Die Insel der besonderen Kinder

Die_Insel_der_besonderen_Kinder.jpgAls Kind lauscht Jakob gebannt den Märchen seines Opas über eine Insel, auf der sich außergewöhnliche Kinder vor bösen Monstern verstecken. Jahre später stirbt sein Großvater unter mysteriösen Umständen und Jakob erhält einen seltsamen Hinweis. Was wenn die Gutenachtgeschichten wahr sind? Er macht sich auf die Suche
Atmosphärisch gelesen von Simon Jäger und ausgestattet mit einem umfangreichen Booklet, dessen unheimliche Fotografien den Betrachter auf die Insel der besonderen Kinder entführen.

Meine Gedanken zum Buch: 

Wieder einmal ein Buch, das stark beginnt und große Erwartungen weckt, die es nicht erfüllen kann. Der Anfang ist SEHR vielversprechend, allerdings verliert sich die Geschichte relativ schnell in Teenagerbetrachtungen, wobei die Hauptfigur nicht unsympathisch ist. Trotzdem hab ich mich nach zwei Dritteln immer noch gefragt "Und, wann geht's endlich los???".
Wie es dann endlich "losging" war es dermaßen übertriebener Monsterhorror, der mir nur das große Gähnen verursachte. Wo sind denn plötzlich die feingliedrigen Beschreibungen geblieben? Warum mussten sie einem plumpen Gemetzel weichen? Warum geht da der Stil verloren, wenn es endlich zur Sache geht? Schade!
Am Schluss wird's dann noch einmal spannend, aber das große subtile Gruseln, das angekündigt wurde, ist nicht eine Sekunde lang aufgekommen.
Die Story baut sich viel zu langsam auf und verebbt dann ganz schnell in einem zähen Ende mit offenem Schluss, der eine Fortsetzung erwarten lässt.
Ich hatte mir da viel erwartet, auch aufgrund der durchaus positiven Rezensionen. Das Buch hat bei Amazon von 160 Bewertungen keine einzige 1-Stern, DAS ist wirklich bemerkenswert.
Simon Jäger liest das Hörbuch sehr souverän, daran gibt es nichts auszusetzen. Leidr fehlen natürlich die Fotos der besonderen Kinder, die in der Printausgabe zu finden sind, aber die kann man sich bei Amazon auf einem Video zumindestens teilweise anschauen.

Verlag: 
Der Audio Verlag
Auflage: 
1. Auflage
ISBN: 
ISBN-13: 978-3862311453