Babettes Fest (Audiobook)

Babettes_Fest.jpgBabettes Fest von Tania Blixen (1885-1962) ist zugleich 'lukullisches Märchen' und Parabel für die Befreiung von Schicksals- und Alltagszwängen durch die Kunst. Ebenso wie die Meisterköchin Babette mit ihrer Kunst den beiden Schwestern Martine und Philippa die Möglichkeit gibt, für wenige Stunden aus ihrem pietistisch-puritanischen Dasein auszubrechen, war auch für Tania Blixen die Kunst des Schreibens und Erzählens der einzige Weg, erdrückender Alltäglichkeit zu entkommen.

Meine Gedanken zum Buch: 

Eine wunderschöne Geschichte über die Freuden des Lebens, wie man sie sich verwehren oder sie in vollem Rausch genießen kann. Wie die Liebe durch den Magen geht und selbst in den puritanischsten Menschen die verborgensten Flämmchen von Liebe und Leidenschaft aufglühen. Sehr schön gelesen von Ursula Illert - zwei Stunden feine Unterhaltung auf höchstem sprachlichen Niveau. Schön!!!

Verlag: 
Deutsche Verlags-Anstalt GmbH
Auflage: 
1. Auflage
ISBN: 
3-89614-194-5