Unter Haien

New York, 1998: Die junge Investmentbankerin Alex Sontheim ist durch harte Arbeit und Zielstrebigkeit dort angekommen, wo sie immer hinwollte: ganz oben. Als sie den milliardenschweren Geschäftsmann Sergio Vitali kennenlernt, beginnt eine heiße Affäre. Alex genießt es, am Leben der wirklich Mächtigen teilzuhaben und gibt zunächst nichts auf die Stimmen, die sie vor Vitali warnen. Doch dann bringt eine ungeheuerliche Entdeckung Alex in tödliche Gefahr.

Meine Gedanken zum Buch: 

Liebe macht blind, heißt es. In diesem extrem spannenden Thriller wird dieses Klischee ausgereizt bis zum (fast) bitteren Ende. Hier kommen Mafiamethoden, Investment-Bankgeschäfte und sehr viel Spannung zu einer gelungenen Mischung zusammen. Und wenn man bedenkt, dass dies Nele Neuhaus' lange nicht veröffentlichtes Erstlingswerk ist, kann ich nur meine Hochachtuing aussprechen.

Verlag: 
Ullstein Taschenbuch
Auflage: 
Erstauflage
ISBN: 
978-3548284798