Robert Mawson

sonja

Inhaltsangabe

Lazarus_Kind.jpgBen Heywood fand es nicht gerecht, dass er mit zwölf Jahren den Tod seiner kleinen Schwester aus so großer Nähe mit ansehen sollte.
Doch in dem Augenblick, als es geschah, wusste er auch, dass es Teil der Strafe war.

Ein kurzer Augenblick kann das Leben einer Familie für immer verändern. Ein Moment nur, in dem ein Junge die Straße überquert, seine Schwester ihm unbed... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Einerseits gehts es hier um eine Familie die darum kämpft, dass alles für ihr komatöse Kind getan wird und anderseits geht es um eine Ärztin die sich in ein neues Gebiet der Medizin vorwagt, ohne genau zu wissen, ob es ethisch und moralisch vertretbar ist.
Klingt irgendw... | ... weiterlesen

Zitate

Und woher wollte Dr. Chase wissen, dass Gary keine Qualen litt? Oder schlimmer noch, dass er keinen Kollaps erleiden und sterben würde?

Sie saß in einem Rollstuhl und wude von einem Hüftgurt in einer halb sitzenden, halb liegenden Position gehalten, die Knie unter einer karierten Decke angewinkelt.

Robert Mawson abonnieren