Star Trek Voyager - Frontlinien

Frontlinien.jpgOhne Vorwarnung wird die Voyager in ein Gefecht mit den Edesianern verwickelt. Doch die Aliens wollen das Schiff nicht zerstören, sondern für ihren Kampf gegen die Gimlon requirieren. Es gelingt ihnen, das Warp-Triebwerk der Yoyager zu neutralisieren. Und Captain Janeway kann nicht verhindern, dass ein Kommando deer Edesianer ihr Schiff übernimmt.
Die Voyager-Crew setzt sich nach Kräften gegen die Eindringlinge zur Wehr. Kathryn Janeway ist nicht bereit, sich in einen Krieg hineinziehen zu lassen, der sie nichts angeht. Aber dann muss sie hilflos zusehen, wie die Superwaffe der Gimlon einen ganzen Planeten der Edesianer vernichtet, mit Milliarden Bewohnern...

Meine Gedanken zum Buch: 

Etwas anderer Stil von Voyager. Spannend, actionsreich.

"Captain". Chakoty erhob sich ebenfalls. "Uns in die Zange zu nehmen ... Das ist aggressives Verhalten."

Seitenangabe für Zitat1: 
13

"Wir müssen uns beeilen", sagte er. In der Ferne entluden sich Disruptoren, wie um seine Worte zu bestätigen.

Seitenangabe für Zitat2: 
115

"Drei Milliarden Personen sind gestorben. Ich bin entsetzt, wenn ich daran denke. Aber noch schlechter fühle ich mich, wenn ich an Tom, Chakotay und die anderen denke... Wir haben ein Drittel unserer Schiffskameraden verloren. Ich... "

Seitenangabe für Zitat3: 
187
Verlag: 
Wilhelm Heyne Verlag GmbH&Co
Auflage: 
deutsche Ausgabe
ISBN: 
3-453-87548-6