Ein Date zu dritt

Männer sind wie Busse. Erst kommt keiner, dann drei auf einmal.
Beth ist seit Jahren in ihren Chef verliebt und der hat es noch nicht mal gemerkt. Als dieser mit seiner neuen Flamme und einem Teil der Firmenkasse ins Ausland verschwindet, weiß Beths beste Freundin nur einen Rat: ganz schnell einen neuen Mann für sie zu finden. Einen, der es wert ist. Doch ehe Beth sich versieht, gibt es zwei Kandidaten Rupert, der Millionär, der noch dazu atemberaubend gut aussieht, und Brad, der supernette Typ von nebenan, den Beth beim Speeddating kennengelernt hat. Unmöglich, sich zwischen zwei so perfekten Männern zu entscheiden. Und dann steht plötzlich auch ihr Chef Richard wieder vor der Tür ohne die neue Flamme und die Firmenkasse, aber voller Reue.
Eine romantische Verwechslungskomödie zwischen Ein Chef zum Verlieben und Bridget Jones .
Quelle: http://www.amazon.de/Ein-Date-drei-Debbie-Carbin

Meine Gedanken zum Buch: 

Ich fand das Buch sehr interessant zu lesen. An manchen Stellen musste ich sehr lachen, da sie mir selbst aus dem Alltag vertraut waren. Ich finde es ist gut geschrieben und lustig zu lesen. Einfach eine witzige Beziehungskomödie à la Bridget Jones. 

Verlag: 
Fischer Tagebuch Verlag
Auflage: 
erstauflage
ISBN: 
978-3-596-18122-3