In den vereinigten Staaten von Afrika

in_den_vereinigten_staaten_von_afrika.jpg
Die Vereinigten Staaten von Afrika beherrschen die Welt, in Europa und Nordamerika dagegen herrschen Hunger und Krieg, und die Adoptivtochter eritreischer Entwicklungshelfer spürt ihren Wurzeln in den Slums der Normandie nach ... Umkehrungen der historisch-politischen Verhältnisse haben eine literarische Tradition, in der Waberi eine neue, afrikanische Note setzt. In einem märchenartigen Stil, mit Ironie und bösem Spott hält er Europa den Spiegel vor.

Meine Gedanken zum Buch: 

Am Ende des Buches wusste ich gleich viel über das Buch als am Anfang. Leider konnte ich nicht den Sinn des Buches erfassen. Wer weiß, vielleicht liegt es an meinem westlichen Lebensstils.'
Es würde mich freuen, wenn jemand dieses Buch lesen würde. Wäre gespannt, ob es jemand anderes versteht.?!

Wenn jemand auf den Gedanken kam, dich zu fragen, woher du kommst, hast du ihm geantwortet wie es dir gerade gefiel: "Ich bin eine Weiße, gezeugt auf einer Wiese zwischen den hecken der Bocage, entbunden von Matronen, die so manche Gaben, Geheimnisse und Zauberkünste hüten, aufgenommen von wenig bamherzigen Schwestern, großgezogen und mit vorbildlicher Geduld und Liebe umsorgt von meinen nun in die Jahre gekommen Eltern. Ich bin weiß, die Haare blond und strohig, ich bin die Ikone unserer jahrhundertalten, multikonfessionellen Vielvölkerkonföderation!"

Seitenangabe für Zitat1: 
130
Verlag: 
Verlag Nautilus
Auflage: 
1. Auflage
ISBN: 
10: 3-89401-563-2