Bergen

tedesca

Inhaltsangabe

Ein dramatisches Ereignis bringt eine Liebe zum Scheitern. 30 Jahre später trifft sich das ehemalige Paar überraschend wieder - am gleichen Ort in Norwegen, an dem sich der Vorfall ereignete. Ist es Schicksal oder einfach nur Zufall, dass sie sich genau dort wieder begegnen? In einem Briefwechsel erinnern sie sich, was damals eigentlich geschah. Wie sie heftig verliebt ins Fjordland fuhren, eine wahnsinnige Dummheit begingen, und jener rätselhaften Frau mit dem roten Tuch begegneten. Gibt es... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Einmal mehr konfrontiert uns Jostein Gaarder mit den essentiellen Fragen des Lebens. Woher kommen wir? Wohin gehen wir? Steinn und Solrun treffen einander nach 30 Jahren an einem Ort, der ihr ganzes Leben nachhaltig beeinflusst hat, wieder. Schicksal oder Zufall? Diese Frage diskutieren die beide... | ... weiterlesen

Zitate

Ist unser Bewusstsein nur ein Produkt der Chemie des Gehirns plus Milieu und Stimulation, wobei ich zum Bewusstsein auch rechne, was wir das Gedächtnis nennen, oder sind wir, wofür du so überzeugend argumentierst, mehr oder weniger souveräne Seele... | ... weiterlesen

tedesca

Inhaltsangabe

Schneemann.jpgVier Frauen werden brutal ermordet, und als Visitenkarte hinterlässt der Mörder in ihren Gärten einen Schneemann. Harry Hole und seine neue Kollegin Katrine Bratt vermuten bei ihm ein Trauma. Warum sollte er sonst ausgerechnet junge Mütter töten? Eine Fährte nach der anderen erweist sich als falsch. Kurzzeitig verdächtigt Harry sogar die neue Kollegin. Doch dann kommt er dem Geheimnis... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Auf der Suche nach dem wahnsinnigen Serienmörder kämpft Harry Hole einmal mehr an allen Fronten. Nicht nur einmal geht die Spur in die falsche Richtung, die anfangs durchaus plausibel geklungen hat. Wie erstaunlich, dass es mehr als einen Menschen gibt, der tatsächlich ein Motiv f... | ... weiterlesen

Zitate

 

Harry schlug die Bettdecke zurück und ging in die Küche. Er ließ das Wasser laufen, bis es kalt war, legte die Hände zusammen und trank. Aus der eigenen Hand, von der eigenen Haut hatte ihm das Wasser schon... | ... weiterlesen

 

Er wandte sich noch einmal zum Schneemann um. Denn jetzt war ihm klargeworden, was sich verändert hatte und warum ihm dieser Schneemann plötzlich so vertraut vorkam. Er hatte einen Schal bekommen. Einen rosa... | ... weiterlesen

Bergen abonnieren