Frauen

lesequeen

Inhaltsangabe

Vor Jahren brach er ihr Herz, seitdem wünscht sie ihn in die Hölle. Die junge Bibliothekarin Dana Steele ist demnach keineswegs begeistert,als der bekannte Thrillerautor Jordan Hawke plötzlich wieder in ihrer Heimatstadt auftaucht. Dana hat schlicht und einfach keine Zeit für ehemalige Lover,romantische Abenteuer oder ein erneut gebrochenes Herz, dem schließlich steht sie vor der wichtigsten Aufgabe ihres Lebens: Wenn es ihr gelingt,ein Rätsel um drei keltische Prinzessinnen zu lösen, soll si... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Dieses Buch schließt sich nahtlos an das erste an. Diese Leselektüre sorgt für nette und entspannte Nachmittage auf dem Balkon.
2. Teil der Zeit- Trilogie.

Zitate

lesequeen

Inhaltsangabe

Katja Moser ist Bauingineurin, seit fünfzehn Jahren verheiratet und hat zwei Kinder. Überraschend erhält sie eine große Chanche:
Ihr Chef macht sie zur Verantwortlichen für ein Windkraftprojekt In Litauen. Sie nimmt die Herausforderung an.- und alles geht
schief: das erste Au-pair Mädchen ist völlig unfähig und fährt nach zwei Tagen wieder ab, Katjas ausgeflippte Mutter macht das
Chaos noch größer, und die Aufgabe in Litauen erweist sich als nahezu unlösbar- Korruption, Lüge... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Katja ist verheiratet, hat zwei Kinder, und übernimmt in Litauen ein Projekt um dort einen Windpark zu errichten.
Dabei wird sie ständig hin und hergerissen, zwischen Beruf, denn sie will ihren Job gut machen, und Familie, die sie zu Hause
zurückgelassen hat, und um die sich ein Au- p... | ... weiterlesen

Zitate

lesequeen

Inhaltsangabe

Wie gut für seine Nichten, dass der alte Yank Morgan so ein Sturkopf ist. Sein eigenes Liebesleben setzt er zwar konsequent in den Sand, doch bei der Wahl der passenden Partner für Micki, Sophie und Annabelle scheint er den richtigen Riecher zu haben: Schon bei der Hochzeit seiner ältesten Nichte Annabelle hatte er seine Hand im Spiel. Und nun beschließt er, dem Schicksal bei der jungenhaften Micki ein wenig nachzuhelfen. Schließlich kennt er sie von allen dreien am besten und hat gleich geme... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Toller Roman, voll vorhersehbar, aber dennoch herrlich zu lesen.

Zitate

tedesca

Inhaltsangabe

M__wengel__chter.jpgAls die zwölfjährige Agga am Ostermorgen zum ersten Mal in die tiefblauen, eiskalten Augen ihrer Tante Freyja blickt, die als Witwe aus Amerika zurückgekommen ist, ahnt sie nichts Gutes. Und sie soll recht behalten. Auf einmal ist in dem kleinen isländischen Fischerdorf nichts mehr wie vorher: Die Frau mit den rotbemalten Lippen und mit der Figur einer Coca Cola-Flasche br... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Kristín Marja Baldursdóttir gehört mittlerweile zu den Autorinnen, deren gesamtes Werk ich auf meiner Leseliste stehen habe. Mit "Die Eismalerin" und "Die Farben der Insel" hat sie zwei wirklich aussergewöhnliche Romane über das Leben von Frauen in... | ... weiterlesen

Zitate

Agga hing wie ein Äffchen am Gartentor, die beiden musterten sich gegenseitig, und schließlich fragte Agga pfiffig: "Bist du die aus Ämärrika?"
"Ich bin Freyja", sagte die Frau leise aus zierlichem Mu... | ... weiterlesen

Es waren die friedlichsten Weihnachten, an die Agga sich erinnern konnte, denn alle schwiegen.

