Trauer

biosigerlmeyer

Inhaltsangabe

Nie hätte Nina geglaubt, dass sie einmal in so eine Situationgeraten würde: Ihr Mann hat sie betrogen und wird demnächst Vater - während er von ihr niemals ein Kind wollte! Da kommt ihr das Haus auf der Nordseeinsel Pellworm gerade recht, das sie von ihrer Tante Klara als Zufluchtsort für schwere Zeiten geerbt hat. Auf Pellworm begegnet sie ihrer Cousine Charlotte,

Gedanken zum Buch

Es tut gut, diese Nina durch ihre schwere Zeit nach der Trennung von ihrem Mann zu begleiten. Völlig unvorbereitet hat es sie getroffen und am Boden zerstört. Wer kennt das nicht, dass eine Nachricht wie eine Flutwelle ins Leben einbricht und alles über den Haufen wirft. Dann möchte ich auch so e... | ... weiterlesen

Zitate

Laura

Inhaltsangabe

pausewang_wolke_cover.jpgWas niemand wahrhaben wollte, passiert: Deutschland erlebt einen Supergau. Die 14-jährige Janna-Berta verliert ihre Familie und landet selbst im Lazarett.

Gedanken zum Buch

Mit „Die Wolke“, welches 1988 mit dem deutschen Jugendliteraturpreis ausgezeichnet wurde, habe ich ein Buch gefunden, was mir noch lange in Erinnerung bleiben wird. Schonungslos berichtet Gudrun Pausewang über das aktuelle Thema eines Supergaus in einem Atomkraftwerk. Dabei spezi... | ... weiterlesen

Zitate

Ein paar Männer schoben einen Wagen von der Straße in den Graben, während der Besitzer des Wagens sich von der anderen Seite dagegenstemmte. „Nur ein Liter!“, schrie er verzweifelt. „Mit einem Liter komm ich bis z... | ... weiterlesen

Den meisten anderen Kindern im Saal ging es ähnlich wie Ayse und Janna-Berta: Nach Tagen scheinbarer Gesundheit ging es ihnen elender als zuvor. Gequält von hohem Fieber und Durchfall wimmerten sie vor sich hin oder dösten teilnahms... | ... weiterlesen

„Gleich am ersten Vormittag, nur ein oder zwei Stunden nach dem Unfall, haben sie einen Gürtel um die Sperrzone EINS gezogen. Polizei und Militär in Schutzanzügen. Sie haben die Leute in der Zone aufgefordert, in die Keller z... | ... weiterlesen

Laura

Inhaltsangabe

32592478n.jpgSeit jeher hat Oliver Darm seinen Namen als Prophezeiung für sein Leben verstanden. Kein Wunder, dass es nun, nach allem, was passiert war, verpfuscht und verrutscht ist. Aber allmählich bringt Jana das Eis zum Schmelzen.

Gedanken zum Buch

Da mich Gabi Kreslehner voll und ganz mit „Charlottes Traum“ überzeugt hat, fand sich nun bald darauf ihr zweites Jugendbuch „Und der Himmel rot“ bei mir. Doch leider wurde ich diesmal sehr enttäuscht und meine Erwartungen nicht erfüllt: Die Geschichte, die... | ... weiterlesen

Zitate

Darm dachte an Irina, wie an einen Schatten, wie an eine zweite Haut.

„Es ist doch nie darum gegangen, glücklich zu sein“, sagte er. „Glück ist doch eine Erfindung des Zwanzigsten Jahrhunderts.“

Die Feuchtigkeit im Haus roch nach Lange-Fortgewesensein, nach Nicht-mehr-Zurückkommen.

tedesca

Inhaltsangabe

A_Red_Herring_Without_Mustard.jpgEigentlich wollte Flavia nur ein paar vergnügte Stunden auf dem Jahrmarkt verbringen, wo sie jedoch aus Versehen das Zelt der Wahrsagerin Fenella abfackelt. Getrieben vom schlechten Gewissen lädt sie Fenella ein, auf dem Anwesen der Familie de Luce zu campieren. Doch dann wird ihre neue Freundin bezichtigt, vor Jahren ein Baby entführt und so eine... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Der dritte Teil der Flavia-De Luce-Reihe hat besonders gut gefallen.
Es war garnicht so sehr die Handlung, die natürlich wie immer verworren, spannend, amüsant und mit viel Lokal- und Zeitkolorit versehen war.
Vielmehr hat mich dieses Buch richtig berührt, weil die Eins... | ... weiterlesen

Zitate

biosigerlmeyer

Inhaltsangabe

In Larka leben die Zigeuner, einfach, lustig, rund um den Dorfbrunnen und von der Musik. Denn sie ziehen in Gruppen, den Bandas, von Ort zu Ort, um zu spielen.
In Kummer leben die Bauern, fleißig, haben nie Zeit und ein bißchen traurig. Denn früher war es in Kummer auch lustig. Doch dann begann die Zauberin Martha zu trauern und nun traut sich niemand mehr zu lachen.

Das Buch handelt vom kleinen Geza aus Larka, der auch Musikant werden möchte und es mit seinem Kontrabass schafft,... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Ein liebes Märchen davon, was im Leben wirklich wichtig ist: Gemeinschaft, Zeit füreinander, Musik ...
Schade nur, dass die Bauern so schlecht wegkommen. Vielleicht hat es aber was wahres... Auch die fleißigen Bauern sollten sich Zeit dafür nehmen! Ich glaube fest daran... | ... weiterlesen

Zitate

Die Widmung:
Den Rastlosen und Suchenden,allen Kindern, eine Welt ohne Zäune

Geza spielte immer mit geschlassenen Augen. Er gab sich ganz den Tönen hin und war jede Nacht aufs Neue von der Schönheit dieser Musik überrascht, die aus seinem Herzen kam und über den Kontrabass in die Nacht hinauszog.

