Zerstört (Audiobook)

Zerst__rt.jpgDie Freundin von Lena Adams weiß nicht, was mit ihr geschehen ist. Alles nimmt sie nur noch sehr verschwommen war, sprechen kann sie auch nicht mehr. Aber sie begreift, dass sie mit Lena und einem Mann, den sie trotz Skimütze an seiner Stimme und den kalten Augen erkennt, in einem Auto durch die Landschaft fährt. Aber sie wird nicht mehr dazu kommen, ihr Wissen jemand Drittem mitzuteilen. Denn die Freundin von Lena Adams steigt ein bekannter Geruch in die Nase, als der Bekannte mit der Skimütze und den kalten Augen etwas Glitzerndes aus der Tasche zieht. Es ist ein Feuerzeug, und der bekannte Geruch ist Feuerzeugbenzin, mit dem sie überschüttet worden ist. Aber als ihr diese Erkenntnis durch den Kopf schießt, brennt die Freundin von Lena Adams bereits lichterloh.
Lena Adams ist Polizistin, und jetzt ist sie auch noch die einzige Verdächtige in einem grausamen Mordfall. Deshalb bittet sie ihre Kollegen Chief Jeffrey Tolliver um Hilfe – und das zu einer Zeit, wo dessen Wieder-Ehefrau Sara Linton in einem Prozess um einen Kunstfehler, der einem Jungen das Leben gekostet haben soll, vor Gericht steht. Trotzdem beginnt Tolliver ohne zu zögern mit den Ermittlungen – und begibt sich damit in tödliche Gefahr. Denn die zwielichtige Polizistin ist über ihren inhaftierten Exfreund in einen Fall rund um einen brutalen Ring von Drogenhändlern verwickelt, die gleich reihenweise Zeugen aus dem Weg räumen. Die Täter gehen buchstäblich über Leichen. Und was das bedeutet, sollen Sarah Linton und Chief Jeffrey Tolliver bald am eigenen Leibe zu spüren bekommen...

Meine Gedanken zum Buch: 

Wie immer kommt Slaughter nicht ohne mindestens einen grausam genau beschriebenen Mord aus, allerdings stehen im Mittelpunkt vor allem Südstaatenrassismus und Rechtsradikalismus.
Auslöser für die schrecklichen Verbrechen ist u.a. auch Lena's bisher verborgene Familiengeschichte, vor allem die Drogensucht ihres Onkels Hank.
Sara und Jeffrey, endlich wieder ein Ehepaar, entgehen nur knapp einem Rachefeldzug der Nazis, trotzdem ist der Schluss schockierend und lässt die Frage offen, ob es wohl noch ein weiteres Buch aus der Serie geben wird.
 
Nina Petri liest souverän, als Hörbuch auf jeden Fall zu empfehlen.
 

Verlag: 
Random House Audio
Auflage: 
1. Auflage
ISBN: 
ISBN-13: 978-3837100532