Die Entscheidung

Liebe bookreaders,

wir haben uns nach 13 Jahren entschlossen, bookreaders.at einzustellen.

Wir wünschen euch weiterhin viel Spass beim Lesen!

Reinhard, Gabi, Sabine und Andi
und natürlich Rita

Bitte keine Mails an uns.

In Kürze wird die komplette Site mitsamt allen Buchpatenschaften, Kommentaren, sonstigen Inhalten und auch allen etwaigen persönlichen Daten der User gelöscht.
Daten werden selbstverständlich, wie auch bisher, NICHT an Dritte weitergegeben.

 

Mitch Rapp, der beste Agent der CIA, wenn es um globalen Terrorismus geht, wird nach Deutschland auf eine heikle Mission
geschickt: Ein Industrieller verkauft an arabische Terroristen die für den Bau einer Atombombe benötigte Ausrüstung. Eigentlich will Rapp nach diesem Auftrag aussteigen, doch schon bald muss er erkennen dass ihn diejenigen, die ihn unterstützen sollten, in eine tödliche Falle gelockt haben.
Zurück in den Vereinigten Staaten trifft er Thomas Stansfield, den an Krebs erkrankten Direktor der CIA, und dessen
designierte Nachfolgerin Irene Kennedy. Doch innerhalb höchster politischer Kreise ist ein verschwiegener Zirkel nicht mit der
Ernennung Kennedys zur Leiterin der CIA einverstanden. Die Verschwörer schrecken vor keinem Mittel zurück, Kennedy
die Kontrolle des mächtigsten Geheimdienstes der Welt zu verweigern. Sie hecken einen teuflischen Plan aus, der die Karriere
Irene Kennedys beenden und damit auch die Macht des Präsidenten schwächen würde. Doch die Verschwörer haben ihre Rechnung ohne Mitch Rapp gemacht, der nicht aufgeben wird bis er die Drahtzieher gefunden hat.

Verlag: 
Heyne Verlag
Erscheinungsjahr: 
2004
Auflage: 
6.Auflage
ISBN: 
978-3-453-87791-7