The Donkey-Vous. A Mamur Zapt Mystery (Verschwörung am Nil)

The_Donkey-Vous.jpg "Tourists are quite safe privede they don't do anything stupidly reckless," so Captain Owen, the Mamur Zapt, Head of Cairo's Political CID under British Rule, assures the press. But what of Monsieur Moulin, kidnapped from taking tea on th terrace at Shepheard's Hotel? How has mr. Colthorpe Hartley also disappeared? No one has actually seen either victim vanish.... Are these ordinary cirmes? Are they intended as deliberatley symbolc blows at the British? Or are they just a means of discouraging tourism? Owen had better unravel it quickly, or else... And where better to start from than the donkey-vous beneath the terrace, home of Cairo's humble but enterprising youths who hire out their donkeys for photographs and rides...

Meine Gedanken zum Buch: 

Teil 3 der Mamur Zapt Reihe ist der erste, der auch auf Deutsch erschienen ist, insgesamt wurden nur 4 von 16 Bänden übersetzt. Schade eigentlich, wo doch so viele Leute nach Ägypten reisen, die gerne vor Ort die entsprechende Literatur lesen.
Im Vergleich zum Originaltitel sagt "Verschwörung am Nil" garnichts über das Buch aus. Donkey-Vous nennen die Einheimischen die Ansammlung junger Männer, die ihre Esel an Touristen vermieten und die den ganzen Tag damit verbringen, vor dem elegantesten Hotel von Kairo herumzulungern. Umso mehr wundert es Captain Owen, der mit den Untersuchungen zum Verschwinden zweier Hotelgäste beauftragt wird, dass keiner von ihnen etwas gesehen haben will. Faden für Faden entwirrt er dieses Rätsel, nicht ohne die Hilfe seines einheimischen Kollegen, der ihn immer weiter mit den Gegebenheiten des Landes vertraut macht.
Letztendlich lebt diese Geschichte nicht von den spannenden Elementen, sondern von dem Bild, das Pearce von der Stadt zu Beginn des 20. Jahrhunderts zeichnet, wo die Engländer noch das Sagen hatten. Captain Owen ist eine sympathische Hauptfigur, und besonders gern mag ich seine launische Geliebte Zeinab, die ihn immer wieder um den Finger wickelt.
Alles in allem ein paar humorvolle bunte Lesestunden, ideal für den Liegestuhl.

Verlag: 
Poisoned Pen Pr
Auflage: 
1. Auflage
ISBN: 
ISBN-13: 978-1590580264