Dänemark

headmaster

Inhaltsangabe

Eine geheime, nirgendwo verzeichnete Stadt, irgendwo in Mecklenburg im 18. Jahrhundert. Ein Utopia, wo alle frei sind und niemand arbeiten muss, denn die Arbeit wird von den erstaunlichen Gerätschaften des Herrn Orffyreus erledigt. Hat er das Rätsel des Perpetuum mobile gelöst? Wer einmal Bürger der geheimen Stadt geworden ist, darf sie nicht wieder verlassen. Ein Freiherr ist dennoch geflüchtet und hat ein Manuskript hinterlassen. Hundert Jahre später schreibt es ein alter Germanistikprofess... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Ich weiß eigentlich gar nicht, wie ich auf dieses Buch, bzw. diesen Autor gestoßen bin, aber er hat sich als sehr erfreuliche Entdeckung herausgestellt! Die Geschichte spielt auf zwei Ebenen. Die eine Ebene ist die Gegenwart, in der Professor Robert Zahme lebt. Bereits pensioniert, aufgrund seine... | ... weiterlesen

Zitate

tedesca

Inhaltsangabe

Nichts.jpg"Nichts bedeutet irgendetwas, das weiß ich seit Langem. Deshalb lohnt es sich nicht, irgendetwas zu tun. Das habe ich gerade herausgefunden." Auf das Leben folgt der Tod. Auf die Bedeutung das Vergessen. Auf den Anfang das Ende. Als Pierre Anthon das erkennt, steigt er auf einem Pflaumenbaum und verbringt dort seine Tage. Gerda, Elise, Jan-Johan und all die anderen Kinder in der Stadt finden... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Janne Teller zeichnet ein bewegendes Bild von Kindern, die zum ersten Mal mit dem Sinn und der Bedeutung des Lebens konfrontiert werden. Ihr Mitschüler Pierre erklärt ihnen immer wieder, dass nichts im Leben wichtig ist, und sie versuchen mit allen Mitteln, ihm das Gegenteil zu beweisen... | ... weiterlesen

Zitate

tedesca

Inhaltsangabe

Eine Reihe vermisster Personen aus dem Jahr 1987, die durch eine Person und deren entsetzliches Schicksal verbunden sind: Nete Hermansen. Eine junge Frau ohne jede Chance auf ein selbstbestimmtes Leben, von Menschen grausam misshandelt, wird zwangssterilisiert durch einen fanatischen Arzt und verbannt nach Sprogø, der Insel für ausgestoßene Frauen. Sie nimmt grausam Rache ...

Gedanken zum Buch

Wow, ich bin echt beeindruckt! Sie Serie steigert sich von Buch zu Buch und wird immer besser. Diesmal steht Carls Privatleben nicht ganz so im Vordergrund, aber auch hier gibt es einschneidende Veränderungen. Und wir erhalten etwas mehr Einblick in das Leben von Rose und Assad, der diesmal eine... | ... weiterlesen

Zitate

tedesca

Inhaltsangabe

Der Hilfeschrei im Inneren einer verwitterten Flaschenpost blieb jahrelang unentdeckt. Dann landet die Botschaft im Sonderdezernat Q für unaufgeklärte Fälle. Ihre mühsame Entzifferung führt Carl Mørck und seinen Assistenten Assad auf die Spur eines entsetzlichen Verbrechens: Der Hilfeschrei, mit menschlichem Blut geschrieben, ist offenbar das letzte Lebenszeichen zweier Jungen, die Jahre zuvor entführt worden waren. Doch wer sind diese Jungen? Warum haben ihre Eltern nie eine Vermisstenanzeig... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Der dritte und bislang letzte Teil der Car-Moerck-Reihe ist für mich auch der beste. Die Serie steigert sich echt von Buch zu Buch, muss man sagen. Hier gab's für mich nichts zu beanstanden, "Erlösung" hat alles, was ein solider Serien-Thriller braucht. Die Hauptfiguren entwickeln sich stimmig we... | ... weiterlesen

