Afrika zugezogen hat.
Verzweifelt geht Hanna in der portugiesischen Kolonie Mocambique von Bord und leistet sich ein Hotel... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Vorneweg: Ich bin kein Fan von Mankells Wallander-Krimis, aber seine Afrikaromane mit Bezug zu Schweden haben mich in der Vergangenheit überzeugt. Der Autor lebt selbst teilweise in Maputo, man merkt, dass ihm Afrikas Schicksal am Herzen liegt.
In diesem Roman zeigt er gewalttätig... | ... weiterlesen

Zitate

Der Gedanke kehrte zurück: Ich sehe sie. Aber sehen sie mich auch? Und wenn sie mich sehen: Wer bin ich für sie?

Sie schrieb: "Mitten in der unbegreiflichen Armut sehe ich Inseln von Reichtum. Wie kommt es, dass es diese Freude gibt? Diese Wärme, die längst erkaltet sein müsste? Wenn ich es umkehre, sehe ich bei den Weißen, die hier... | ... weiterlesen

tedesca

Inhaltsangabe

Wolfskinder.jpgDieser Säugling schreit anders als andere Kinder. Er schreit in reinen Tönen. Ausgesetzt im Wald wird er von einem abgehalfterten Schlagersänger gefunden. Er hört die betörende Stimme und nimmt das Kind mit nach Hause. Das Mädchen scheint wie besessen von Musik - in anderer Hinsicht ist es jedoch zum Fürchten. Zur gleichen Zeit wächst anderswo in Schweden ein zweites Mädchen auf. Te... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Ein Buch, das mir unterm Strich nicht gefallen hat. Die Handlung finde ich einfach blöd.
Es ist gut geschrieben, sprachlich und stilistisch kann man daran nichts aussetzen, aber hunderte von Seiten Teenagerprobleme, noch dazu von 2 so gestörten Mädchen, sind einfach nicht mei... | ... weiterlesen

Zitate

tedesca

Inhaltsangabe

Paganinis_Fluch.jpgCarl Palmcrona wird tot in seiner Stockholmer Wohnung aufgefunden. Das Zimmer, in dem er an einem Strick hängt, ist unmöbliert - es gibt darin nichts, worauf er hätte steigen können, um Selbstmord zu begehen. Am selben Tag wird auf einer Jacht vor Stockholm eine tote Frau entdeckt. Ihre Lungen sind mit Meerwasser gefüllt, ihr Körper und ihre Kleider jedoch sind vollkommen tr... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Puh, war ganz schön ansgrengend, der Fluch des großen Geigers. Vor allem die viel zu sehr mit Action beladene Verfolgungsgeschichte, die den gut geschriebenen und durchaus interessanten Teil, der in Stockholm spielt, anfangs völlig in den Schatten stellt.
Zum Glück gibt... | ... weiterlesen

Zitate

tedesca

Inhaltsangabe

Der_Hypnotiseur.jpgVor den Toren Stockholms wird an einem Sportplatz die Leiche eines brutal ermordeten Mannes entdeckt. Kurz darauf werden Frau und Tochter ebenso bestialisch getötet aufgefunden. Offenbar wollte der Täter die ganze Familie auslöschen. Doch der Sohn überlebt schwer verletzt. Als Kriminalkommissar Joona Linna erfährt, dass es ein weiteres Familienmitglied gibt, eine Schwester,... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Lars Kepler, eigentlich ein Deutscher, hat einen erstklassigen Skandinavienkrimi geschrieben. Es stimmt die Atmosphäre, die Figuren haben Hand und Fuß, der Stil ist sachlich und die Themen sind durachaus auch als aktuell zu betrachten. Vor allem die Art und Weise, wie manche Jugendlich... | ... weiterlesen

Zitate

tedesca

Inhaltsangabe

Schlo___Gripsholm.jpgSommer in Schweden "Daddy" und seine "Prinzessin" verbringen unbeschwerte Ferientage auf Schloß Gripsholm. Doch die traute Zweisamkeit währt nicht lange: Erst taucht sein Freund Karlchen auf, dann ihre Freundin Billie. Und auch die übrige Außenwelt läßt sich nicht gänzlich ignorieren. Ein Hauch von Melancholie und Vergänglichkeit schleicht sich in die sonst so vergnüglic... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Normalerweise werden Bücher, die einen Mann als Ich-Erzähler haben, ja auch von einem Mann gelesen. Hier war es eine gute Entscheidung, Heike Makatsch zu wählen, die der "Prinzessin" mit Bravour das köstliche Plattdeutsch verpasst, einem wesentlichen Element des Humo... | ... weiterlesen

Zitate

Nina13

Inhaltsangabe

Die Welt scheint stillzustehen, als die 40-jährige Fotografin Inga ihren Mann durch einen Herzinfarkt verliert. Um wieder zu sich zu kommen, zieht sie sich auf die Insel Marstrand zurück, auf der ihre Familie seit Generationen ein Sommerhäuschen besitzt. Beim Aufräumen findet sie eine rätselhafte Kiste mit Briefen – adressiert an ihre Großmutter Rakel. Verfasserin ist eine Frau in Afrika, die sich dort offenbar während des ersten Weltkriegs als Missionarin aufhielt. Und je mehr Inga über die... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Dieses Buch empfehle ich ganz besonders allen Menschen, die bereits einmal in Schweden - auf Marstrand - waren. Dadurch wird die Geschichte lebendiger, wenn man all die Dinge vor sich sehen kann. Die erste Hälfte des Buches empfand ich als langweilig, und ich wollte das Buch beiseite legen u... | ... weiterlesen

Zitate

Ich hörte ein Kind lachen, während ich versuchte, durch die Kraft meiner Gedanken seinen Brustkorb zu zwingen, den Kampf nicht aufzugeben.

