Von den Irrtümern der Liebenden

Im März des traurigen Jahres 1919 berbringt eine Tanzgesellschaft mit Geschichtenerzählen die ausklingende Nacht. Mit einer Art spaßiger Hoffnungslosigkeit als Grundstimmung. Die Liebe ist das Thema dieses nächtlichen Konzils.

Meine Gedanken zum Buch: 

Hessel fesselt, Hessel gibt nicht den Inhalt, er führt uns Leser zu einer Erkenntnis über uns selbst. Große Verbeugung.

Da ich nun nicht ganz leer ausgehen sollte, so nahm bald die eine, bald die andere meinen Arm.

Seitenangabe für Zitat1: 
32

Mit einmal blickte diese Frau auf, sah Wörner groß an, und ihre Augen ließen nicht mehr von ihm ab.

Seitenangabe für Zitat2: 
90

Als die Freunde schließlich im Garten an einem Tisch Platz nahmen, unterhielt sie eine Weile eine einzelne Dame, weniger mit ihren Reizen als mit ihrer Lebensgeschichte.

Seitenangabe für Zitat3: 
121
Verlag: 
Rogner & Bernhard
Auflage: 
1. bis 4. Tausend
ISBN: 
keine