Die Nähe des Himmels (Audio CD)

Der erfolgreiche Wissenschaftsjournalist Jeremy Marsh hat sich auf angeblich übernatürliche Phänomene spezialisiert und eben erst einen Hellseher entlarvt. Ein neuer Fall führt ihn nach Boone Creek, wo er sich Hals über Kopf in Lexie, die Enkelin der Dorfwahrsagerin verliebt. Eine riesige Herausforderung für March, denn nur wenn er seinen Verstand ganz ausblendet, kann er sich der Liebe öffnen.

Meine Gedanken zum Buch: 

Wie von Sparks gewöhnt: ganz tolle Gefühle! Eine wunderbare Geschichte eines Skeptikers, der irgendwann versteht, dass bestimmte Dinge nicht analysiert und logisch erklärt werden können!
 
nur zu empfehlen!

Verlag: 
Random House Audio
Auflage: 
Auflage: gekürzte Lesung
ISBN: 
3866049501

Kommentare

"...denn nur wenn er seinen Verstand ganz ausblendet, kann er sich der Liebe öffnen."
 
Diese Aussage finde ich sehr witzig. Ich versuche schon, mir von der Enkelin der Dorfwahrsagerin ein Bild zu machen.
 
lg, Gabi

... *gg* ... und welches Bild ist entstanden ?!? ...
 
ad Zitat: ist das nicht im täglichen Leben oft so, dass einem der Verstand seine Emotion / sein Bauchgefühl ruinert? Ich finde die Thematik sehr spannend - eine Liebesgeschichte, die auch zum Nachdenken anregt, wenn man es zuläßt Wink

...naja, wie halt die Enkelin einer Dorfwahrsagerin so ausschaut...;-)
 
Aber ich verstehe schon, was gemeint ist. Außerdem muss ich ja zugeben, dass ich einen (überflüssigen) Kommentar abgegeben habe, ohne das Buch überhaupt gelesen zu haben. Es kommt aber auf meine Bücherwunschliste!
 
lg, Gabi

Und auf meiner Wunschliste steht der Fortsetzungsroman: Wunder des Augenblickes - in dem es um das Leben der 2 und die Überwindung einiger Hindernisse geht.