Zitate

tedesca

Inhaltsangabe

Die_Kinder_der_Elefantenh__ter.jpgAuf den ersten Blick sind die Finøs aus Dänemark eine ganz normale Familie: Der Vater ist Pastor, die Mutter spielt Orgel, Peters großer Bruder studiert Astronomie. Doch an einem Karfreitag sind plötzlich die Eltern verschwunden, die schon einmal durch zweifelhafte Wundertaten mit der Justiz in Konflikt geraten waren. Um Vater und Mutter vor wei... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Peter Høeg liefert mit diesem Buch eine rasante Schnitzeljagd quer durch Kopenhagen, die ihresgleichen sucht. Verfolgt von korrupten Heiligen, irren Glaubensfanatikern, international gesuchten Terroristen und einem Lehrer, der schön langsam wahnsinnig wird, begeben sich drei Jugendlic... | ... weiterlesen

Zitate

"Sie sind Elefantenhüter, das ist Mutters und Vaters Problem, sie sind Elefantenhüter, ohne es zu wissen."
Wir wissen alle, was sie meint. Sie meint, dass Mutter und Vater etwas in sich haben, das viel größer i... | ... weiterlesen

"Du bist vierzehn", sagt er. "Dem Gesetz nach bist du noch ein Kind.
"Aber meine Seele ist alt. Ich habe tief geblickt."

Gnade ist eines der Wörter, die man mit Samthandschuhen anfassen soll und auch nur, wenn es kein geringeres tut. Trotzdem trifft es dieses Wort als einziges. Das Dasein ist nämlich so eingerichtet, dass sich sogar Typen wie Kaj Molester... | ... weiterlesen

Rotbart

Inhaltsangabe

An einem trüben Winterabend kommt Ulf nach Hause auf sein Boot (er wohnt darauf) im Hafen von Dragor, in der Dunkelheit läuft ein großer Katamaran ein und Ulf hilft dem völlig übermüdeten Skipper das Boot festzumachen, (auf dem Boot ist auch noch Mary ein junges Mädchen) noch beim Festmachen kommt auch schon Polizei und Zoll angefahren, der Skipper (Pekka) wirkt verstört und bittet Ulf ein kleines Päckchen in Obhut zu nehmen, damit es die Behörden nicht finden. Zurück auf seinem Boot kommen U... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Ich kannte den Autor vorher nicht und habe das Buch erst vor kurzem geschenkt bekommen. Die Story ist eine Love-and-Crime Story aber mit aussergewöhnlichen Zutaten, der sehr guten Beschreibung der Probleme des Segeln auf der winterlichen Nordsee oder zwischen den schottischen Inseln.. Dann die Ve... | ... weiterlesen

Zitate

tedesca

Inhaltsangabe

Die_Bibliothek_der_Schatten.jpgLuca Campellis Wunsch, umgeben von seinen geliebten Büchern zu sterben, ging an einem späten Oktoberabend in Erfüllung.

Dass Bücher mehr vermögen, als nur Geschichten zu erzählen, war Luca Campelli schon lange bewusst. Als er an diesem Abend in seinem Antiquariat »Libri di Luca« zu lesen beginnt, spürt er einmal mehr ihre magische Kraft – doch... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Dieses Buch ist ein absolutes Vergnügen für alle, die gerne über Bücher lesen und über die Macht des geschriebenen Wortes. Wenn man sich an etwas Mystik und ein paar winzigen Ungereimtheiten nicht stört, kann man 500 Seiten lang in der Welt der Literatur versinken.... | ... weiterlesen

Zitate

"Lesen kann sehr störend sein, ja, richtiggehend gefährlich!" Er wollte von seinem Bier trinken, hielt aber mitten in der Bewegung inne. "Und nicht nur für den, der liest, sondern für alle, die sich in seiner N... | ... weiterlesen

Alex Gölles

Inhaltsangabe

Die verzerrte Stimme kam aus einem Lautsprecher irgendwo im Dunklen: »Herzlichen Glückwunsch zu deinem Geburtstag, Merete. Du bist jetzt hier seit 126 Tagen, und das ist unser Geburtstagsgeschenk: Das Licht wird von nun an ein Jahr lang eingeschaltet bleiben. Es sei denn, du weißt die Antwort: Warum halten wir dich fest?« Am 2. März 2002 verschwindet eine Frau spurlos auf der Fähre von Rødby nach Puttgarden, man vermutet Tod durch Ertrinken. Doch sie ist nicht tot, sondern wird in einem Gefän... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Spannend von der ersten bis zur letzten Seite. Die Ereignisse werden langsam mit Rückblicken aufgebaut, bis dann ein Gesamtbild entsteht. Solider Thriller!