SANDRA

Inhaltsangabe

Als Kamryn einen Brief von Del bekommt, will sie ihn zunächst nicht öffnen. Zu tief sitzt die Wut und die Trauer über den vermeintlichen Verrat ihrer einstmals besten Freundin. Doch als sie ihn liest, ist sie wie vom Donner gerührt: Del ist todkrank! Sie bittet Kamryn, die Vergangenheit ruhen zu lassen und sich um ihre kleine Tochter zu kümmern.

Gedanken zum Buch

Eine wunderschöne und sehr emotionale Geschichte einer langjährigen Freundschaft, die durch ein großes Zerwürfnis abrupt beendet wurde. Erst als eine der beiden Freundinnen im Sterben liegt, erfolgt eine Annäherung, für einige Dinge ist es jedoch zu spät. Was s... | ... weiterlesen

Zitate

Gabi Stachl

Inhaltsangabe

Dorfhexe.jpgNach dem Tod ihres Mannes sucht Veronika Trost in der Einsamkeit und mietet ein Haus in einem schwedischen Dorf. Bald schon wird ihre als Dorfhexe verschriene Nachbarin die engste Vertraute der jungen Frau. Noch ahnt Veronika nicht, dass die alte Frau schwer an einem schrecklichen Geheimnis trägt.

Gedanken zum Buch

Eine berührende Geschichte zweier Frauen, die bisher sehr unterschiedliche Leben geführt haben. Doch beide sind einsam und trauern. Das Schicksal führt sie zusammen und sie lernen einander so gut kennen, dass sie sich ihre tiefsten Geheimnisse erzählen. Die Gespräche sind... | ... weiterlesen

Zitate

Astrids Gesicht strahlte in unbekannter Wärme. Plötzlich meinte Veronika die junge Frau zu sehen, die mit so viel Sehnsucht und Neugier auf die Welt jenseits der Wälder und Berge aus dem Fenster geschaut hatte.Sie forschte in dem al... | ... weiterlesen

"Aber, wenn man erst einmal die Tatsache akzeptiert, dass man allein ist und immer allein sein wird, kann man allmählich seinen Blick auf die Dinge ändern. Man kann sich der kleinen Freundlichkeiten, der kleinen Tröstungen bewu... | ... weiterlesen

Only_hope

Inhaltsangabe

Als die Journalistin Theresa Osborne am Strand eine Flaschenpost findet, ahnt sie nicht, dass dies ihr Leben von Grund auf verändern wird. Aus einem Impuls heraus veröffentlicht sie den berührenden Liebesbrief in der Kolumne ihrer Zeitung. Und erhält promt eine Antwort: Garrett, der Verfasser der romantischen Zeilen, hat offenbar nicht seine erste Flaschenpost verschickt. Eine Leserin lässt ihr einen zweiten Brief von ihm zukommen. Wer ist dieser Mann, der seiner verlorenen Liebe nachtrauert?... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Einfach traumhaft schön.
Herzzerreisend, ich konnte nicht aufhören zu lesen, dass ist nun das 6te Buch, das ich von Nicholas Sparks gelesen habe, ich liebe seine Romane Smile
Doch... | ... weiterlesen

Zitate

Nicole M

Inhaltsangabe

Der Roman einer jungen Frau zwischen Todessehnsucht und Lebensmut

Constance will sterben. Doch am Versuch zu sterben scheitert sie ebenso, wie sie am Leben zu scheitern droht. Ihr achtjähriger Sohn ist alles, was von ihrer Ehe geblieben ist. Seinetwegen nimmt sie den Kampf trotz allem auf, verliert sich aber je länger desto tiefer in Trauer und Wut. Ihr tyrannischer Vater und die egozentrische Mutter, gefangen in einer lieblosen Ehe, sind unfähig, ihr Halt zu geben, und so kämpft sie T... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Liebe Bookreader!
"Tropfenweise" ist mein erster Roman. Ich wünsche euch viel Spaß beim Lesen - und hoffe auf das eine oder andere Feedback.
Nicole Makarewicz

Zitate

-PROLOG-
Ein Tropfen löst sich. Fällt zu Boden. Perfekt geformt. In Zeitlupe nähert er sich den weißen Fliesen. Trifft auf. Im Waschbecken eine Rasierklinge. Achtlos fallen gelassen. Sie hat ihren Zweck... | ... weiterlesen

ConstanzeK

Inhaltsangabe

Eine Reise zwischen Himmel und Erde. Aus der Sicht eines jungen Mädchens, das seinen 16. Geburtstag nicht mehr erlebt. Ein weises Buch voller Fragen (Freundschaft / Liebe, Gott / Sterben / Familie / Werte), das den Menschen einen Spiegel vorhält. FRANNYS WEG (neu: FRANNYS REISE) - eine Hymne an das Leben! FRANNY macht Mut und schenkt Hoffnung, wenn Angst und Trauer unüberwindbar scheinen.

"Mein Name ist Franny, und auf der Erde war ich genau fünfzehn Jahre, sieben Monate und dreizehn T... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Ich gebe Lesungen. Ich bringe die Menschen zum Weinen. Aber ich schenke ihnen ein Stück vom Himmel - damit auch ein Stück vom Leben!
http://willkommen-im-himmel.blogspot.com

Zitate

"Wenn die Erde ein Kind verliert, gewinnt der Himmel einen Engel!"
"Papa, glaubst du, dass auch Engel sterben können?" - "Ja, wenn man aufhört, an sie zu glauben!"
 

Seiten

Trauer abonnieren