Mit dem Schiff zu fahren war eine Befreiung, und nach Marstrand zu kommen ein Erlebnis. Das Meer machte etwas mti mir, und ich wusste in diesem Moment, dass ich immer am Meer sein wollte.

Jedesmal, wenn jemand versuchte den Arm um mich zu legen, spürte ich Antons Hand am Rücken, und jedesmal, wenn mich ein bewundernder Blick traf, schloss ich die Augen und spürte seine Lippen auf meinen. Nicht, dass mich Männer... | ... weiterlesen

Laura

Inhaltsangabe

22869323z_0.jpg
Mattis ist zum ersten Mal richtig verliebt. Tag und Nacht träumt er nur von Mieke. Und wenn Mieke ihn zufällig berührt, zittert er. Nichts wünscht er sich sehnlicher als Miekes Körper zu spüren. Als Mattis eines Abends heimlich einen Eintrag in Miekes Tagebuch liest, weiß er, dass auch Mieke sich in ihn verliebt hat. Aber diese Liebe darf nicht sein, denn Mieke und Mattis si... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Als Mieke und Mattis (Magdalena und Martin) beide 16 Jahre alt sind, merken sie allmählich, wie wichtig jeder für den Anderen ist. Doch aus der harmlosen Geschwisterliebe entwickelt sich rasch eine wahre Verliebtheit.
Als ich "Der Kuss meiner Schwester - Eine verbotene Liebe... | ... weiterlesen

Zitate

Ich schaute zu Josts Portrait unserer Mutter hinüber. Und meine Mutter schaute mich ernst und nachdenklich an. Ich schloss für einen Moment die Augen.
Ja, Mama, so steht es um mich. Vielleicht bist du die Einzige, die es wissen dar... | ... weiterlesen

Kennst du es, dass du etwas willst, ganz furchtbar willst, aber es wird nie passieren?

Nina13

Inhaltsangabe

13.jpgLon, ein junges Mädchen aus Thailand erzählt ihre Geschichte über ihr Schicksal in der Sexindustrie Thailands. Beginnend mit ihrer tragischen Familiengeschichte, der aussichtslosen Armut und der vielen Ungerechtigkeit. Um ihre Familie zu ernähren können, flieht Lon mit 13 Jahren aus ihrem Dorf nach Bangkok, in der Hoffnung dort einen Job zu finden. Sie verkaufte das Einzige, das sie hatte: ihren jun... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Ich war - und bin immer noch - zutiefst schockiert darüber, in welcher Welt wir leben. Kann es wirklich so viel Ungerechtigkeit geben? Es ist furchtbar zu wissen, dass es tausenden von jungen Mädchen so wie Lon ergeht, und das nur, weil Geld die Welt regiert. Beamte, Politiker, sowie je... | ... weiterlesen

Zitate

Der Weg in die Sexindustrie ist für viele Mädchen aus dem Isan Realität und darf nicht ignoriert werden. In knapp einer Stunde hatte ich mehr verdient als in 12 Monaten mit dem Wischen von Fußböden, während ich in Ar... | ... weiterlesen

Antwort einer Frau eines thailändischen Bergstammes auf die Frage eines Journalisten, ob sie es bereue, ihre 14-jährige Tochter für 500 Baht (ca. 10 €) in die Prostitution zu verkauft haben: "Ich bedaure nur, dass ich nich... | ... weiterlesen

Kinder sind in Thailand nirgendwo sicher: weder in der Schule noch in den Händen der Polizei. "Mindestens 1x pro Woche wird ein Schüler von einem Lehrer missbraucht. Die meisten Fälle beinhalten eine Vergewaltigung..." Das... | ... weiterlesen

magda

Inhaltsangabe

Alles beginnt mit einem Elfmeter, von dem Brando weiß, dass er ihn nicht verwandeln dürfte, denn im gegnerischen Tor steht der brutale 2 Jahre ältere Perra, gegen den noch niemand ungestraft ein Tor geschossen hat!
Brandos Freunde raten ihm davon ab, da er sonst eine ordentliche Abreibung bekäme, doch Brandos Liebe zum Fußball ist zu groß! Als er dieses Tor schießt, veränderte sich sein ganzes Leben. Es wird nie wieder so sein wie es einmal war. So beginnt der Konflikt zwischen Brando,... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Es ist ein sehr realistisches Buch über Gewalt unter Jugendlichen!  Es werden Situationen beschrieben, die auch im wirklichen Leben passieren können. Es kommen zwar Schimpfwörter vor, aber mir hat es gut gefallen!

Zitate

Der Feind darf niemals Ort und Zeit wählen!

Seiten

Schweden abonnieren