Suche impotenten Mann fürs Leben

Suche_impotenten_Mann.gifWanted: Klarer Männerkopf
Attraktive, erfolgreiche 35erin sucht Mann für schöne Stunden, Unternehmungen, Kameradschaft.
Bedinung: Intelligenz und Impotenz
Bildzuschrift: RZ 3417

Per Anzeige sucht Carmen einen "impotenten Mann fürs Leben" und landet damit einen Knüller. Doch keiner, mit dem sie sich trifft, erfüllt ihre Erwartungen. Bis sie David kennenlernt. Und bei ihm wünscht sie sich, dass das mit der Impotenz wie mit Schnupfen wäre, der von alleine vergeht....

Meine Gedanken zum Buch: 

Ob sich Carmen wirklich eine impotenten Mann fürs Leben wünscht??? Wer`s glaubt wird sehlig!!!
Mit diesem Buch hat Gaby Hauptmann einen Bestseller in Sachen Frauenromane geschrieben, immerhin ist mein Exemplar aus der 43. Auflagen.
Der Titel klingt vielversprechend, die Idee grandios - ihre Ausführung hat mir persönlich aber nicht so gefallen. Ich durfte zwar mehrmals schmunzeln, der erhoffe Dauerlachkrampf blieb bei mir aber leider aus, ich hätte mir viel mehr Witz und Verrücktheit von Carmen Legg gewünscht (dieses Thema hätte ja wirklich Potential ohne Ende).
Nichts desto Trotz eine leicht amüsante Lektüre für die bevorstehende Urlaubszeit!!!!

Mit hohen Absätzen versucht sie immer genau die Pflastermitte zu treffen und bloß nicht in die Fugen zu geraten. Kopfsteinpflaster ist für Carmen das typische Zeichen für Männerherrschaft im Städtebau. Wenn Sportwagenfahrer gegen Städte Recht bekommen, weil sie mit ihren tiefer gelegten Autos in verkehrsberuhigenden Zonen an den hohen Schwellen hängengeblieben sind, was würde den Herren Bürgermeister erst blühen, wenn ihnen Tausende von Frauen ihre aufgerissenen Absätze auf die polierten Schreibtische werfen würden?

Seitenangabe für Zitat1: 
35
Verlag: 
Piper Verlag
Auflage: 
43. Auflage April 2008
ISBN: 
978-3-492-22152-8

Kommentare

für die Buchvorstellung. Genauso habe ich es mir gedacht. Viel Potential, aber längst nicht so genial in der Ausführung. Falls mir das Buch doch noch in die Hände rutscht, weiß ich zumindest was mich erwartet Wink

Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden. Eine Freundin von mir ist restlos begeistert von diesem Roman.
Für mich war`s leider nicht so der Kracher, dabei hatte ich mich sooooo auf ein paar erheiternde Lesestunden gefreut!!!!!!!