Miteinander Reden - Störungen und Klärungen

Eine Analyse der zwischenmenschlichen Kommunikation. Wir reden immer zugleich mit vier Zungen und hören mit vier Ohren. Dies wir im Modell der "vier Seiten einer Nachricht" bildhaft und beschreibend dargestellt. Es zeig die Komplexität zwischenmenschlicher Kontakte und deren Problematik. Erklärungen warum das Gegenüber oft komplett anders reagiert, als man es sich selbst erwarten würde.

Meine Gedanken zum Buch: 

Friedmann Schulz von Thun ist wohl DER Kommunikationsexperte! Eine Hilfe, um die eigenen und die anderen (vermeintlich unverständlichern) Reaktionen zu verstehen. Ein Buch, das erkennen läßt, wie wir uns oft selbst das Leben durch ein Unverständnis unserer eigenen Sprache schwer machen. Kann ich nur jedem empfehlen!

Während sich die Sachbotschaft mehr an den Verstand wendet, geht die Beziehungsbotschaft direkt ins Herz. Zu beachten ist hier, dass solche Beziehungsbotschaften nicht nur aus dem Munde von Menschen kommen, sondern auch - anonym und unterschwellig - von institutionellen Gegebenheiten ausgehen.

Seitenangabe für Zitat1: 
157

Hervorhebenswert ist, dass Eltern und Erzieher auch denn - und gerade dann - auf das Kind Einfluss nehmen, wenn sie darauf gar nicht abzielen. Etwa dann, wenn sie rauchen und trinken, wenn sie bei "rot" über die Straße laufen, wenn sie bei Konflikten einander in einer gereizten Form herabsetzen und beschimpfen, wenn sie bestimmten Themen ausweichen oder wenn sie übertrieben Angst vor gewissen Ereignissen erkennen lassen. Ein berühmter Wietz verdeutlicht die Problematik...

Seitenangabe für Zitat2: 
230

Soweit ich sehe, liegen die Ursprünge der Selbstoffenbarungsangst bereits in der frühen Kindheit, sie ergibt sich als beinahe zwangsläufige Folge des Zusammenstoßes von kindlichem Individuum und Gesellschaft. Die Selbstoffenbarungsangst gehört zu den bleibenden Unfallschäden eines Zusammenstoßes.

Seitenangabe für Zitat3: 
101
Verlag: 
Rowohlt Taschenbuch Verlag
Auflage: 
42
ISBN: 
3-499-17489-8