Des Teufels Werk (Audiobook)

Des_Teufels_Werk.jpgDie Journalistin Connie Burns hat eine tief verletzte Seele, als sie sich in einem kleinen Dorf in Dorset einquartiert. Kurz zuvor war sie im Irak in die Hände des psychopathischen Killers Harwood geraten. In der ländlichen Idylle Englands hofft sie nun, vergessen zu können. Wird Harwood, der sie abgrundtief hasst, ihre Spur aufnehmen und sie in ihrem Versteck stellen? Der Tag der Abrechnung steht bevor...

Meine Gedanken zum Buch: 

Ein Thriller, der einerseits die grausamen Handlungen im kriegsgeschüttelten Sierra Leone zum Thema hat und andererseits einem Fraunmörder auf der Spur ist, dem Connie Burns nur durch ein Wunder entkommen ist. Minette Walters beschreibt minutiös die Geschichte von Connie und Jess, zwei Frauen, die jede mit ihrem Trauma und ihrer Geschichte leben müssen. Das Buch zeichnet sich weniger durch reisserische Szenen und superspannende Handlung aus, als vielmehr durch die beklemmende und düstere Schilderung der Geschehnisse in der Vergangenheit. Die Geschichte wird fast ausschließlich in Dialogform erzählt, was ihr noch einen ganz eigenen Touch verleiht. Nichts für Fans von rasanten Thrillers, sondern eher etwas für Leute mit einem Sinn für Tiefgang.
Das Hörbuch zeichnet sich ausserdem noch aus durch das hervorragende Lesen von Andrea Sawatzki.

Verlag: 
Random House Audio
Auflage: 
1. Auflage
ISBN: 
ISBN-13: 978-3866041028