tedesca

Inhaltsangabe

Die_Republik_der_Frauen.jpgFaguas ist das Land, von dem ganz Lateinamerika spricht, denn hier ist Unerhörtes gelungen: Eine Handvoll entschlossener Frauen, angeführt von der charismatischen Viviana Sansón, hat den rückständigen Machos die Macht entrissen. Mit Hilfe ihrer "Partei der Erotischen Linken", mit Humor, Toleranz und Selbstironie (und mit Hilfe eines Vulkanausbruchs, aber das... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Belli bündelt in ihrem neuen Roman viele Ideen und Projekte der Frauenbewegung zu einer durchaus glaubwürdigen Utopie. Klarerweise mutet vieles etwas naiv an, weil sie nur bedingt auf die wirtschaftlichen Grundlagen des fiktiven Staates Faguas eingeht, alles läuft eine Spur zu glat... | ... weiterlesen

Zitate

tedesca

Inhaltsangabe

Sterneneis.jpgWie berbringen eine Frau mittleren Alters und eni Mädchen im Teenageralter, das an Handy, PC und Fernsehen gewöhnt ist, drei Tage in völliger Abgeschiedenheit miteinander? Kristín Marja Baldursdóttir hat einen wunderbaren, atmosphärischen Roman geschreiben, der vor großem landschaftlichem Panorama seine Leser mit auf die Reise nimmt: eine Reise in das Land der Erinnerung und in das Re... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Die Ich-Erzählerin Gunnur ist Psychiaterin und Mutter von 2 erwachsenen Kindern. Somit steht sie dem Teenager Hugrún Lind zwar nicht hilflos gegenüber, ist aber trotzdem immer wieder Opfer der pubertären Ausbrüche eines jungen Mädchens, das hin-und hergerissen wird... | ... weiterlesen

Zitate

Seltsam, wie empfindlich Menschen ihren Kindheitserinnerungen gegenüber werden, wenn sie das mittlere Alter überschritten haben.

Und das kann ich dier prophezeien, es werden am Ende nicht die Naturkatastrophen, Meteoriten oder Hungersnöte daran schuld sein, wenn die Menschheit schließlich ausstirbt, sondern es wird ganz einfach die Tatsache sein, dass Frauen besc... | ... weiterlesen

Es sit schwierig, denjenigen zu zähmen, der die Wahrheit erkannt hat.

tedesca

Inhaltsangabe

The_Summer_Without_Men.jpgDie New Yorker Dichterin Mia und der Neurowissenschaftler Boris haben eine Ehekrise. Boris möchte eine "Pause". Mia stellt fest, dass die Pause viel vollere Brüste hat als sie und überdies Boris Laborassistentin ist.
Nach einer klinischen Depression braucht sie eine Pause, fährt allein in ihre Geburtsstadt in Minnesota und verbringt den Sommer in der Nähe... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Siri Hustvedt erzählt einmal mehr die uralte Geschichte der verlassenen Ehefrau. Jung und vollbusig ist die "Pause", um die ihr langjähriger Ehemann sie bittet. Keine Trennung, sondern einfach eine Unterbrechung ihrer Beziehung.
 
Nachdem Mia den ersten l... | ... weiterlesen

Zitate

Sometime after he said the word pause, I went mad and landed in hospital.

Time is not outside us, but inside. Only we live with past, presend, ant future, and the present is too brief to experience anyway; it is retained afterward and then it is either codified or it slips into amneisa. Consciousness is the product of d... | ... weiterlesen

Excitement usually comes at a clip. Agitation in one corner is often mirrored by a similar hubub in a nother. There is no rhyme or reason to this. Correlation is not cuase. It is just "the music of chance," as one prominent American nove... | ... weiterlesen

