Krimi

tedesca

Inhaltsangabe

Clara.jpgClara Reyes arbeitet als lebendes Modell in einer der berühmtesten Installationen von Hugo van Tysch, dem Papst der neuen Kunst, als eine ihrer Kolleginnen grausam ermordet aufgefunden wird. War ihr Tod Teil einer Inszenierung? Je mehr Kommissar Bosch dem Verbrechen auf die Spur kommt, desto deutlicher werden die Abgründe hinter dem Mord ...

Klappentext
Clara Reyes ist überglückli... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Faszinierend ist die Idee der Hyperdramatischen Kunst, also von Kunstwerken, die aus lebenden Menschen bestehen und auch in Privathaushalten aufgestellt werden können.
Menschen, die wie Puppen behandelt werden und sich darum auch noch reissen - ziemlich unglaublich!
Dazu eine spa... | ... weiterlesen

Zitate

tedesca

Inhaltsangabe

Ein_Krokodil.jpgMma Ramotswe und ihr Beruf sind einzigartig. In Afrika, am Rande der Kalahari in Botswana, betreibt sie die einzige Detektivagentur des Landes, "The No.1 Ladies' Detective Agency". Witz, subtile Menschenkenntnis, die atmosphärisch dichte Schilderung des Alltags in Botswana und wunderschöne Landschaftsbeschreibungen machen diese ungewöhnliche Detektivgeschichte zu einem höchst verg... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Sehr witzige Geschichte über eine "traditionell gebaute" Frau in den besten Jahren, die in Gaborone die erste Detektivagentur aufmacht. Gemeinsam mit ihrer Sekretärin löst sie Fälle, bei denen es nicht um Mord und Kapitalverbrechen geht, sondern oft um Vergehen, die... | ... weiterlesen

Zitate

tedesca

Inhaltsangabe

Polt_muss_weinen.jpgGendarmerieinspektor Simon Polt betritt die Bühne der Kriminalliteratur. Sein Wirkungsfeld ist ein niederösterreichisches Weinbauerndorf. Er gehört dazu. Umso peinlicher ist es ihm, als Alfred Hahn in seinem Weinkeller tief unter den Presshäusern der malerischen Kellergasse tot aufgefunden wird und sich der Verdacht aufdrängt, es könnte ein Mord gewesen sein, was zuerst wi... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Eine sehr akurate Beschreibung des Lebens im Dorf mit all seinen positiven und negativen Seiten.
Pflichtlektüre für alle, die einen Bezug zum Weinviertel haben. Und für alle, die auf Krimis stehen, die literarisch anspruchsvoll geschrieben sind und in denen es weniger um Mord... | ... weiterlesen

Zitate

tedesca

Inhaltsangabe

Nachtfahrt.jpgMark Cramer, ein junger Journalist, ist von sich selbst und vom Leben angeekelt. Auch sein neuer Auftrag, eine Biografie über den alternden Schauspielstar Carl Fraikin, löst in ihm nur Langeweile und Abscheu aus, obwohl Fraikin ihn in seine herrliche Villa im Süden Frankreichs eingeladen hat. Aber kaum dort angekommen, erkennt Mark Cramer seine letzte Chance, dem Überdruss zu entflieh... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Eine Geschichte, die weniger von der Spannung lebt, als von der Beschreibung der handelnden Personen und der Dynamik, die zwischen ihnen herrscht.

Zitate

tedesca

Inhaltsangabe

Der_Tequila_Effekt.jpgEs ist nicht leicht, das Leben eines Polizeibeamten in Mexiko-City. Carlos Hernández muß sehen, wie er klar kommt. Da sind «kleine Geschäfte» an der Tagesordnung. Seine Frau und seine Kinder kosten Geld, seine Nebenfrau und deren Kinder noch mehr. Und seine Vorgesetzten und Kollegen wollen auch noch was abhaben. Wie soll Carlos da noch Zeit finden, den Mord an einem Gr... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Mich fasziniert an diesem Buch die schonungslose Ehrlichkeit, mit der ein typischer Polizeibeamter in Mexico dargestellt wird. Korrupt, wie auch alle anderen in seiner Umgebung, Bigamist, Zuhälter - alles in einem und doch sympatisch, so muss man einen Charakter erst mal darstellen könn... | ... weiterlesen

