Liebe

Reinhard E. Karner

Inhaltsangabe

Drei Dramen: Helenas Heimkehr, Philipp II, Das Kloster

Gedanken zum Buch

Nun, das ist klare, alte Sprache, voll Liebe, Schmerz und Unwiderruflichkeit. Die Geschichten schweben. Und stehen doch ganz fest am Boden. Ein logischer Handlungsfaden war damals noch usus und auch jetzt immer wieder erfrischend gewollt. 

Zitate

CARLOS: Ich möchte in allen Ewigkeiten Deiner Stimme nur lauschen und lauschen, Ich möchte in allen Ewigkeiten Nur in deine seligen Blicke hinein Mit meinem Wünschen und Wollen hinrauschen, Ich möchte in allen Ewigkeiten Mit de... | ... weiterlesen

Ich bin nicht einer, an den man Fragen stellt!

Es gibt kein Leugnen, wenn ich behaupte.

edith trinkl

Inhaltsangabe

Art Bechstein hat seinen Collegeabschluss in der Hand und möchte noch einen letzten ultimativen Sommer erleben, bevor aus ihm ein verantwortungsbewußter Erwachsener wird, dabei steht er unter dem Druck, den er sich selbst aufbürdet und den sein Vater, eine zwielichtige Gestalt aus dem Mafiamilieu ihm auferlegt. Er taucht kopfüber in das graue Pittsburgh ein, aus dessen Schornsteinen manchmal rosa Wolken aufsteigen. Er lernt den schönen Arthur Lecomte kennen, der ihn verführt, und er verliebt... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Das ist eines der Bücher, die einfach irgendwann einmal vor mir gelegen sind, der Buchumschlag hat gerufen:"nimm mich mit...", da habe ich es einfach gekauft. Beim Lesen sind mir die Augen auf jeder Seite größer geworden und ich habe es erst wieder weggelegt, als ich leider schon am Ende war. Es... | ... weiterlesen

Zitate

"manche Leute wissen eben, wie man sich amüsiert..."

"...lief lange Zeit im Kreis herum...,tigerte dann wieder durchs Zimmer. Schließlich griff ich in meine Tasche und warf eine Münze. Zahl war Phlox, Wappen Arthur. Zahl lag oben. Ich rief Arthur an."

Angelika Zehetner

Inhaltsangabe

Corinne Hofmann verliebt sich auf einer Urlaubsreise in den Massai-Krieger Lketinga. Sie verlässt ihren Freund und zieht in den Busch von Kenia. Die Verständigung ist schwierig, die Ernährung ungewohnt und das Rollenverständnis völlig anders.

Gedanken zum Buch

Es ist schon einmal ein Wahnsinn, dass sich Corinne so schnell auf die neue Liebe in Afrika einlässt. Sie kennt weder das Land noch den Mann und zieht dorthin. Es ist von vornherein klar, dass es Probleme geben wird. Es ist überaus interessant und ist auch verfilmt worden. Leider habe i... | ... weiterlesen

Zitate

Massai küssen nicht.

Reinhard E. Karner

Inhaltsangabe

ermunterung_0.jpgSchule des Genusses? Ja, in die müßten wir wieder gehn. Eine schwere Schule, eine holde und strenge Zucht. Am Ende aber gibt es sie gar nicht; und wenn man sie zu ergründen versuchte, es käme ein schrecklicher "Ernst des Lebens" dabei heraus.

Gedanken zum Buch

So, ich muss die Geschichte, also wie ich zu diesem Buch kam, erzählen. Dieses Buch ist gebraucht und ich erhielt es in einem Kuvert. Noch relativ unspektakulär. Gleich nach dem Öffnen drang ein nasser alter Geruch in meine Nase, ich wagte dann lange nicht, es wirklich zu lesen. Ek... | ... weiterlesen

Zitate

Nachmittags lag Otto lange auf seinem Gasthausbett und las Zeitungen. Er las immer nur ein paar Sätze und versank dann in Gedanken.

Gelegentlich bringe ich dich einmal mit ihr zusammen. Wir wollen aber vermeiden, daß sie unsere Damen kennenlernen, ihren Charakter verliert und Mode wird.

Nimm dir lieber den Diwan, Hölderlin oder einen Band George aus meiner Bibliothek mit und lerne Gedichte auswendig, wenn du nicht einfach dösen kannst.

Alex Gölles

Inhaltsangabe

Als junges Mädchen verlässt Maria ihr Dorf in Brasilien, um nach Rio de Janeiro zu gehen. Sie will Abenteuer, Geld und Ruhm - und einen Mann fürs Leben. Durch eine Modelagentur gerät sie an einen Mann, der sie mit nach Europa nimmt, wo sie in einem Nachtclub landet und als Prostituierte zu arbeiten beginnt. Lange Monate verkauft sie ihren Körper, ohne groß nachzudenken; sie gewinnt hauptsächlich die Erkenntnis, dass ein durchschnittlicher Geschlechtsakt elf Minuten dauert. Sie hortet das Gel... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Obwohl ein sehr "schlüpfriges" Thema, wird es von Coelho absolut souverän behandelt. Nie rutscht er "unter die Gürtlelinie" und wenn dann sehr stilvoll.
Ausserdem eine sehr schöne Liebesgeschichte und natürlich tragisch *seufz*
 

Zitate

Ich erinnere mich an alles, nur nicht an den Augenblick, in dem ich die Entscheidung getroffen habe. Merkwürdigerweise habe ich überhaupt keine Schuldgefühle.Früher hielt ich die Mädchen, die für Geld mit jemandem ins Bett gehen, für Frauen, denen... | ... weiterlesen

Michael Hausmann

Inhaltsangabe

Heinrich Faust will mehr. Obwohl er die wichtigen Fächer seiner Zeit studiert hat, lechzt er nach der Erkenntnis über die unbekannten Geister seiner Zeit und akzeptiert einen Pakt mit dem Teufel um die gewünschten Einsichten der Dinge, die die Welt zusammenhalten zu erkennen.
Dabei beginnt er sich selbst und den Bezug zur Realität nach und nach zu verlieren.

Gedanken zum Buch

kummt no.

Zitate

Gretchen: Heinrich mir grauts vor dir! ---- Es irrt der Mensch solang er strebt!

Michael Hausmann

Inhaltsangabe

Werther zerbricht an der Unfähigkeit, seine Liebe zu Lotten zu gestehen. Aus Respekt gegenüber ihrer bestehenden Verlobung beherrscht Werther seine Gefühle bis er von ihnen beherrscht wird und den Freitod wählt um wenigstens im Jenseits Lotte lieben zu können und ihr ohne Hemmungen nahe zu sein.

Gedanken zum Buch

Auf der Fahrt begann ich den Werther zu lesen
Jede Seite scheint mir aus der Seele geschnitten,
Jedes Wort von meinem Herzen gelitten,
als ob ich es gewesen!

Zitate

Albert ist angekommen und ich werde gehen; und wenn er der beste, der edelste Mensch wäre, unter den ich mich in jeder Betrachtung zu stellen bereit wäre, so wär's unerträglich, ihn vor meinem Angesicht im Besitz so vieler Vollkommenheiten zu sehe... | ... weiterlesen

Seiten

Liebe abonnieren