Mississippi

tedesca

Inhaltsangabe

Vor_allen_N__chten.jpgVor allen Nächten erzählt die Geschichte eines jüdischen Einwanderersohnes aus den Nordstaaten, der während des amerikanischen Bürgerkriegs zwischen alle Fronten gerät. Dara Horn entfaltet darin eine solche Farbigkeit, wie sie weltberühmte Romane über diesen großen historischen Stoff nicht hervorbrachten. New York, 1861. Der neunzehnjährige Jacob Rappaport, Sohn jüdisc... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Den Hintergrund für diese Mischung aus Liebes- und Spionagegeschichte bildet der amerikanische Bürgerkrieg, insbesondere wird die Rolle der Juden in diesem Gemetzel genauer beleuchtet. Der Ich-Erzähler Jacob Rappaoport, ein junger Mann aus angesehener Familie, wird zum Spion f... | ... weiterlesen

Zitate

"Tod der Union!", brüllte er so laut, wie Jacob es ihm nie zugetraut hätte. Bald vielen alle in diesen Schlachtruf ein. Es lag sicher am Alkohol - das jedenfalls redete Jacob sich ein, bis Harry plötzlich "Tod Abraham... | ... weiterlesen

"Manche Agenten haben berichtet, dass sie unter Neuralgien litten."
"Schwindsucht."
"Nervösen Attacken."
"Geistiger Umnachtung."
"Hysterie."
"Wirsprechen hir... | ... weiterlesen

tedesca

Inhaltsangabe

Third_Degree.jpgDr. Warren Shields findet heraus, dass seine Frau Laurel ihn betrogen hat. Er nimmt sie und seine beiden Kinder als Geiseln, um aus ihr herauszupressen, wer ihr Liebhaber ist. Die Lage spitzt sich weiter zu, als die Gesundheitsbehörde ankündigt, seine Praxis zu auditieren und sein Partner an der Haustür klingelt. Ein Wettlauf um Leben und Tod der Familie Shields beginnt....

Gedanken zum Buch

Ein spannender Thriller, der ein Thema behandelt, das einem ständig in den Medien begegnet: solider Familienvater dreht durch und bedroht seine Familie.
Die Personen sind sehr detailliert beschrieben, ihre Motive letztendlich klar erkennbar, am Schluss bleibt keine Frage offen. Ni... | ... weiterlesen

Zitate

Barbara Huber

Inhaltsangabe

Die ganze Welt wartet auf das Urteil von zwölf Geschworenen in einer kleinen Stadt in Mississippi: Die Witwe eines Rauchers, der an Krebs gestorben ist, klagt auf Schadensersatz. Für die mächtigen Tabakkonzerne geht es um Milliarden.

Gedanken zum Buch

Grisham - wie er spannender nicht sein könnte. Und hoch brisant - wer ist schuld am Tabakkonsum?

Zitate

tedesca

Inhaltsangabe

Penn Cage kennt den Tod wie seine Westentasche: Als Staatsanwalt in Houston hat er sechzehn Menschen in die Todeszelle gebracht. Doch nach dem plötzlichen Tod seiner Frau sehnt er sich nach Ruhe und Frieden. Mit seiner kleinen Tochter begibt er sich in die Stadt seiner Kindheit, um den Schatten der Unter_Verschluss.jpgVergangenheit zu entfliehen. Doch Natchez, Mississippi, ist nicht der Ort,... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Spannend, wie alle Greg Iles Thriller, konzentriert sich dieses Buch auf seine Heimatstadt, die er immer wieder gerne als Hintergrund für seine Geschichten verwendet.
Besonders interessant wird das Buch durch die Auflösung eines Mordes in den 60er-Jahren mit rassistischem Hintergr... | ... weiterlesen

Zitate

tedesca

Inhaltsangabe

Infernal.jpgBei dem Besuch eines Kunstmuseums stellt Jordan verwirrt fest, dass die anderen Besucher sie anstarren. Nur wenige Augenblicke später betritt sie einen Ausstellungsraum mit einer bizarren Sammlung von Gemälden, die in der Kunstwelt für Furore gesorgt haben. Die Bilderserie heißt "Die schlafenden Frauen", und zeigt verschiedene, angeblich schlafende, Frauen nackt. Der Schlag trifft Jordan,... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Wie alle Greg Iles Krimis sind die handelnden Personen sehr detailliert beschrieben, d.h. die Geschichte läuft langsam an, und mündet dann in ein rasend schnelles Finale, das spannender nicht sein könnte.

Zitate

tedesca

Inhaltsangabe

Harper Cole ist im Grunde seines Herzens ein Hacker und frönt gleichzeitig mehreren Lastern, indem er von seinem Haus auf dem Lande im Mississippi-Delta aus eine erotische elektronische Mailbox betreibt. Unglücklicherweise frönt ein Serienkiller ebenfalls diesem Laster. Er nimmt Harpers Dienstleistung in Anspruch, um an seine Opfer heranzukommen. Als Harper erfährt, daß eine Frau, die plötzlich aufgehört hatte, sich in seine Mailbox einzuloggen, in New Orleans brutal ermordet wurde, geht er z... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Am Anfang etwas langatmig, da die Personen sehr genau beschrieben werden. Durchhalten! Die letzten 300 Seiten sind so spannend, dass man das Buch nicht mehr aus der Hand legen kann.

Zitate

Mississippi abonnieren