Invisible

Invisible.jpgFrühling 1967 in New York. Der zwanzigjährige Student Adam Walker trifft auf den enigmatischen Franzosen Rudolf Born und dessen stille, aber verführerische Freundin Margot. Schon bald sieht er sich verstrickt in eine eigentümliche Dreiecksgeschichte, die in einem traumatisierenden Akt der Gewalt gipfelt und sein Leben für immer verändern wird. Aus der Sicht dreier Erzähler, über einen Zeitraum von 40 Jahre, berichtet dieses kraftvolle Werk über den Zorn der Jugend, ungezügelte Lust und die gnadenlose Jagd nach Gerechtigkeit. Auster beweist sich wieder als einer der besten Autoren unserer Zeit.

Meine Gedanken zum Buch: 

Immer wieder bin ich sprachlos darüber, wie Paul Auster eine Geschichte erzählen kann. Ohne Schnörksel, ohne Bilder, ohne Ausschmückungen. Klare kurze Sätze, spärlich verwendete Satzzeichen, simple Dialoge. Treffsicher, Mitten ins Herz der Protagonisten.
Auster erzählt von Kindheit und Pubertät, von Beziehungen und einem Verbrechen, das nie wirklich gesühnt wird. Grandios ist der Perspektivenwechsel vom Ich-Erzähler zur zweiten und dritten Person, von der Gegenwart in die Vergangenheit, die der Geschichte immer wieder eine neue Dynamik verleiht. Diese Spannung hält sich bis zum Schluss, der noch einmal eine für mich völlig unerwartete Bombe platzen lässt. Einiges bleibt offen, oder auch nicht...
Einmal mehr sehe ich mich als eingefleischter Auster-Fan bestätigt. Ein Muss für alle Freunde hochwertiger zeitgenössischer amerikanischer Literatur!

But odds don't count when it comes to actual events, and just because a thing is unlikely to happen, that doesn't mean it won't

Seitenangabe für Zitat1: 
13

Each of the several floors is identical to all teh others: an immense windowless space filled with row upon row of towering gray metasl shelves, all of them stuffed to capacity with books, thousands of books, a million books, and at times even you, who love books as much as anyone on this earth, become stupefied, anxious, even nauseated when you consider how many billions of words, how many trillions of words those books contain.

Seitenangabe für Zitat2: 
99
Verlag: 
Thorndike Pr
Auflage: 
1. Auflage
ISBN: 
ISBN-13: 978-1410419842