Sachbuch

Sylli

Inhaltsangabe

011_830_286_1_.jpg
Heinz Oberhummer erzählt in seinem Buch von der Geburt unseres Universums durch den Urknall vor etwa 13 Milliarden Jahren und macht einen winzigen Bruch in der Symmetrie von Teilchen und Antiteilchen für die Entstehung der Materie verantwortlich. Weiters erfährt der Leser vom Leben und Sterben der Sterne, in denen durch das nukleare Brennen alle die chemischen Elemente... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Heinz Oberhummer, Professor für Theoretische Physik, weiß seinen Lesern auf nur 160 Seiten Grundlegendes über das Universum so zu erklären, dass man auch schon Bekanntes besser versteht und Zusammenhänge erkennt. Mir haben außerdem seine persönlichen Gedanken... | ... weiterlesen

Zitate

Was ist der Unterschied zwischen einem Physiker, Philosophen und Theologen in der Suche nach der letzten und grundlegenden Wahrheit des Universums?
Der Physiker sucht in einem finsteren Raum nach einer vorhandenen schwarzen Katze.
Der... | ... weiterlesen

Rotbart

Inhaltsangabe

Es ist die wahre Geschichte der Familie Smeeton und einer Segelreise von Australien nach England mit der Tzu Hang einer 46 Fuß (ca. 15m)langen Ketsch.

Das ganze spielt in den Jahren 1956/57 - also einer Zeit in der man weder HighTech Yachten noch Sat-Navigation kannte, ja noch nicht einmal gute Kenntnisse des südlichen Ozeanes hatte.

Im Dezember 1956 brechen sie in Melbourne auf und 6 Wochen später einige hundert Seemeilen westlich von Kap Horn kentern sie durch eine riesige See... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Man kann eigentlich nur staunen mit welcher Zähigkeit und körperlichem Einsatz manche Menschen in 1956 ihren Traum wahr machten.
Heute wird man von einem unfähigen Kapitän 150m von Giglio entfernt auf einen Felsen gesteuert und der Kapitän geht als erster von Bord.

Moderne Yachten ka... | ... weiterlesen

Zitate

Sylli

Inhaltsangabe

99,9 Prozent der Zeit, die wir als Homo sapiens sapiens auf der Erde wandeln, haben wir als Steinzeitmenschen verbracht. Die Zeitspanne von etwa 10.000 Jahren, die seit der Neolithischen Revolution vergangen ist, und den Beginn von Kultur und Zivilisation markiert, war viel zu kurz, um an unseren steinzeitlichen Genen Gravierendes zu verändern. Und so erklären die beiden Autoren anhand unterschiedlicher Beispiele, warum wir in vielen unserer Verhaltensweisen noch immer so agieren, wie es auch... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Obwohl ich doch schon einige Bücher zum Thema Evolution gelesen habe, fand ich in diesem vor allem eines, die Erklärung von Zusammenhängen, die ich unter diesen Gesichtspunkten noch nie betrachtet hatte. Logisch gut nachvollziehbar, widmen sich die beiden Wissenschaftler nicht nur den großen Frag... | ... weiterlesen

Zitate

Sylli

Inhaltsangabe

015_403_227_1_.jpg
Nach 20jähriger Recherchearbeit und Einsichtnahme in über 50.000 Dokumente liegt Tim Weiners Geschichte der CIA von ihrer Gründung im Jahre 1947 bis ins Jahr 2007 vor.
Entstanden ist die Organisation aus der Sorge der Amerikaner vor einer Übernahme Europas durch den Kommunismus nach dem 2. Weltkrieg. Der Autor beschreibt die wechselvolle Geschichte der Agency, die... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Mir hat das Buch sehr gut gefallen, stellenweise ist es spannend wie ein Krimi und in einem sehr gut lesbaren Stil geschrieben, obwohl sich Tatsachen auf Tatsachen häufen. Auch vom Umfang her (zu den über 600 Textseiten kommen etwa 200 Seiten Anmerkungen) ist da... | ... weiterlesen

Zitate

Claudia Maralik

Inhaltsangabe

Weit_weg_vom_Rest_der_Welt.jpgAfrika: Wer es anfasst, wird es erfahren. Von den anderen. Und - wenn er nicht wegsieht - von sich selbst. Das ist das Ergreifenste am Frotgehen: dass ein paar Masken auf der Strecke bleiben. Dass der Reisende abspeckt. Dass ihm, wieder eimal, ein paar Verlogenheiten verloren gehen (Klappentext).

Gedanken zum Buch

es muss nicht immer ein Roman sein...... das war mich nach dem Lesen dieses Reiseberichtes klar....
 
Weit weg vom Rest der Welt- In 90 Tagen von Tanger nach Johannesburg.... eine Reise, die man nicht so schnell vergisst, auch wenn man nicht hautnah dabei war.... Andreas Altmann... | ... weiterlesen

Zitate

Ich nehme nie einen Reiseführer mit. Will keine "Gebrauchsanweisung für Marokko" lesen. Weil ich mich verirren möchte. Weil so die Chancen größer sind, dem Fremden, dem Wunderlichen auf die Spur zu kommen.

Die Dummheit ist wie die Nacht. Nur ohne Mond und ohne Sterne.

