Das Gesetz der Ehre (Audiobook)

Das_Gesetz_der_Ehre.jpgAudible.de Kurzbeschreibung
Als Avvocato Guerrieri seinem neuen Mandanten zum ersten Mal im Gefängnis begegnet, verschlägt es ihm den Atem: Denn vor ihm sitzt niemand anders als Fabio Paolicelli, der Intimfeind seiner Jugendtage. Aus dem gewaltbereiten Teenager, der als Rädelsführer einer Jugendgang in Bari von sich reden machte, ist mittlerweile ein braver Familienvater geworden. Mit dem vorgeworfenen Drogenschmuggel habe er nichts zu tun, beteuert er. Ob Guerrieri seinem Mandanten glauben kann, weiß er nicht. Seine Verwirrung steigert sich noch, als er Natsu kennenlernt, die scöne Ehefrau Paolicellis, zu der er sich sofort hingezogen fühlt. Weil Natsu seine Gefühle erwidert, steht Guerrieris Entschluss fest: Er wird Paolicelli verteidigen. Auch wenn er dabei alles andere als redliche Motive verfolgt...

Meine Gedanken zum Buch: 

Im dritten Teil der Reihe erzählt Guido Guerrieri den Auftrag, einen Mann zu verteidigen, der ihn als jugendlicher Neonazi schwer schikaniert hat. Nur zögerlich lässt er sich auf diesen Fall ein, immer wieder hinterfragt er seine Motivationen und die Rechtmäßigkeit seines Tuns. Gleichzeitig quälen ihn Gewissensbisse, weil er der schönen Ehefrau des Angeklagten zu nahe kommt - alles in allem erhalten wir einmal mehr Einblick in die Denkweise eines Mannes um die 40, der hin-und hergerissen wird zwischen Moral und Emotion. Besonders amüsant immer wieder Guidos unausgesprochene Antworten auf besonders dumme Fragen!
Carofiglios Krimis könnte man wohl am ehesten als Gerichtsthriller bezeichnen, aber im Grunde geht es viel weniger um die Aufklärung von Verbrechen, sondern um die Menschen, die dahinter stehen. Um Umstände, Gefühle und Zwänge, die aus den Menschen das machen, was sie letztendlich sind. Man merkt, dass der Autor in der intalienischen Gerichtsszene zuhause ist, trotzdem verzichtet er auf elendslange Beschreibungen von Prozessen und Plädoyers, sondern schreibt kurz und prägnant, was ich sehr schätze.
Das Hörbuch (exklusiv bei audible.de, ungekürzt) gewinnt zusätzlich durch die tolle Stimme von Erich Räuker.

Verlag: 
Audible GmbH
Auflage: 
1. Auflage
ISBN: 
gibt es keine