Eine für vier, Vier gewinnt

Es ist wieder einmal Sommer.Tibby, Lena und Bridget gehen wieder nachts in Gildas Sportstudio, wie jedes Jahr. Doch irgentetwas ist anders. Carmen fehlt. Sonst waren immer alle da gewesen, um z.B. festzulegen, in welcher Reihenfolge die JEANS reisen wird. Denn wieder würden die vier einen ganzen Sommer lang getrennt verbringen müssen. Die drei beschließen, die JEANS in der Reihenfolge weiter zu geben, wie sie es das Jahr über gemact haben, denn mitlerweile gehen die vier an verschiedene Universitäten und sehen sich so gut wie nie.

Alles scheint gut, jede geht ihren eigenen Aktivitäten nach. Lena ist so langsam über Kostos hinweg, Tibby hat mit Brian Schluss gemacht, Carmen bekommt eine Rollein einem Theaterstück mit berühmten Schauspielern und Bee räbt so einige Sachen in der Türkei aus. Da Tibby ja mit Brian Schluss gemacht hat, möchte nun Effie, Lenas kleine Schwester mit ihm zusammen sein. Als Effie Tibby fragt, lügt Tibby und sagt sie hätte nix dagegen. Doch eigentlich liebt sie ihn immer noch. Brian und Tibby kommen dann doch wieder zusammen. Efie fühlt sich nun von ihrer Schwester hintergangen, denn die wusste das alles. Überstürzt reist Effie nach Griechenland, die JEANS im Gepäck.

Ein paar Tage später ruft Effie an, die JEANS ist weg!!!! Kurz entschlossen, reisen die vier Freundinnen nach Griechenland, um sie zu suchen. Doch es bliebt vergebens, die JEANS taucht nicht mehr auf. Dafür haben die vier eine wunderschöne Zeit in Griechenland.

Meine Gedanken zum Buch: 

Das Buch "Eine für vier, Vier gewinnt" der vierte Band dieser Reihe gefiel mir gut weil, die Hauptpersonen (Carmen, Lena, Tibby, Bridget) mit echten Problemen zu tun haben, es ist witzig zu lesen und leicht verständlich es übermittelt echte Gefühle wie z.B. Freundschaft. 
Ein wirklich gelungenes Buch.

Verlag: 
Cbj
Auflage: 
1. Auflage
ISBN: 
ISBN-13: 978-3-570-13376-7, ISBN-10: 3-570-13376-1