Neuigkeiten aus dem Paradies: Ansichten eines Sizilianers

Wer sagt, dass jedes Federvieh zwei Beine hat? Worin besteht der tiefere Sinn des Schlangestehens? Welche Bedeutung haben Mimosen am Weltfrauentag? Und wozu sind eigentlich Fotohandys gut? Fragen über Fragen, auf die Andrea Camilleri überraschende Antworten bereithält. So entsteht ein Kaleidoskop an geistreichen Miniaturen zu ganz unterschiedlichen Aspekten des Lebens, die dem Leser einmal mehr mediterranes Flair nahe bringen, ihn teils zum Schmunzeln, teils zum Nachdenken anregen. Darüber hinaus sorgt Camilleris großes Talent im raffinierten Spiel mit unerwarteten Pointen für allerbeste Unterhaltung.

Meine Gedanken zum Buch: 

Andrea Camilleri zu lesen ist immer wieder herrlich. Sowohl seine Romane aus Vigata, als auch seine krimis sind einfach stark. Dies ist mein Einsteigerbuch zu Camilleri, ein kleines, feines Buch, mit wunderschönen Kurzgeschichten, die das Leben der Sizilianer in der Vorstellung des geneigten Lesers schwärmerisch aufleben lässt.

Verlag: 
edition Lübbe
Auflage: 
Erstauflage
ISBN: 
3-7857-1554-4