Buchpatenschaften bitte immer gleich nach Lesebeginn erstellen

So macht das richtig Spass und hat Lesetagebuch-Charakter. Eine dicke Empfehlung!
Reinhard

Kommentare

Also ich werde weiterhin die geballte Ladung Patenschaften erstellen, wenn ich zeitlich dazu komme, wenn's Recht ist Smile
Lesetagebuch mag ich sowieso nicht führen, mir macht das nämlich keinen Spaß, da ich mit Zitaten nix am Hut hab und mir meistens so schon schwer genug tue, welche für die Patenschaft auszuwählen. Ich lese auch von Euren Patenschaften immer nur die letztendliche Zusammenfassung mit Eurer Meinung. Aber ich bewundere Euren Eifer beim Textabtippen!

Doch, ich oute mich hier mal als leidenschaftlicher Zitate-Tippsler... wenn mich ein Buch packt und dann auch noch viele sprachliche Gustostückerl darin vorkommen, teile ich die schon gerne gleich.
Die Form des Lesetagebuches finde ich grundsätzlich nicht schlecht....allein schon für mich als Leser... oft steckt man emotional so mitten drin, dass man seine Endrücke und Empfindungen gleich loswerden muss ;o)....
So erhält ja auch der Mit-Leser die Info`s quasi direkt von der Front ;o))))))
Bis zum Ende des Buches flauen solche Hoch`s und Tief`s dann oft ja auch wieder ab...... und so kann auch das eine oder andere ungewollt verloren gehen.
 
Ist natürlich auch eine zeitaufwändige Sache, die sich nicht immer so durchführen lässt... aber je nach Möglichkeit werde ich es auf jeden Fall so weiterhalten.

Doch, ich oute mich hier mal als leidenschaftlicher Zitate-Tippsler... wenn mich ein Buch packt und dann auch noch viele sprachliche Gustostückerl darin vorkommen, teile ich die schon gerne gleich.
Die Form des Lesetagebuches finde ich grundsätzlich nicht schlecht....allein schon für mich als Leser... oft steckt man emotional so mitten drin, dass man seine Endrücke und Empfindungen gleich loswerden muss ;o)....
So erhält ja auch der Mit-Leser die Info`s quasi direkt von der Front ;o))))))
Bis zum Ende des Buches flauen solche Hoch`s und Tief`s dann oft ja auch wieder ab...... und so kann auch das eine oder andere ungewollt verloren gehen.
 
Ist natürlich auch eine zeitaufwändige Sache, die sich nicht immer so durchführen lässt... aber je nach Möglichkeit werde ich es auf jeden Fall so weiterhalten.