Zitate

tedesca

Inhaltsangabe

Penn Cage kennt den Tod wie seine Westentasche: Als Staatsanwalt in Houston hat er sechzehn Menschen in die Todeszelle gebracht. Doch nach dem plötzlichen Tod seiner Frau sehnt er sich nach Ruhe und Frieden. Mit seiner kleinen Tochter begibt er sich in die Stadt seiner Kindheit, um den Schatten der Unter_Verschluss.jpgVergangenheit zu entfliehen. Doch Natchez, Mississippi, ist nicht der Ort,... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Spannend, wie alle Greg Iles Thriller, konzentriert sich dieses Buch auf seine Heimatstadt, die er immer wieder gerne als Hintergrund für seine Geschichten verwendet.
Besonders interessant wird das Buch durch die Auflösung eines Mordes in den 60er-Jahren mit rassistischem Hintergr... | ... weiterlesen

Zitate

tedesca

Inhaltsangabe

Infernal.jpgBei dem Besuch eines Kunstmuseums stellt Jordan verwirrt fest, dass die anderen Besucher sie anstarren. Nur wenige Augenblicke später betritt sie einen Ausstellungsraum mit einer bizarren Sammlung von Gemälden, die in der Kunstwelt für Furore gesorgt haben. Die Bilderserie heißt "Die schlafenden Frauen", und zeigt verschiedene, angeblich schlafende, Frauen nackt. Der Schlag trifft Jordan,... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Wie alle Greg Iles Krimis sind die handelnden Personen sehr detailliert beschrieben, d.h. die Geschichte läuft langsam an, und mündet dann in ein rasend schnelles Finale, das spannender nicht sein könnte.

Zitate

tedesca

Inhaltsangabe

Ein traumatisierter Ex-Pathologe zieht sich als Landarzt zurück in eine kleine Gemeinde in England, wo er so lange friedlich lebt, bis eine Frau aus dem Dorf ermordet wird. Bald wird er von seiner Vergangenheit eingeholt, und die Polizei stützt sich auf seine Erfahrung als forensischer Anthropologe.

Gedanken zum Buch

Ein Krimi, der vor allem auch sprachlich aus der Masse hervorsticht. Die Handlung ist spannend bis zum (überraschenden) Schluss, allerdings braucht man auch starke Nerven.  

Zitate

tedesca

Inhaltsangabe

Der_Vogelmann.jpgAls Detective Inspector Jack Caffery nach durchzechter Nacht seinen Rausch ausschlafen will, klingelt das Telefon: Auf einem Brachgelände in der Nähe der Themse wurden die Leichen von fünf Frauen gefunden. Die Obduktion ergibt, daß Caffery und seine Kollegen es mit einem Serienkiller zu tun haben, den sie den "Vogelmann" nennen. Vier der fünf Opfer, so zeigen erste Ermittlungen,... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Ein superspannender, recht detailreicher Krimi, also nichts für schwache Nerven.
Unbedingt auch "Die Behandlung" lesen, da geht's weiter und der Handlungsfaden mit Cafferys Bruder gelangt hier zu einem schockierenden Ende.

Zitate

tedesca

Inhaltsangabe

Harry Hole, alkoholkranker Polizist aus Oslo, wird nach Sydney geschickt, um dort den Mord an einem norwegischen Soap-Star aufzuklären. Ihm zur Seite steht der Aborigine Andrew Kensington, der sich im lauf der Ermittlungen allerdings selbst verdächtigt macht. Die Morde an jungen blonden Frauen reißen nicht ab, und schließlich werden auch noch Andrew und schwule Clown Otto ermordet aufgefunden. Völlig verunsichert setzt Harry alles auf eine Karte, als er seine blonde Freundin Brigitta den Lock... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Nesboes erster Krimi als Beginn einer ganzen Serie. Faszinierend die Beschreibung von Sydney, vor allem der dunkleren Ecken, die man im Reiseführer nicht zu sehen bekommt. Dazu noch detaillierte Informationen zum Leben der Aborigines in Australien. Die Personen sind lebendig und lebensnah, die Ge... | ... weiterlesen

Zitate

Seiten

Krimi abonnieren