Nina13

Inhaltsangabe

13.jpgLon, ein junges Mädchen aus Thailand erzählt ihre Geschichte über ihr Schicksal in der Sexindustrie Thailands. Beginnend mit ihrer tragischen Familiengeschichte, der aussichtslosen Armut und der vielen Ungerechtigkeit. Um ihre Familie zu ernähren können, flieht Lon mit 13 Jahren aus ihrem Dorf nach Bangkok, in der Hoffnung dort einen Job zu finden. Sie verkaufte das Einzige, das sie hatte: ihren jun... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Ich war - und bin immer noch - zutiefst schockiert darüber, in welcher Welt wir leben. Kann es wirklich so viel Ungerechtigkeit geben? Es ist furchtbar zu wissen, dass es tausenden von jungen Mädchen so wie Lon ergeht, und das nur, weil Geld die Welt regiert. Beamte, Politiker, sowie je... | ... weiterlesen

Zitate

Der Weg in die Sexindustrie ist für viele Mädchen aus dem Isan Realität und darf nicht ignoriert werden. In knapp einer Stunde hatte ich mehr verdient als in 12 Monaten mit dem Wischen von Fußböden, während ich in Ar... | ... weiterlesen

Antwort einer Frau eines thailändischen Bergstammes auf die Frage eines Journalisten, ob sie es bereue, ihre 14-jährige Tochter für 500 Baht (ca. 10 €) in die Prostitution zu verkauft haben: "Ich bedaure nur, dass ich nich... | ... weiterlesen

Kinder sind in Thailand nirgendwo sicher: weder in der Schule noch in den Händen der Polizei. "Mindestens 1x pro Woche wird ein Schüler von einem Lehrer missbraucht. Die meisten Fälle beinhalten eine Vergewaltigung..." Das... | ... weiterlesen

oldie50

Inhaltsangabe

2 frauen und eine prinzenrolle
als er aus der dusche trat hielten beide frauen den atem an.
er hatte nichts mehr von einem stinkenden penner über den sie im hauseingang gestolpert sind
ihre wette war so gut wie gewonnen.....

Gedanken zum Buch

vorne steht ein seichter blöder roman im cover und es entspricht absolut NICHT dem buch

Zitate

habe es mit genuss gelesen

daydreamer

Inhaltsangabe

Er möchte schreiben – und er tut es….

Er erzählt die Geschichte eines Mannes und Liebhabers schöner Frauen.

Einem Frauenversteher auf der Suche – der Suche nach sich selbst.

Wird er sich finden???

Was er findet ist die Erkenntnis, dass er viel zu oft dem falschen Weg folgte.
Er erzählt seine Geschichte und er erzählt vieles über Frauen. Er weiß vieles über Frauen – er kennt die Frauen – ganz genau …...manchmal.
Manche seiner Erzählungen, seiner Gedanke... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Es ist ein Lernen des Schreibens wie er selbst sagt. Meiner Meinung nach muss er nicht mehr viel lernen. Es ist die Erzählung eines Mannes auf der Suche nach sich selbst. Wenn sich dieser  Mann gefunden hat wie er im Buch seine Gefühle, Gedanken, Phantasien, Träume beschreibt... | ... weiterlesen

Zitate

Oh du Frau du…
 
Wenn ich dich ansehe, in deine Augen blicke,
sehe ich dein ganzes Leben vor mir.
Deine Sehnsüchte, deine Träume,
die sich in dir widerspiegeln.
Ich sehe dein Herz, in dem s... | ... weiterlesen

Schau, du weißt doch warum ich dich brauche.
Du bist da, du bist für mich da. Du bestärkst mich in meinem Tun, bremst mich auch ein, zeigst mir den Weg wenn ich manchmal in die falsche Richtung gehe.
Du gibst mir Halt,... | ... weiterlesen

ein paar Gedanken die mich beschäftigen
…meine Gedanken - manchmal wenn ich dich ansehe.
 
Nur ein Blick - nur ein Blick von mir in Deine Augen und ich weiß es, ich weiß wer ich bin. Ich sehe dich und... | ... weiterlesen

Seiten

Frauen abonnieren