drei meilen von graz Eine fotografische Wanderung in der Oststeiermark

Drei_Meilen_von_Graz.jpgMichael Begsteiger, Fotgraf aus Gleisdorf, fotografierte seine Heimat drei Postmeilen von Graz entfernt; 1 Postmeile = 7,6 km

Meine Gedanken zum Buch: 

Wunderschöne Bilder aus Gleisdorf und Umgebung (Nitscha, Ungerdorf, Hofstätten, Wetzwawinkel,...) mit einer bemerkenswerten Einleitung von Andrea Wolfmayr (siehe Zitate) und einer interessanten ergänzenden Chronik von Robert F. Hausmann. Macht Lust, selber wieder mit offenen Augen durch bekannte Gegenden zu gehen und zu beobachten. Warum in die Ferne schweifen...

Schwerer Boden. Ich im Gelände hinterm Haus, der Aushub von den Siedlungshäusern liegt noch da in hohen Haufen, die Erde ist feucht und durchsetzt von gelblichem Lehm.

Seitenangabe für Zitat1: 
5

Wer bist du und was bist du gewesen. Wer sind deine Eltern, wohin hat es deine Geschwister verstreut, wo lebst du, wo wirst du leben. Wie verbunden bist du dieser Stadt, die zufällig Heimat ist und Geburtsort, oder eben nicht zufällig, denn alles ist besonders, ist zu bemerken, wie die Winden am Zaun, die sich schließen, bevor der Regen kommt, schau die rosa Rückseite.

Seitenangabe für Zitat2: 
8
Verlag: 
Styria
Auflage: 
Erstauflage
ISBN: 
3-222-12854-5

Kommentare

ich darf das hier schreiben: Mir gefällt unsere Site immer besser; ich beginne, Bücher wie dieses wieder hervorzuholen und mich wieder damit zu beschäftigen. Toll, welche Schätze ich eigentlich habe...

...fällt mir gerade ein!
Ich sollte es auch wieder mal durchblättern, vor allem hab ich noch gar nicht darin gelesen und anscheindend einiges Tolles verpaßt!
 
Lg Alex