Harun und das Meer der Geschichten

Harun.jpgIn der traurigsten Stadt aller Städte lebt der Geschichtenerzähler Raschid mit seiner Familie. Raschid hat Feinde, doch das beeinträchtigt ihn nicht in seiner Fähigkeit, ganze Feuerwerke an Phantasie zu versprühen. Seine Geschichten von Prinzessinnen, bösen Onkeln und fetten Tanten und von schnauzbärtigen Bösewichten finden eine begeisterte Zuhörerschaft. Eines Tages allerdings wird Raschid von seiner Frau verlassen, und von Stund an versiegt die Quelle seiner Phantasie, und keine einzige Geschichte will ihm mehr über die Lippen kommen. Da begibt sich Raschids Sohn Harun zum Meer der Geschichten, in der Hoffnung, dem Vater das große Erzähltalent zurückbringen zu können . . .

Meine Gedanken zum Buch: 

Fast wie in "Tausendundeine Nacht", aber noch viel fantasievoller erzählt Salman Rushdie von Harun auf der Suche nach dem Erzählwasser für seinen Vater.
Eine amüsante, poetische Geschichte für Jung und Alt.

Verlag: 
Rowohlt Tb.
Auflage: 
1. Auflage
ISBN: 
ISBN-13: 978-3499239366

Kommentare

Hört sich vielversprechend an - könnte mir gefallen.
Hab von Salman Rushdie bis jetzt nur ein Buch gelesen oder bzw. versucht zu lesen - "Grimus" - war von der Handlung/Schreibstil her so dermaßen verwirrend geschrieben, dass ich es nie zu Ende gebracht hab. Das ist mir bis jetzt noch bei keinem Buch passiert - des öfteren angefange zu lesen - Verwirrung - bin noch nie über die Hälfte hinaus gekommen..... Ärgert mich ja richtig aber ich pack den  "Schinken" einfach nicht!!!
Wie würdest du Rushdie`s Schreibstil in diesem Buch beschreiben???
 

ich habe etliche Bücher von ihm gelesen, die ich sehr schön gefunden habe, aber "Grimus" war nicht dabei, also kann ich da schwer einen Vergleich anstellen.
"Harun..." ist ein Märchen für Erwachsene, und in diesem Stil ist es auch geschrieben. Ich glaube nicht, dass es auch nur im Ansatz verwirrend sein wird für Dich, es ist eine poetische, fantasievolle Geschichte, die mir sehr viel Spaß gemacht hat.

Wer weiß - vielleicht hab ich ja mit "Grimus" ein weniger gute Wahl getroffen - probieren geht über studieren und somit ist "Harun ..." auch schon auf meiner Bücherwunschliste - danke für eine Info.