Wenn das Licht gefriert

Liebe bookreaders,

wir haben uns nach 13 Jahren entschlossen, bookreaders.at einzustellen.

Wir wünschen euch weiterhin viel Spass beim Lesen!

Reinhard, Gabi, Sabine und Andi
und natürlich Rita

Bitte keine Mails an uns.

In Kürze wird die komplette Site mitsamt allen Buchpatenschaften, Kommentaren, sonstigen Inhalten und auch allen etwaigen persönlichen Daten der User gelöscht.
Daten werden selbstverständlich, wie auch bisher, NICHT an Dritte weitergegeben.

 

Seit 40 Jahren schon ist Elisabeth mit Friedrich verheiratet- glücklich, trotz einiger Schicksalsschläge. Auch seine Alzheimererkrankung kann ihre Liebe nicht erschüttern. Doch eines Abends ist er besonders verwirrt. Während eines TV-Beitrags über den seit 22 Jahren ungeklärten Mord an der besten Freundin ihrer Tochter gibt er Verstörendes von sich. Er erwähnt Details, die er gar nicht kennen dürfte. In Elizabeth regt sich ein schlimmer Verdacht. . .

Meine Gedanken zum Buch: 

Die Themen Alzheimer und ungeklärter Fall sind sehr eindrucksvoll miteinander verflochten und bescheren unterschwelligen Nervenkitzel von der ersten bis zur letzten Seite. An eine Leseempfehlung führt leider kein Weg vorbei.

Verlag: 
Gmeiner Verlag
Erscheinungsjahr: 
2020
Auflage: 
1.Auflage
ISBN: 
978-3-8392-2770-1