Hawaii

Mr.Potta

Inhaltsangabe

6 verschiedene geschichten in 6 verschiedenen Epochen. Angefangen bei einem entdecker im pazifik bis hin zu einem enzeit szenario auf haweii. Menschen die jahrhunderte von einander getrennt sind und trotzdem greifen diese geschichten ineinander. Auch sind immer wieder vesteckte parralellen zu den einzelnen epochen vorhanden. wie z.b. die Sklaverei die dr. ewing im pazifik ins auge sticht. Genau so begegnet man ihr auch im 21´ten jahrhundert bei den gezüchteten clonen die ihr ganzes leben sämt... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Begeisterrung Pur! Eine reise durch die weltgeschichte mit sehr gut übergreifenden übergängen. man muss sich immer wieder selbst davon abhalten zu schnell zu lesen, nur weill man schon so eifrig darauf ist zu erfahren wie sich dieses kapitel mit der nächsten person einfügt. Auch geschriben ist es... | ... weiterlesen

Zitate

tedesca

Inhaltsangabe

Blut_vergisst_nicht.jpgAmazon Kurzbeschreibung:
Das Leben ist vergänglich. Der Tod ist unbestechlich. Tempe Brennans Arbeit als Forensikerin bringt manche Gewissheit mit sich. Denn: Einmal stirbt jeder, richtig? Falsch. An Brennans neustem Fall ist nichts so, wie es scheint. Das beginnt mit einem Mann, der nicht ein-, sondern gleich zweimal den Tod gefunden hat. Die Leiche von James... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Kathy Reichs hat einmal mehr einen gut lesbaren Thriller abgeliefert, wobei mir in diesem Fall das ganze Getue um die amerikanischen Kriegshelden etwas zu viel war. Aber natürlich haben vor allem die Vietnamveteranten und -opfer und deren Angehörige einen besonderen Status in... | ... weiterlesen

Zitate

Chiara

Inhaltsangabe

Ein einsames Mädchen,
ein wildes Pferd und eine magische Insel
voller Möglichkeiten...

Darby liebt Pferde über alles-
auch wenn sie noch nie geritten ist.
Glück ist ihr Großvater erklärter
Pferdefachmann und besitzt sogar
eine Pferderanch auf Hawaii. Als er sich
... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Da es um Pferde ging, gefiel mir das Buch sehr gut!
Der Inhalt hat mich gefesselt und ich konnte nicht mehr aufhören.
Es gibt auch einen 2. und 3. Teil

Zitate

Dein Pferd ist die kleine Schwester von Phantom!

tedesca

Inhaltsangabe

Brennender_Hibiskus.jpgHawaii ist die Hölle - stellt Rei Shimura fest, die auf die paradiesische Insel zu einer Geburtstagsfeier ihres japanischen Familienclans eingeladen ist. Als nach dem Fest ein verheerendes Feuer ausbricht, scheint der Brandstifter aus Reis Verwandtschaft zu kommen. Aber auch ihr Herz steht in Flammen: Vor der Küste legt ihr ehemaliger Chef Michael mit einem Segelboot... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Auch der zehnte Teil der Serie hält das gewohnte Niveau eines Unterhaltungsromans, der genau DAS ist. Unterhaltsam, witzig, spannend, kein literarisches Meisterwerk, aber modern und zeitgeistig, wie wir es von Massey gewohnt sind. Rei Shimure gerät natürlich wieder in Schwierigkeit... | ... weiterlesen

Zitate

"Verrückt. Sorry. Aber es klingt wirklich verrückt, wenn er über die Diskriminierung der Japaner redet. Nach dem Krieg haben sie hier Politik, Gesetzgebung und Immobilienwesen an sich gerissen. Die echten Hawaiiander sind meine... | ... weiterlesen

Lothar Gross

Inhaltsangabe

Der fremde Wille ist ein außergewöhnlicher Thriller, der unsere Vorstellungen von Schuld und freiem Willen nachhaltig zu hinterfragen versteht. Er setzt dort an, wo Naturwissen- schaft und Geisteswissenschaft aufeinander treffen, und versucht, das Rätsel um unser menschliches Verhalten zu erklären. Die Story Eine Münchner Sonderkommission ermittelt in einer beunruhigenden Mordserie im Englischen Garten. Wie ein Schatten überfällt der Mörder seine Opfer, wie ein Schatten bewegt er sich durch d... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Ein wirklicher Topthriller, spannend bis zum Schluss und voller Wendungen. Ich habe das Buch regelrecht verschlungen und da ich es nach den drei Thrillern von Stieg Larssen gelesen habe muss ich sagen, es ist ebenbürtig.

Zitate

Gabi Konrad

Inhaltsangabe

Nach einem Rückblick auf die vulkanische Entstehung der hawaiischen
Inselgruppe erlebt der Leser die erste Besiedlung durch Polynesier, die von
Bora-Bora in waghalsiger Seefahrt zu den menschenleeren Inseln gelangten. Im
paradiesisch wuchernden Hawaii leben nun viele Generationen glücklich und in
Frieden, bis strenge neuenglische Puritaner die heidnische Bevölkerung zu
missionieren beginnen. Im Gefolge dieser Missionare befinden sich
amerikanische Abenteure... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Beeindruckend, wie es die Polynesier in der damaligen Zeit geschafft haben, diese enorme Distanz von Bora-Bora und Hawaii mit einfachen Booten zu überbrücken. Allein die Vorstellung, wie gut sie geplant haben mussten, um sämtliche Mitreisende, ob alt oder jung, gut auf dieser lange... | ... weiterlesen

Zitate

In diesem Augenblick kam von dem Strand herauf ein Geräusch, das alle drei Strategen in Spannung versetzte und sie aus reifen Männern zu Kindern werden ließ. Während sie den aufregenden Laut hörten, weiteten sich ihre Augen vor Freude, und ein jed... | ... weiterlesen

Hawaii abonnieren