Zitate

"Wir erhöhen lediglich den Luftdruck in deiner Kammer auf zwei bar Überdruck. Dann müssen wir sehen, ob du in einem Jahr schlauer bist. Wir wissen nicht genau, welchen maximalen Luftdruck der menschliche Organismus aushält. Aber das finden wir mit der Zeit schon gemeinsam heraus."

Seite 104

~~Heute war der 4. April 2007. Ihr blieben noch vierunddreißig Tage zu leben, aber sie wollte sich fünf Tage vorher am 10. Mai das Leben nehmen.

Seite 360
tedesca

Inhaltsangabe

Zwei Jahrzehnte vor Ausbruch der französischen Revolution kommt der Arzt und Aufklärer Struensee aus Altona an den Hof des dänischen Königs Christian VII. Ein kleinwüchsiger, kranker Kinderkönig, der mit der dreizehnjährigen englischen Prinzessin Caroline Mathilde verheiratet wurde, die weinte, als sie nach Dänemark reiste. "Die Königen ist einsam. Nehmen sie sich ihrer an!" befiehlt der König seinem Leibarzt. Und die drei werden Figuren einer unaufhaltsamen und bewegenden Tragödie.

Gedanken zum Buch

Per Olov Enquist schreibt historische Biografien der anderen Art. Er verpackt die Geschichte seiner Protagonisten in eine Vielzahl von Handlungen, gespickt mit einer prägnanten und facettenreichen Sprache, die einen immer wieder fasziniert.   Die Geschichte von Johann Friedrich Struensee ist... | ... weiterlesen

Zitate

Der junge Struensee sollte jedoch revoltieren. Er wurde ein Freisinninger und Atheist. Er war der Ansicht, der Mensch, werde, wenn er sich frei entwickeln dürfe, mit Hilfe der Vernunft das Gute wählen. Er schreibt später, daß er früh der Vorstellu... | ... weiterlesen

Das Bild der schwarzen Fackel, die Dunkel ausstrahlte, verließ ihn nicht. In diesem jungen Monarchen brannte eine schwarze Fackel, das wußte er jetzt, und ihr Schein schien die Vernunft auszulöschen. Warum ging ihm dieses Bild nic... | ... weiterlesen

Struensees phantastische politische Produktivität war bemerkenswert. Aber wieviel davon wurde Wirklichkeit?
Das Bild eines Schreibtischintellektuellen, der mit einer verblüffenden Macht ausgestattet war, ist allerdings kaum zutreff... | ... weiterlesen

Christina

Inhaltsangabe

Klappentext:
Carsten Jensen erzählt von Menschen, deren Leben vom Meer bestimmt ist. Von Männern, die ihrer Sehnsucht nach Freiheit und Abenteuer folgen, und von Frauen, die dem Meer, das ihnen die Männer und Söhne raubt, den Kampf ansagen.
"Wir Ertrunkenen" ist ein großes Buch über Liebe, Freundschaft, Verlust und Wahnsinn, voller Satanskerle, Glücksritter, Leichtmatrosen und starker Frauen.

Eigene Inhaltsangabe:
Marstal ist eine Insel von Dänemark, wichtiger Knotenp... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Aufmerksam wurde ich auf das Buch wegen Rezessionen, unter anderem in Der Presse. Auch der Klappentext sagte mir zu, und so kaufte ich es.
Allerdings finde ich, dass das Buch zu hoch gelobt wurde: die Geschichten drehen sich immer um die Männer die in aller Welt umhersegeln (was spanne... | ... weiterlesen

Zitate

Seiten

Dänemark abonnieren