Der Junge und der blinde Alte, die, mit einer Eisenkette verbunden, greinend durch die Stast ziehen. Unzertrennlich, die Schlüssel für die Vorhängeschlösser an ihren Handgelenken hat der Alte weggeworfen. "Der Kleine"... | ... weiterlesen

fufu

Inhaltsangabe

Buch_oS.jpgAllein in Deutschland sind ca. 12 Millionen Menschen laktoseintolerant.
"ich bin intolerant" umfasst alle wichtigen Themenbereiche für Menschen, die Laktose in ihrem Alltag besser meiden sollten. Als laktoseintolerante Autorin vermittelt Laura Camprubi Tipps für den Alltag und beschreibt erheiternd das Leben mit einer Nahrungsmittelunverträglichkeit.
Für alle "Intoleranten" und... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Da ich selbst Autorin dieses Buches bin, formuliere ich es so:
Ich habe mich selbst gezwungenermaßen intensiv mit dem Thema Laktoseintoleranz auseinandergesetzt. Besonders in der Anfangszeit habe ich mich immer darüber geärgert, dass es keine Ratgeber aus Betroffenensicht gibt, die einem al... | ... weiterlesen

Zitate

Klappentext:
Sind Sie ständig müde? Fühlen Sie sich ausgepowert? Leiden Sie oft unter Kopfschmerzen? Rumort es zu fast jeder Gelegenheit in Ihrem Bauch? Vielleicht sind Sie intolerant! Ein Buch für alle, die mit Allergien und Lebensmittelint... | ... weiterlesen

Rotbart

Inhaltsangabe

Dieses Buch aus 1969 ,vor allem aber die Leistungen von James Wharram ab 1955 haben eine Revolution ausgelöst zumindest unter Seglern und ein Boom von Blauwasserfahrten begann.
James Wharram (geb. 1928 in Manchester) hat von klein auf davon geträumt mit einem Boot über den Atlantik zu fahren - aber nicht mit einem "normalen" Segler, sondern mit einem polynesischen Katamaran.
Dummerweise war er in einer Arbeiterfamilie zur Welt gekommen und hatte kein Geld, ausser dem dass er selbs... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Dieses Buch zeigt eigentlich viel :
Jemand aus der Arbeiterklasse Englands ist besessen von einem Ziel, das er um jeden Preis erreichen will - allen elitären Zirkeln zum Trotz - weil er an sich glaubt findet er Menschen die ihm helfen. Helfen nicht mit Geld sondern mit Zuneigung , mora... | ... weiterlesen

Zitate

One day I looked up to see an attractive girl.
"My name is Jutta," she said. " I want to help." I had heard these words before and knew the answer.
"Take this tar pot and brush. Crawl into that bow-hold and pai... | ... weiterlesen

Rotbart

Inhaltsangabe

Oz Clarke ist ein bekannter Publizist auf dem Gebiet der Weinkunde und gibt hier dem interessierten Laien oder ambitionierten Anfänger Hilfe für den Einkauf, die Auswahl und den Umgang mit Wein.
Leicht verdaulich werden alle Themenbereiche rund um den Wein angesprochen etwa
Geschmack des Weines
Wie öffnet man eine Flasche und serviert sie (z.B. temperatur)
Wie verkostet man Wein und worauf muß man achten
Weinfehler
Wein im Restaurant bestellen
Welcher... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Ich beschäftige mich seit Jahren mit Kochen und Wein, habe selbst etliche laufende Meter Fach- und Sachbücher darüber.
Wein als Naturprodukt hat nicht nur eine große wirtschaftliche Bedeutung oder für die Ernährung und es ist ein Naturprodukt das seit Jahrhund... | ... weiterlesen

Zitate

Rotbart

Inhaltsangabe

Kolumbus.jpgNein der Autor ist kein Irrtum oder Tippfehler, es handelt sich um ein Tagebuch des Christoph Kolumbus, natürlich in modernes Deutsch übersetzt und mit zeitgenössischen Abbildungen versehen.

Klappentext :
Kolimbus hat während seiner Entdeckungsfahrten genau Tagebuch geführt. Nur eins dieser Bücher ist erhalten geblieben, Bartholomé de Las Casas hat es abgeschrieben und diese... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

ISBN stammt von einem alten Taschenbuch, das Werk ist aber als TB noch im Druck und Handel.
Wer sich für die Entdecker interessiert erfährt hier wie es wirklich war - eine authentische Dokumentation und eigentlich nie langweilig.
 
Rotbart

Zitate

IN NOMINE DOMINI NOSTRI JHESU CHRISTI.
An die allerchristlichsten, allerhöchsten, erlauchtesten und mächtigsten Fürsten, den König und die Königin der spanischen Länder und der Inseln der Meere, unsere Herren.... | ... weiterlesen

TinaMarie

Inhaltsangabe

Das Buch ist ein Plädoyer, Kinder so zu akzeptieren, wie sie sind, und ihnen zu geben, was sie brauchen. Das Problem, den Sinn im eigenen Leben immer neu zu finden, ein Problem von Erwachsenen und Kindern, durchzieht wie ein roter Faden das ganze Buch. Darum ist es nicht nur ein Appell, Kindern Märchen zu erzählen, sondern zugleich ein "Märchenbuch" für Erwachsene geworden.

Es ist in zwei Teile gegliedert. Im ersten Teil steht das, Kind im Mittelpunkt, und es wird in vielfältiger Weise... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Die Betrachtungen von ausgesuchten Märchen vom psychologischen Standpunkt sind hochinteressant und durchaus nachvollziehbar. 
 
Mir gefällt Bettelheims Theorie, denn ich konnte nie viel mit der Aussage anfangen, dass Märchen für Kinder viel zu grausam sin... | ... weiterlesen

Zitate

Seiten

Sachbuch abonnieren