Verstummt (Audiobook)

Verstummt.jpgDetective Michael Ormewood ist schockiert, als er die ermordete Frau in ihrem Blut sieht. Eindeutig das Werk eines perversen Serientäters! Michael muss daher mit Special Agent Trent zusammenarbeiten, dem er instinktiv misstraut. Und mit der Polizistin Angie Polaski, die einst Geliebte war - jetzt Feindin. Und längst Vergangenes sickert in die Gegenwart, wie Gift in seine Adern...

Meine Gedanken zum Buch: 

Eine kaputte Kindheit, Drogensucht, gescheiterte Ehen, ein behindertes Kind - das sind die Szenarien, in denen sich die Hauptfiguren dieses spannenden Thrillers bewegen. Immer enger zieht sich das Netz um den Täter, immer wieder werden wir als Leser auf eine falsche Fährte gelockt um mit einem lauten "AHA" einmal die mehr die Richtung zu wechseln. Grausig ist die Geschichte der jungen Mädchen, deren Zungen abgebissen wurden, aber das Buch kann mehr als nur schockieren, es kann auch berühren. Und man legt es nicht mehr aus der Hand, bis der wahre Mörder nicht gefasst ist.
Nina Petri liest souverän wie immer - auch als Hörbuch ein guter Tipp für Freunde blutiger Thriller.

Verlag: 
Random House Audio
Auflage: 
1. Auflage
ISBN: 
ISBN-13: 978-3866048959

Kommentare

... als Wiehnachtsgeschenk bekommen und konnte - einmal in die Hand genommen - nicht mehr aufhören.
Ein sehr spannendes Buch, obwohl der Täter etwa in der Hälfte bekannt ist (auf Grund der Hinweise hatte ich es schon einige Zeit vorher vermutet), bleibt es spannend bis zum Schluss ... für schwache Nerven ist es aber nicht geeignet.
 
Was mir auch sehr gut gefallen hat, ist das Hin- und Herschalten zwischen Vergangenheit und  Gegenwart, die Art wie immer mehr preisgegeben wird und sich der Kreis zu schliessen beginnt.